Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Auslagerungsdatei explodiert, jetzt schon 20 GB

Frage Microsoft Windows XP

Mitglied: infowars

infowars (Level 2) - Jetzt verbinden

24.11.2010, aktualisiert 12:44 Uhr, 5982 Aufrufe, 13 Kommentare

Moin,
kann mir einer sagen wie ich feststellen kann warum die Auslagerungsdatei bei XP x64 ins unendliche steigt ?
Habe 4 GGB Arbeitsspeicher und muß ständig die Auslagerungsdatei vergrößern, weil ich eine Meldung bekomme, daß diese zu klein ist.
Im Taskmanager sehe ich aber keine Prozesse die viel Arbeitsspeicher brauchen, außer Firefox mit 200 MB.
Also frage ich mich warum ist meine Auslagerungsdatei so groß. Nutzt es was die Auslagerungsdatei beim runterfahren zu löschen ?
Mitglied: Starmanager
24.11.2010 um 12:47 Uhr
im Taskmanager schon mal auf "Prozesse aller Benutzer anzeigen" geklickt und dann geschaut?

MFG

Starmanager
Bitte warten ..
Mitglied: infowars
24.11.2010 um 12:53 Uhr
Ich kann nichts verdächtiges erkennen
Bitte warten ..
Mitglied: matrix
24.11.2010 um 13:18 Uhr
Moin,

schon mal von den Browsern die Chronik gelöscht.
Bei mir hatte Opera schon mal 6 GB einfach mal auf meine Platte gespeichert.

Aber bei Prozesse und dann nach Arbeitsspeicher sortieren und da muss was verdächtiges aufleuchten.

Gruß
Matrix
Bitte warten ..
Mitglied: 32067
24.11.2010 um 13:23 Uhr
Die Spalte "VM Size" mit ausgeben lassen ? Wenn nein, dann nochmal gucken ...
Bitte warten ..
Mitglied: infowars
24.11.2010 um 13:27 Uhr
Den verdacht ,daß Firefox was damit zu tun hat habe ich auch.
Erwähnenswert wäre noch, daß beim start des PCs nur 1 GB der Pagefile genutzt wird, läuft der PC jedoch einen Tag dann kommt die Meldung mit der Pagefile.
Wenn ich VMSize einblende und alle Prozesse zusammenzähle komme ich auch nur auf 1 GB.
Bitte warten ..
Mitglied: Orlean
24.11.2010 um 14:14 Uhr
Hallo infowars,

nur ein ganz vager Verdacht. Nutzt du eventuell Avira? Im speziellen Avira 10 mit installiertem SP1? Seit SP1 für Avira 10 gibt es unter XP ein MemoryLeak Problem, bin mir jetzt nur nicht sicher, ob dies auch auf XPx64 Version zutrifft. Avira ist da ja nicht wirklich freizügig mit Infos zu Problemen.

Gruß Orlean
Bitte warten ..
Mitglied: Florian.Sauber
24.11.2010 um 15:38 Uhr
Hallo zusammen,

Zitat von Orlean:
... für Avira 10 gibt es unter XP ein MemoryLeak Problem...

Kann ich nur bestätigen!

Ansonsten kannst Du Dir das ganze im ProcessExplorer mal näher anschauen.
Wenn Du was näher im Verdacht hast, bietet die MMC ja unzählige Möglichkeiten(Stichwort:SnapIn>AciveX-Steuerelement>SystemControlMonitoring...)

LG Florian
Bitte warten ..
Mitglied: infowars
24.11.2010 um 15:53 Uhr
Ja , ich habe Antivir 10.
Ich kanns ja mit der Version 9 probieren, wenn ich die noch irgendwo finde
Unterstützt wird die ja noch...
Bitte warten ..
Mitglied: Orlean
24.11.2010 um 16:36 Uhr
Kannst ja mal den "Workaround" von Avira ausprobieren

http://forum.avira.com/wbb/index.php?page=Thread&postID=1020689%23p ...

1.AntiVir Control Center starten
2.Extras :: Konfiguration öffnen, Expertenmodus aktivieren
3.Allgemeines :: Sicherheit öffnen
4.Unter Produktschutz die Option "Prozesse vor unerwünschtem Beenden schützen" deaktivieren
5.Mt OK Änderung übernehmen und speichern
6.Computer neustarten
Sollte das Einfrieren des Systems erneut auftreten deaktivieren Sie bitte zusätzlich die Option "Dateien und Registrierungseinträge vor Manipulation schützen".

Ansonsten gibt es in dem verlinkten Thread, auch noch einen Link zu einer Avira 9 Version.
Bitte warten ..
Mitglied: infowars
25.11.2010 um 14:43 Uhr
Hab Antivir jetzt mal deinstalliert, um festzustellen ob es daran liegt, aber das Problem bleibt das gleiche.
Die Auslagerungsdatei wird immer größer, je länger der PC läuft.
Aber zumindest scheinen 20 GB Pagefile auszureichen, im Moment kam die Meldung nicht mehr.
Abwarten und Tee trinken
Bitte warten ..
Mitglied: araBonG
07.12.2010 um 09:01 Uhr
Schonmal an ein BotNet Virus gedacht?
Wie hoch ist denn deine CPU Belastung wenn du nichts tust?
Bitte warten ..
Mitglied: infowars
07.12.2010 um 13:29 Uhr
Virus kann ausgeschlossen werden.
Online und Offlinescan negativ.
Das BS wurde auch ganz neu installiert.
Bitte warten ..
Mitglied: infowars
24.02.2016, aktualisiert um 03:17 Uhr
Gelöst:
MercuryMail ist der Verursacher, der Prozess selbst ist mit ca. 10 MB unauffällig, jedoch "verschwindet" der Speicher einfach und taucht unter keinem Prozess auf.
Nachdem der Dienst MercuryMail neu gestartet wurde ist der Speicher wieder frei.

Ich kann den Beitrag aber nicht als gelöst markieren, weil keine Antwort zur Lösung beigetragen hat.
MfG
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows 7
Temporäre Dateien im Profilordner belegen mehrere 100 GB (6)

Frage von sirhc4022 zum Thema Windows 7 ...

Exchange Server
gelöst Deinstallation GFI MailEssentials 20.2 von Exchange 2010 (2010SP3UR5) (2)

Frage von Zirni92 zum Thema Exchange Server ...

Hardware
16-20 Port POE Switch mit VLAN (19)

Frage von thomasreischer zum Thema Hardware ...

Switche und Hubs
gelöst Neuanschaffung GB Switch mit 10GB Uplink (7)

Frage von Chonta zum Thema Switche und Hubs ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Windows 8.x oder 10 Lizenz-Key aus dem ROM auslesen mit Linux

(6)

Tipp von Lochkartenstanzer zum Thema Windows 10 ...

Tipps & Tricks

Wie Hackt man sich am besten in ein Computernetzwerk ein

(40)

Erfahrungsbericht von Herbrich19 zum Thema Tipps & Tricks ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
gelöst Windows 10 Home "Netzlaufwerk nicht bereit" (19)

Frage von Oggy01 zum Thema Windows 10 ...

DNS
gelöst Komplette TLD Überschreiben bzw eigene Definieren (10)

Frage von Herbrich19 zum Thema DNS ...

Exchange Server
gelöst RU 17 Exchange 2010 . Erfahrungen? (10)

Frage von keine-ahnung zum Thema Exchange Server ...

Datenbanken
gelöst MySQL Zeiterfassungs-Problematik (wer ist eingecheckt) (9)

Frage von NativeMode zum Thema Datenbanken ...