Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Auslagerungsdatei obwohl Arbeitsspeicher nur halb voll?

Frage Microsoft

Mitglied: FreakyF

FreakyF (Level 2) - Jetzt verbinden

16.10.2006, aktualisiert 17.10.2006, 13481 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo!

Ich habe 512 SD-RAM in meinem Rechner.
Everest Home meldet, dass 48% des Arbeitsspeichers ausgenutzt sind.
Trotzdem gibt es eine Auslagerungsdatei der Größe 348 MB (belegt).

Warum macht Windows nicht erst den Arbeitsspeicher voll und belegt dann die Auslagerungsdatei?


Danke!
Mitglied: DaSam
16.10.2006 um 23:37 Uhr
Hi,

schau doch mal mit dem Performance-Monitor (Start->Ausführen->perfmon.exe) nach, wieviel von der Auslagerungsdatei WIRKLICH belegt ist (Auslagerungsdatei -> Belegung).

Es kann natürlich sein, dass inaktive Seiten ausgelagert wurden, weil kurzfristig Speicher angefordert wurde und diese halt jetzt auf der Platte liegen, weil keine alte Sau die braucht. Warum sollte der VMM (Virtual Memory Manager) die ohne Anforderung wieder in physikalisches RAM einlagern, wenn sie eh nicht benötigt werden?

cu,
Alex
Bitte warten ..
Mitglied: FreakyF
17.10.2006 um 07:03 Uhr
Hi,

schau doch mal mit dem Performance-Monitor
(Start->Ausführen->perfmon.exe)
nach, wieviel von der Auslagerungsdatei
WIRKLICH belegt ist (Auslagerungsdatei ->
Belegung).

Es kann natürlich sein, dass inaktive
Seiten ausgelagert wurden, weil kurzfristig
Speicher angefordert wurde und diese halt
jetzt auf der Platte liegen, weil keine alte
Sau die braucht. Warum sollte der VMM
(Virtual Memory Manager) die ohne Anforderung
wieder in physikalisches RAM einlagern, wenn
sie eh nicht benötigt werden?

cu,
Alex

Klingt logisch. Dankeschön!
Bitte warten ..
Mitglied: AndreasHoster
17.10.2006 um 08:22 Uhr
Gegenfrage:
Wieso soll Windows die überhaupt auslagern, wenn noch genügend Speicher vorhanden ist?

Die Windows Speicherverwaltung lagert sehr schnell, auch wenn der Speicher noch reicht, Seiten aus, die es glaubt nicht mehr zu brauchen, damit große Speicheranforderungen schneller zur Verfügung gestellt werden können (wenn man erst bei der Anforderung auslagert, hat man da ja eine Verzögerung drin, weil das Auslagern Zeit in Anspruch nimmt).
Allerdings dauert dafür der Wechsel zu Prozessen, deren Speicher zum Teil ausgelagert ist länger.

Da ich im Büro recht viele Programme offen habe und mich die Wartezeit nervt (nach der Mittagspause ist es besonders schlimm), habe ich die Auslagerungsdatei ganz deaktiviert (bei 2GB RAM). Ich habe seitdem nur einmal die Meldung erhalten, das der Speicher nicht reichen würde und das System ist viel flüssiger.
-> Man sieht also, die Speicherverwaltung lagert überflüssig und unnötig zu früh aus. Man kann nur nicht viel dagegen machen.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Exchange Server
gelöst Autodiscover bei halb interner - halb externer Domain (13)

Frage von invernesscream zum Thema Exchange Server ...

Server-Hardware
gelöst Arbeitsspeicher pro CPU verursacht Bluescreen (13)

Frage von tobig86 zum Thema Server-Hardware ...

Windows Server
MSSQL Arbeitsspeicher Auslastung (6)

Frage von Jabberwocky86 zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(9)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Router & Routing

PfSense auf Supermicro Intel Xeon D-15x8 SoC Bare Bone

Tipp von Dobby zum Thema Router & Routing ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Windows für Privatanwender "nicht mehr handhabbar" (26)

Frage von FA-jka zum Thema Windows 10 ...

LAN, WAN, Wireless
Brauche Hilfe: Mit (schnellem) WLAN Strecke überbrücken (23)

Frage von pierrehansen zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Basic
Programmierung von Windows Programmen (10)

Frage von Ghost108 zum Thema Basic ...