Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Auswirkung des netzwerkes eines vServer auf den Hauptserver

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: duffyduck

duffyduck (Level 1) - Jetzt verbinden

25.08.2010, aktualisiert 18.10.2012, 2705 Aufrufe, 5 Kommentare

Wie kann man das Netzwerk des vServer für den Hauptserver unsichtbar machen?

Hallo,

ich habe eine Frage zur Funktionsweise des Hyper-V auf einen Server 2008.
Ich habe auf den Server eine funktioniere Netzwerkkonfiguration mit den zugehörigen Gateways und DNS Servern. Nun möchte ich zusätzlich einen Virtuellen Server für eine WLAN Authentifizierung auf den Server integrieren. Dafür habe ich zwei ungenutzte Netzwerkports vorgesehen.
Damit ich die virtuellen Netzwerkkarten im Netzwerkmanager vom Hyper-V einrichten kann, muss ich ja die Ports im Server aktivieren. Da ich aber in vServer komplett andere Netzwerkemit Gateway und DNS Server nutzen möchte, ist nun die Frage wie kann ich verhindern dass die Netzwerkkonfiguration für den vServer eine Auswirkung auf den eigentlichen Server hat. Optimal wäre wenn der Hauptserver die Netzwerke des vServer nicht sieht. Ist das möglich?

Danke für die Hilfe.
Mitglied: aqui
25.08.2010 um 14:26 Uhr
Du schreibst doch selber (Zitat) "...Dafür habe ich zwei ungenutzte Netzwerkports vorgesehen"
Damit ist doch die Netzwerkeinstellung des vServers vollkommen getrennt und unabhängig vom Hauptserver ?! Die können sich also niemals "sehen".
So oder so könnten sie das auch nicht wenn du unterschiedliche IP Netze verwendest.
Bitte warten ..
Mitglied: duffyduck
25.08.2010 um 14:32 Uhr
das habe ich auch gedacht. Wenn ich nun aber auf den physikalischen Server über CMD die Netzwerkkonfiguration Abfrage durchführe, sehe ich die Komplette Netzwerkkonfiguration. Da das eine Netzwerk des vServer ein eigenes Defaultgateway aufweist, hat das dazu geführt das ich auf den pysikalischen Server nicht mehr zugreifen konnte weil die zwei Gateways absolut unterschiedlich sind.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
25.08.2010 um 16:27 Uhr
Technisch eigentlich unmöglich wenn du das Netzwerk Interface des vServers auf ein vollkommen eigenständiges physisches Netzwerkinterface des Hauptservers legst wie du oben selbst beschreibst.
Da kann man dann nur mutmassen, das du da gehörig was falsch konfiguriert hast im Netzwerk Setup.
Bitte warten ..
Mitglied: duffyduck
26.08.2010 um 08:37 Uhr
ja das vermute ich auch. Nur weiß ich nicht was.
Der eine Port ist bestandteil des Rechners der andere habe ich mit einer Zusatzkarte eingebaut. Dafür auch den Treiber installiert. Danach habe ich beide Ports mit den beiden anderen Netzwerke verbunden. Da auf eines der Netzwerke DHCP läuft, hatt ich bereits das erste Problem. Danach habe ich dann den Netzwerkmanager von Hype-V genommen und die beiden Ports für den Virteullen Server vorbereitet. Dadurck wurden dann auch die beiden neuen Ports angelegt. Diese wurden dann auch in das Netzwerk des Hauptservers übernommen und damit auch wieder die dort gesteckten Netzwerke.

Ich habe mal im Netz nach so einer Problemstellung gesucht, leider nicht gefunden. Auch keine Anleitung wie es richtig geht
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
26.08.2010, aktualisiert 18.10.2012
Das was du vorhast wurde hier mit VmWare gemacht:
http://www.administrator.de/wissen/sichere-wlan-benutzer-authentifizier ...
mit genau dem selben Szenario und funktioniert einwandfrei. Du musst die Ports nur in den Bridging Modus versetzen, das ist eigentlich schon fast alles.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Server
Unterschied HDD vServer - SSD vServer
gelöst Frage von NyradosServer4 Kommentare

Hallo liebe Community, Ich verstehe nicht ganz wo der unterschied zwischen einem HDD vServer und einem SSD vServer liegt ...

Internet
Dauerping und seine Auswirkung
gelöst Frage von Nachfrager123Internet8 Kommentare

Hallo Community, und zwar Frage ich mich ob es im Netzwerk zu komplikationen führen kann bei einem Dauerping auf ...

Datenschutz
DSGVO - konkrete Auswirkungen
gelöst Frage von hesperDatenschutz8 Kommentare

Hallo zusammen! Es dauert ja jetzt nicht mehr so lange, dann muss DSGVO angewendet werden. Ich bin mir da ...

Windows Server
Auswirkungen beim Herabstufen eines Domänencontrollers??
gelöst Frage von PASUbsWindows Server3 Kommentare

Hallo, kurz vor weg: ich bin seit einigen Jahren fleissig am mitlesen auf www.administrator.de - viele Probleme konnten schon ...

Neue Wissensbeiträge
Perl

Perl hat heute Geburtstag: 30 Jahre Perl: Lange Gesichter zum Geburtstag

Information von Penny.Cilin vor 5 StundenPerl2 Kommentare

Hallo, auch wenn es wenige wissen und noch weniger Leute es nutzen. Perl hat heute Geburtstag. 30 Jahre Perl ...

Sicherheit

Blackberry stirbt - Keine Updates für Priv mehr

Tipp von certifiedit.net vor 6 StundenSicherheit

Blackberry wird zu einer 08/15 Firma und geht wohl mehr und mehr den Weg, den HTC schon ging. Von ...

Windows 10

Autsch: Microsoft bündelt Windows 10 mit unsicherer Passwort-Manager-App

Tipp von kgborn vor 2 TagenWindows 1010 Kommentare

Unter Microsofts Windows 10 haben Endbenutzer keine Kontrolle mehr, was Microsoft an Apps auf dem Betriebssystem installiert (die Windows ...

Sicherheits-Tools

Achtung: Sicherheitslücke im FortiClient VPN-Client

Tipp von kgborn vor 2 TagenSicherheits-Tools

Ich weiß nicht, wie häufig die NextGeneration Endpoint Protection-Lösung von Fortinet in deutschen Unternehmen eingesetzt wird. An dieser Stelle ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
Kann man mit einer .txt Datei eine .bat Datei öffnen?
gelöst Frage von HelloWorldBatch & Shell22 Kommentare

Wie schon im Titel beschrieben würde ich gerne durch einfaches klicken auf eine Text oder Word Datei eine Batch ...

Netzwerkgrundlagen
Belibiges Teilnetz einer Subnetzmaske rausfinden?
gelöst Frage von CenuzeNetzwerkgrundlagen18 Kommentare

Wundervollen Gutentag, mittlerweile kann ich Subnetting so einigermaßen, aber ein Problem habe ich noch. Netzwerkadresse und Boradcast errechnen ist ...

LAN, WAN, Wireless
WLAN Reichweite erhöhen mit neuer Antenne
gelöst Frage von gdconsultLAN, WAN, Wireless12 Kommentare

Hallo, ich besitze einen TL-WN722N USB-WLAN Dongle mit einer richtigen Antenne. Ich frage mich jetzt ob man die Reichweite ...

Windows Server
Logging von "gesendeten Nachrichten" auf Terminalservern
gelöst Frage von Z3R0C0MM4N0THiN6Windows Server10 Kommentare

Hallo zusammen, kann mir jemand auf kurzem Wege sagen ob 1) die per Task-Manager (oder damals tsadmin) an Benutzer ...