Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Auslesen scheitert - Siemens Hicom 150 E

Frage Netzwerke ISDN & Analoganschlüsse

Mitglied: 44590

44590 (Level 1)

15.09.2008, aktualisiert 24.09.2008, 19146 Aufrufe, 9 Kommentare

HiPath Manager 3000 C: PABX Offline oder nach 6min Timeout

Die Software "HiPath Manager 3000 C" war schnell+einfach installiert.

Deckel der Tk-Anlage "Hicom 150 E" abgenommen,
links an der Seite an die 9-polige COM-Port Schnittstelle (Stecker/männlich)
ein 9-poliges Datenübertrgungskabel (Null-Modemkabel mit gekreuzten Adern und an beiden Enden jeweils einer Buchse bzw. weiblich) angeschlossen
und mit der COM-Port Schnittstelle (Stecker/männlich) des Windows XP Notebooks verbunden.
im HiPath Manager 3000 C "übertragen" angeklickt, direktverbindung ausgewählt gelassen, das Passwort "00000" angegeben, und:
nach 6min Wartezeit wurde dieses Unterfangen durch Timeout abgebrochen.
der Statusanzeiger-Balken hatte ishc noch um keinen einzeigen Pixel aufgebaut.
ich schob die Schuld auf das Null-Modemkabel.

ich entfernte das kabel, probierte erneut, Fehlermeldung: PABX Ofline.
war ja klar.

jetzt nahm ich ein 9-poliges Verlängerungskabel und schraubte auf die Seite mit den Pins einen Adapter Bu<->Bu drauf, somit hatte ich jetzt also ein "Patch"-COM-Port Kabel.

ich versuchte den verbindungsaufbau nach anschluß dieses "Patch"-COM-Port Kabels erneut.
wiederum mit der unschönen Fehlermeldung: PABX Offline.

was genau benötige ich denn für ein COM-Port Kabel (die pinbelegung!), damit ich die anlage auslesen und ändern kann?

falls ich relevante Infos noch nicht genannt haben sollte, dann fragt mich bitte danach!
Mitglied: aqui
15.09.2008 um 19:27 Uhr
Als Allererstes solltest du testen ob deine COM Schnittstelle und dein Kabel OK ist !
Dafür nimmst du ein banales Terminal Prg wie zB. das bordeigene Hyperterm oder TERATERM.

Im Terminal Setup stellst du die HW und SW Flow Control ab !
Dann schliesst du mal die Pins 2 und 3 (RX und TX) an deinem Kabel mit einem Schraubendreher oder was anderem metallischen kurz und tippst ein paar Zeichen ein.
Diese müssen jetzt auf dem Bildschirm erscheinen wenn alles klappt. (Werden von TX zu RX im Kabel zu sich selbst geschickt, Echo)
Tun sie es nicht, hast du ein Problem mit dem COM Port oder dem Kabel !!!

Meistens hat die HICOM auch eine Terminalausgabe. Wenn du das Terminal so anschliesst müsstest du bei korrekter Einstellung von Baudrate und Stoppbits (Hicom Handbuch) Zeichen von der Anlage sehen !
Bitte warten ..
Mitglied: 44590
16.09.2008 um 01:09 Uhr
ich jedes einzelne der testweise verwendeten 9-poligen COM-Port Kabel allesamt mit einem Multimeter auf Durchgang getestet.
ergebnis: sauber.

das Dell Notebook (WinXP Pro) mit dem ich die Hicom 150 E versuchte anzusprechen ist ebenfalls von mir kurz vorher erst noch installiert worden.

die COM-Port Schnittstelle des Notebboks habe ich bislang *noch* nicht getestet.

ich habe eine weitere schnittstelle an der Hicom 150 E unten rechts gesehen: sieht für mich nach einem parallel Port aus.
kann ich mir dafür etwas ausdenken?
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
16.09.2008 um 10:22 Uhr
Der Kommentar ist eigentlich sinnfrei von oben....

"die COM-Port Schnittstelle des Notebboks habe ich bislang *noch* nicht getestet."

DAS wäre das entscheidende gewesen, denn was nützt dir Das HICOM Prg bei einem nicht funktionierender COM Port ??

Der o.a. Test mit Hyperterm oder Teraterm ist in 5 Minuten gemacht und gibt dir sofortige Gewissheit !!

Ob die Schnittstelle ein Printerport ist sollte im HICOM Manual stehen. Vermutlich ja, denn dort kann die Anlage Telefongespräche mitprotokollieren oder Gebühren ausdrucken.
Nach diversen Forumseinträgen wie z.B.:
http://www.meinews.net/serielles-t226095.html
ist das vermutlich ein serieller Printer und Terminalport eben für die Gebührenerfassung....
Für eine Konfiguration der Anlage ist dieser Port aber sehr wahrscheinlich ungeeignet.
Auch hier sollte dir das Handbuch zu deiner Anlage weiterhelfen... !!
Bitte warten ..
Mitglied: 44590
18.09.2008 um 21:27 Uhr
Zitat von 44590:
ich jedes einzelne der testweise verwendeten 9-poligen COM-Port Kabel
allesamt mit einem Multimeter auf Durchgang getestet.
ergebnis: sauber.

stimmt nicht.
ich habe mich offenbar vertan.
pin1 und pin4 haben den durchgangstest nicht bestanden.
und der mantel war auch nicht okay.

habe jetzt neue 9-polige ersatzkabel.
diese sollten hoffentlich funktionieren.
durchgang klappt zumindest schon mal!
Bitte warten ..
Mitglied: 44590
18.09.2008 um 21:35 Uhr
Zitat von aqui:
solltest testen ob COM Schnittstelle OK ist !
Dafür nimmst zB. Hyperterm

Im Terminal Setup stellst du die HW und SW Flow Control ab !

Hardware Flow Control habe ich gefunden.
software flow control bislang noch nicht.


Dann schliesst du mal die Pins 2 und 3 (RX und TX) an deinem Kabel
mit einem Schraubendreher oder was anderem metallischen kurz und
tippst ein paar Zeichen ein.

ich steckte an die rückseite des notebooks (pins) einen gender-changer, und stellte via aufgebogener (leit-fähiger!) büroklammer eine verbindung zwischen pin2 und pin3 her.

leider sehe ich keine meiner eingaben, und sehe auch keine reaktion.


Diese müssen jetzt auf dem Bildschirm erscheinen wenn alles
klappt. (Werden von TX zu RX im Kabel zu sich selbst geschickt, Echo)
Tun sie es nicht, hast du ein Problem mit dem COM Port oder dem Kabel
!!!

klappt bislang noch nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: 44590
18.09.2008 um 21:39 Uhr
Zitat von aqui:
Ob die Schnittstelle ein Printerport ist sollte im HICOM Manual stehen.

unglücklicherweise habe ich aktuell die bedienungsanleitung nicht zur hand.


Vermutlich ja, denn dort kann die Anlage Telefongespräche
mitprotokollieren oder Gebühren ausdrucken.

einiges an recherche-leistung später, kann ich jetzt bestätigen, dass diese schnittstelle zB als druckerschnittstelle gedacht ist.


Für eine Konfiguration der Anlage ist dieser Port aber sehr
wahrscheinlich ungeeignet.

einiges an recherche-leistung später, kann ich jetzt bestätigen, dass diese schnittstelle nicht zur konfiguration der anlage gedacht ist.


Auch hier sollte dir das Handbuch zu deiner Anlage weiterhelfen...

sobald ich ein handbuch in die finger kriege, werde ich versuchen mich hierüber schlau zu machen.
Bitte warten ..
Mitglied: 44590
19.09.2008 um 03:05 Uhr
Zitat von 44590:
links an der Seite an die 9-polige COM-Port Schnittstelle
(Stecker/männlich)
ein 9-poliges Datenübertragungskabel angeschlossen
und mit der COM-Port Schnittstelle (Stecker/männlich) des
Windows XP Notebooks verbunden.

was genau benötige ich denn für ein COM-Port Kabel (die pinbelegung!),
damit ich die anlage auslesen und ändern kann?

ist das notwendige kabel ein null-modem-kabel, mit gekreuzten adern senden/emfangen?
oder ist es ein einfaches verlängerungskabel mit Buchse<->Buchse adapterstecker?
oder ist es noch etwas anderes das ich mir erst noch herstellen müßte?

ich tippe ja inzwischen auf 9-poliges null-modem-kabel mit funktionierendem mantel.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
19.09.2008 um 22:57 Uhr
.
"...leider sehe ich keine meiner eingaben, und sehe auch keine reaktion."

Dann ist dein RS-232 Kabel zu 100% defekt oder dein COM Port funktioniert nicht.

Wichtig ist das du HW und SW Flowcontrol abschaltest.

Besser nimmst du das o.a. genannte TeraTerm, denn das rennt meist zuverlässiger als Hyperterm.

http://hp.vector.co.jp/authors/VA002416/ttermp23.zip

Die NT Version rennt problemlos unter XP/2k

Die korrekte Pinbelegung findest du hier:
http://de.wikipedia.org/wiki/EIA-232

Eine Brücke zw. Pin 2 und 3 (9 pol.) muss IMMER eingegebene Zeichen auf den Schirm echoen.

Tut es das nicht stimmt de facto was mit deiner seriellen Schnittstelle nicht !!
Dann musst du auch gar nicht erst mit der Hicom weitermachen.
Das muss erst laufen !!!
Bitte warten ..
Mitglied: 44590
24.09.2008 um 13:53 Uhr
Zitat von 44590:
ist das notwendige kabel ein null-modem-kabel,
mit gekreuzten adern senden/emfangen?

ich tippe ja inzwischen auf 9-poliges null-modem-kabel mit
funktionierendem mantel.

ja, ich konnte diese vermutung bestätigen bzw. verifizieren.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
Eventlog Druckjobs mit VBS auslesen (2)

Frage von joni2000de zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst Appx aus Image auslesen und entfernen (9)

Frage von Markus2016 zum Thema Batch & Shell ...

JavaScript
gelöst Dropdownfeld auslesen und mit AJAX und JS an PHP senden (7)

Frage von ITFlori zum Thema JavaScript ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Router & Routing
gelöst Empfehlung günstiges ADSL2+ nur Modem (10)

Frage von TimMayer zum Thema Router & Routing ...