Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Auslesen wieviel Platz ist auf der Festplatte

Frage Sicherheit Backup

Mitglied: marcoa1505

marcoa1505 (Level 1) - Jetzt verbinden

27.11.2006, aktualisiert 11:58 Uhr, 4351 Aufrufe, 2 Kommentare

hi,
folgendes Problem habe ich.
Ich erstelle ein Backup der Daten eines Kunden auf eine externe Festplatte. Mit dem Programm Backup Maker von ASCOMP. Funktioniert wunderbar, nur wenn die externe Festplatte voll ist, bleibt die Fortschrittanzeige einfach stehen. Ohne Fehlermeldung. Der Kunde wusste nicht das die Platte voll ist.

Ich benötige also ein Skript das den Kunden informiert: auf der Platte sind nur noch xy Gb frei, bitte bereinigen sie den Datenträger. Also ähnlich wie die Meldung von Windows mit dem C Laufwerk. Wieviel noch frei ist sehr wichtig.

Es gibt wahrscheinlich auch eine bessere Lösung, ich weiß es nicht. Ich möchte eigentlich kein anderes Programm benutzen, wenn es nicht zwingend notwendig ist. Wenn es so nicht zu lösen ist.

Ich bendanke mich im vorraus für eure Unterstützung.

Gruß Marco
Mitglied: miniversum
27.11.2006 um 11:28 Uhr
Wenn vorher bekannt ist wieviel Platz diese Sicherung braucht kann ja mit dem Dir C: Befehl in einer Batch Datei der noch freie Speicherplatz ermittelt werden. Ist er zu klein kommt eine Meldung ist er ausreichend startet das Backupprogramm.

miniversum
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
27.11.2006 um 11:58 Uhr
Moin marco,

Du kannst zwar per Batch (über DIR oder DIRUSE oder CHKDSK) an die Freespace-Angaben kommen, aber alle drei Varianten sind s...suboptimal.
- DIR formatiert die Anzeige des freien Platzes in Bytes--->ist albern
- ChkDsk ist vielleicht nicht erlaubt und stinkelangsam
- DirUse ist (in der M$-Variante) nichts, was man/frau freiwillig anfassen sollte.

Daher meine Empfehlung: ein kurzer VBS-Dreizeiler, der ggf. im Batch selbst erzeugt wird und als einzige Info den freien Platz in GByte zurückgibt.

Der VBS-Dreizeiler:
01.
'...temporärer GetFreeSpace.vbs-Schnipsel 
02.
Set FSO = CreateObject("scripting.FileSystemObject")       
03.
Set myDrive = FSO.GetDrive(wscript.arguments(0))      
04.
wscript.echo int(myDrive.freeSpace/(1024 *1024))
Diesen Code kannst Du in Deinem Batch mit
01.
echo [Zeile-für-Zeile]>>%temp%\GetFreeSpace.vbs
erzeugen und rufst ihn dann aus dem Batch so auf:
01.
for /f %%i in ('cscript //nologo %temp%\GetFreeSpace.vbs C:') do set "FS_C=%%i"
...wobei der Parameter C: natürlich auch D:, E: ... sein kann.

Sorry, muss mich kurz fassen...ist Mittach jetzt.

Gruß
Biber
[Edit] Nachtrag:
Zwei Sachen sind mir noch in der Kantine eingefallen:
- die momentane Rückgabe ist natürlich in MByte und nicht in GByte... ggf. also noch einmal durch 1024 teilen.
- ich hätte lieber vor dem Rechner bleiben sollen anstatt das Betriebsrestaurant aufzusuchen *grusel*
[/Edit]
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
Alte Festplatte auslesen (4)

Frage von Codehunter zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Peripheriegeräte
gelöst USB Festplatte verliert Laufwerksbuchstabe (9)

Frage von cese4321 zum Thema Peripheriegeräte ...

VB for Applications
gelöst Bestimmte Spalten aus CSV-Datei auslesen (VBS) (9)

Frage von Gurkenhobel zum Thema VB for Applications ...

Batch & Shell
Eventlog Druckjobs mit VBS auslesen (2)

Frage von joni2000de zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...

Windows Tools
gelöst Aussendienst Datensynchronisierung (12)

Frage von lighningcrow zum Thema Windows Tools ...

Windows Server
Suche passender Treiber (12)

Frage von stolli zum Thema Windows Server ...