Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Auslesen der Oderumleitungen (u.a. Eigene Dateien)

Frage Microsoft Windows Systemdateien

Mitglied: 45844

45844 (Level 1)

26.03.2007, aktualisiert 27.03.2007, 5052 Aufrufe, 18 Kommentare

Per VBScript / WMI auslesen

Hi,

ich würde gerne die Ordnerumleitungen (von "Eigene Dateien" / "MyDocuments" und den restlichen Ordnern) auf Client-PCs per VBScript / WMI auslesen.

Beim Googlen und hier wurde ich aber leider nicht fündig und bekomm's einfach nicht gebacken. Kann mir bitte jemand helfen?

Danke und Grüße,

Marc
Mitglied: 45426
26.03.2007 um 13:19 Uhr
Hat dein Betriebssystem auch einen Namen?
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
26.03.2007 um 13:25 Uhr
Hallo Meanmachine!

Genügen Dir die "SpecialFolders"?

HTH
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: 45521
26.03.2007 um 14:17 Uhr
Hi,

danke für eure Antworten!

@45426:
Dachte es wäre klar, daß es sich um Windows handelt (das BS von dem ich es auslesen will ist 2000 oder XP - abhängig vom Rechner).

@bastla:
Ich habe die Daten aus deinem Link mal ausprobiert. Allerdings wurde mir da nur der Pfad angegeben, wo die Eigenen Dateien auf dem lokalen Rechner liegen. Ich müßte aber wohl eher wissen, wo die auf dem Server abgespeichert werden (die liegen ja nicht lokal, sondern werden auf jeden PC, an dem man sich anmeldet, mit übernommen).

Danke und Grüße,

Marc
Bitte warten ..
Mitglied: 45426
26.03.2007 um 14:24 Uhr
Ich denke auch, nämlich dass zu einer systemabhängigen Frage die Angabe des verwendeten Betriebssystems gehört.

http://www.administrator.de/index.php?mod=faq_detail&idx=richtig-fr ...

Die richtigen Links findest du auch in der Registry unter

HKCU\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\User Shell Folders

bzw. im Environment.
Bitte warten ..
Mitglied: 45521
26.03.2007 um 16:44 Uhr
Danke mal für die Antwort!

Habe den Key auch schon gefunden, allerdings war ich der Meinung, ich würde in dem entsprechenden Key irgendwelche Pfade auf Server finden... Wenn du das aber auch postest, dann werde ich mich doch nochmal schlau machen, wo die genau liegen bzw. ob das die richtigen Pfade sind die ich suche.

Danke und Grüße,

Marc
Bitte warten ..
Mitglied: 45521
27.03.2007 um 11:15 Uhr
Hi nochmal,

so, also das habe ich abgeklärt. Der Key (\..\User Shell Folders\) beinhaltet die nötigen Infos.

Nun hab ich aber noch ein Problem: Ich weiß zwar, wie ich nun die Werte einzelner Schlüssel (z.B. Personal) auslesen kann, aber nicht, wie ich zuerst mal alle in "User Shell Folders" auslese und dann auf die einzelnen Werte zugreifen kann. Daß ich also quasi eine Array habe in dem dann alls Schlüssel drin stehen und die ich dann per FOR EACH-Schleife auslesen kann.

Könnte mir da bitte jemand weiterhelfen?

Vielen Dank und Grüße,

Marc
Bitte warten ..
Mitglied: 45426
27.03.2007 um 11:31 Uhr
Eingabeaufforderung:

reg query "hkcu\software\microsoft\windows\currentversion\explorer\user shell folders" > usf.txt

Wenn man statt "User Shell Folders" Shell Folders" nimmt, hat man die realen Pfadangaben und braucht %USERPROFILE% nicht zu übersetzen.
Bitte warten ..
Mitglied: 45521
27.03.2007 um 12:08 Uhr
Danke für die Antwort!

Sorry, wenn ich mich doof anstelle, aber brauch ich um das "reg query ..." noch irgendwas um es ausführen zu können (bzw. geht das überhaupt in einem VBScript - hab das bis jetzt immer nur in Verbindung mit CMD gelesen)?

Ich würde gerne alle Werte, die in dem User Shell Folders (oder Shell Folders - kann man ja bei Bedarf ändern) liegen in ein Array schreiben. Grund ist, daß ich die an einen String anhängen will (hab ja noch etliche andere Werte, die ich vorher schon ausgelesen habe), der dann später in eine Excel-Tabelle geschrieben wird.

Wenn ich so auf den Schlüssel zugreife, ging es nicht:

Dim test()
RegPfad = "HKCU\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\User Shell Folders\"
test = WshShell.RegRead(RegPfad)

Und zwar kann angeblich User Shell Folders nicht geöffnet werden. Hänge ich aber noch Personal hinten dran (um die MyDocuments auszulesen), klappt alles einwandfrei.

Danke und Grüße,

Marc
Bitte warten ..
Mitglied: 45521
27.03.2007 um 12:18 Uhr
Achso: Vielleicht geht es ja auch mit WMI (wäre ich auch nicht abgeneigt, habe aber bisher noch keine richtige Klasse dafür gefunden).
Bitte warten ..
Mitglied: 45521
27.03.2007 um 12:42 Uhr
Hmm, danke! Aber viel bringen tut mir das nicht - werde mir kein ganzes Buch durchlesen wegen einer Funktion und Anfängerkenntnisse habe ich ja (wie gesagt, Remotzugriff, per WMI Daten auslesen und dann in Excel-Tabelle schreiben funktioniert ja alles).

Naja. Trotzdem danke mal!
Bitte warten ..
Mitglied: 45426
27.03.2007 um 12:45 Uhr
Wenn du das Programieren erlernen, wirst du wohl nicht daran vorbei kommen, dir entsprechende Kenntnisse selbst anzueignen.

Einen Programmierlehrgang werde ich dir jedenfalls nicht bieten.
Bitte warten ..
Mitglied: 45521
27.03.2007 um 12:59 Uhr
Nee. Erwartet ja auch keiner. Ich habe auch schon nach einer "Referenz" für VBScript gesucht und eben dieses reg query. Allerdings bekomme ich über google immer nur eben einen solchen Codeschnipsel, der bei mir aber definitiv nicht geht ("Expected End Of Statement").
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
27.03.2007 um 13:02 Uhr
Hallo Meanmachine!

Um vielleicht doch noch einmal auf die "Special Folders" zurückzukommen ...

Wenn Du aus der Tabelle ein Array aufbaust und das mit dem Beispielcode in einer Schleife durchgehst ...

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
27.03.2007 um 13:07 Uhr
...wobei es zu dieser konkreten Fragestellung wirklich tonnenweise Beispielskripte auch mit Schnipsel-Download gibt.
Eines in epischer Breite ist hier www.codeproject.com,
~zig andere sind unter "VbScript SpecialFolders" über jede Suchmaschine zu finden.
Einige Treffer dabei zeigen dabei auch übrigens auf dieses Forum.

Und da sich die Lösung darauf reduziert, dass die ganze Mimik im Wesentlichen aus einer Zeile
dim wshShell : Set wshShell = Createobject("WScript.Shell")
..und einem Dutzend Zeilen der Art:
myArray[x] = wshShell.SpecialFolders("FestBeiM$EingebrannterNameDesFolders")
[... Namen sind:
AllUsersDesktop
AllUsersStartMenu
AllUsersPrograms
AllUsersStartup
Desktop
Favorites
Fonts
MyDocuments
NetHood
PrintHood
Programs
Recent
SendTo
StartMenu
Startup
Templates
...]
....besteht, von daher erscheint der zu beschreitende Weg doch recht klar, oder?
Einen VBS/WMI-Befehl, der Dir ein GetAllSpecialsFoldersAsCollection() macht, gibt es IMHO nicht.
Den schreibst Du nämlich gerade...

Gruss
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: 45521
27.03.2007 um 14:54 Uhr
Hi ihr 2,

danke, das ist doch mal eine handfeste Antwort!

Hab mir da jetzt was zusammengebastelt und funktioniert so weit (auch wenn ich's komisch finde, daß ich nicht auf Cache, Cookies,... zugreifen kann).

Danke und Grüße,

Marc
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
27.03.2007 um 15:50 Uhr
Hallo Meachmachine!

Wenn Du die im oben verlinkten Artikel beschriebene "Namespace"-Variante verwendest, kannst Du mit "&H20& / Local Settings\Temporary Internet Files" und "&H21& / Cookies" auch auf diese Pfade zugreifen.

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: 45521
27.03.2007 um 18:01 Uhr
Hi bastla!

Vielen Dank für den Tipp! Werde ich morgen im Geschäft gleich mal ausprobieren...

Danke und Grüße,

Marc
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Freigegebener Ordner "Eigene Dateien" (8)

Frage von JensDND zum Thema Windows Server ...

Windows 10
gelöst Windows 10 eigene Dateien spinnt (28)

Frage von Revo1506 zum Thema Windows 10 ...

Batch & Shell
Dateien im Ordner auslesen und umbennen (10)

Frage von jocheng zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (13)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (9)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...