Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Auswertung einer Netzwerkmessung sieht komisch aus

Frage Netzwerke

Mitglied: Sfire83

Sfire83 (Level 1) - Jetzt verbinden

07.03.2011 um 11:29 Uhr, 4059 Aufrufe, 19 Kommentare

Hallo,
habe mit OpenNMS eine Netzwerkmessung vorgenommen.
Bei der Auswertung könnte ich eure Hilfe gebrauchen.

Kann mir nicht erklären warum das
Ergebniss so aussieht.
Und wie man das ändern kann.


0f67ee6403fc6497545d9ee3693fac14 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Mitglied: brammer
07.03.2011 um 11:34 Uhr
Hallo,

was hast du den wo getestet?
Internet Connection?
Glasfaser Kabel?
Kupfer Kabel?

...

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: Sfire83
07.03.2011 um 11:36 Uhr
Hallo,
Bin in einem Firmen Netzwerk.
Also alle mit jeweils einem Kupferkabel an einen Gigabit Switch angeschlossen.
Bitte warten ..
Mitglied: Sfire83
07.03.2011 um 11:37 Uhr
Habe einen Windows Server 2003 getestet.
Bitte warten ..
Mitglied: Pago159
07.03.2011 um 11:37 Uhr
Hallo Sfire83,

Also es wäre Hilfreich, wenn du mehr Informationen geben könntest, wie z.B.:

  • Was für ein Betriebssystem läuft auf dem Client, von welchem du gemessen hast?
  • Über welche Knotenpunkte hast du gemessen?
  • Was für einen Switch hast du bei dir stehen?
  • Hast du mal den Port getauscht?

Lg Grapper
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
07.03.2011 um 11:38 Uhr
Hallo,

dann wundern mich die Kabellänge über 100m aber erheblich!
Das ist dan außerhalb jeder Spezifikation und das du da Fehler hast ist klar!
Oder interpretiere ich die Grafik falsch?

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: Sfire83
07.03.2011 um 11:39 Uhr
OK.
Also der Client mit dem gemessen wurde ist ein Linux Betriebssystem
Software: OPENNMS

Server 2003 den ich gemessen hab und der Linux PC sind direkt an einen
Switch mit 1000Mb verbunden.
Bitte warten ..
Mitglied: Pago159
07.03.2011 um 11:41 Uhr
Zitat von Sfire83:
Server 2003 den ich gemessen hab und der Linux PC sind direkt an einen
Switch mit 1000Mb verbunden.



Wie lang würdest du in etwa die Kabel schätzen, die zwischen Client und Server liegen?

Lg Grapper
Bitte warten ..
Mitglied: Pago159
07.03.2011 um 11:43 Uhr
@ brammer:

Ich würde die Kabellänge laut der Abbildung auch auf ca 180m -190m festmachen,
wobei das ja schon fast nicht sein kann.
Bitte warten ..
Mitglied: Sfire83
07.03.2011 um 12:00 Uhr
vom Switch zum Server ca 3 Meter
und vom Linux PC zum Switch ca. 5 Meter
Bitte warten ..
Mitglied: Sfire83
07.03.2011 um 12:02 Uhr
Das ist der Server:

Sun Fire X4100 M2 Server

mit Windows 2003
Bitte warten ..
Mitglied: Orlean
07.03.2011 um 12:03 Uhr
hiho,

erstmal zur Aufklärung, 100 m und 200 m stehen nicht für die Kabellänge ;). Sondern für die Fehler/Sekunde.

Zum Verständniss des Graphen: http://markmail.org/message/vlqvbn3smmjhsbgt

Resets Sent, meaning the node sent an RST. This typically happens
when a remote peer attempts a TCP connection on a port that is not
listening.

Failed Connections, meaning the node tried to establish a TCP
connection but the timeout expired before the three-way handshake
completed.

Ich würde dahingehend mal Überprüfen, ob der benötigte Port auch offen ist.

Gruß Orlean
Bitte warten ..
Mitglied: Pago159
07.03.2011 um 12:03 Uhr
Ok, dann sind die Daten der Grafik relativ schlecht,
würde dann eh nicht so wirklich auf die ergebnisse zählen,
wenn bei einer länge von ca. 10m knapp 200m angezeigt werden.

Aber hast du trotzdem mal andere Ports getestet und dann nochmal gemessen?

Könntest du die Grafik vll auch nochmal in einer Besseren Auflösung anhängen?
Denn das lesen ist doch sehr Anstrengend!

Lg Grapper
Bitte warten ..
Mitglied: Pago159
07.03.2011 um 12:06 Uhr
Ok, dann muss ich sagen, ist die Grafik leider schlecht gelöst,
denn bei "m" angaben denkt warscheinlich jeder erst einmal an "meter" ;)
ich hätte dann warscheinlich "es" oder ähnlich genommen, was eher auf "Errors per Second" hin deuten würde.

Aber dann macht das ganze ja wieder einen ganz anderen eindruck und ich habe auch mal wieder etwas dazu gelernt.

Lg Grapper
Bitte warten ..
Mitglied: Orlean
07.03.2011 um 12:20 Uhr
Jep, hatte auch erst an Meter gedacht. Erst als ich mich ein wenig durch die Demo geklickt habe, ist mir irgendwann das Errors per Second an der Seite ins Auge gefallen und das, das in Bezug auf Meter eigentlich keinen Sinn hat. Vorallem, da die m Angaben je nach gewählten Zeitbereich variieren ^^.

Gruß Orlean
Bitte warten ..
Mitglied: Pago159
07.03.2011 um 12:37 Uhr
Manchmal hilft es doch ein bisschen mit der Software rum zu Spielen
und sich nicht alleine auf Grafiken zu verlassen ^^.

Allerdings stellt sich mir dann jetzt die Frage, was die angabe "m" bedeuten soll!

Denn die Waagerechte Achse ist ja die Zeitachse, wenn ich das richtig sehe.
Warum aber nun die Senkrechte Achse mit einer Fehlerbreite? Treten mehrere Fehler
in einer Sekunde auf?

Also so ganz schlüssig ist die Grafik leider nicht ;)

Lg Grapper
Bitte warten ..
Mitglied: Sfire83
07.03.2011 um 12:56 Uhr
das m seteht für millisekunden
Bitte warten ..
Mitglied: Pago159
07.03.2011 um 13:02 Uhr
Weshalb aber dann zweimal eine Zeitachse?
Oder was soll die Waagerechte Achse sein?
Bitte warten ..
Mitglied: Orlean
07.03.2011 um 13:38 Uhr
Mit den Millisekunden wäre ich mir nicht so sicher. Das m steht zwar nach SI Notation für milli. Ich würde hier aber nicht unbedingt auf Millisekunden tippen, das wäre dann mit ms abgekürzt, sondern ich würde hier eher auf milli (Tausendstel) Fehler/Sekunde tippen und nicht Fehler/Millisekunde.

Wenn wir uns dann die Durchschnittswerte anschauen, z. B. "Resets sent", dieser steht bei 98,87 m. oder anders ausgedrückt pro Sekunde gibt es 0,009887 "Resets sent". Grob kommt es also alle 101,x Sekunden zu einem "Reset sent".

Dadurch hätten wir eine Zeit- und eine Werteachse.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
07.03.2011 um 16:41 Uhr
Der Wert zeigt ja TCP Fehler an im jeweiligen Segment. Wenn die Grafik stimmt dann schwellen die alle 3 Stunden erheblich an. Komisch ist das schon, da abnormal, denn nei regulärem Betrieb sollte das nicht passieren.
Um aber nicht dumm dazustehen und dich stundenlang zu fragen ob diese Software nun Blödsinn oder Wahrheit anzeigt, warum nimmst du nicht einen freien Wireshark Sniffer und siehst mal nach was wirklich los ist auf dem Netz. Also ob diese Werte realistisch sind oder eben nicht. Damit hast du Gewissheit anstatt hier weiter rumzuphilosophieren.
Der Wireshark lügt nie !
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Windows 10
Brauche Hilfe bei BlueScreen Auswertung! (10)

Frage von SgtBurner zum Thema Windows 10 ...

Netzwerkprotokolle
Wie sieht ein Datenpaket im http Protokoll aus? (7)

Frage von Yanmai zum Thema Netzwerkprotokolle ...

Datenbanken
SQL Auswertung 2 Joins und SUM

Frage von c64b311ee9 zum Thema Datenbanken ...

Heiß diskutierte Inhalte
Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (9)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...