Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Auto Backup sobald USB-Stick angeschlossen wird

Frage Sicherheit Backup

Mitglied: relian

relian (Level 1) - Jetzt verbinden

29.04.2011, aktualisiert 11:14 Uhr, 4944 Aufrufe, 11 Kommentare

Servus!

Wir haben hier ein paar dedizierte Server mit identischer Konfiguration (OS WinXP, identische Laufwerksbezeichnungen). Nun möchte mein Chef eine Backup-Lösung, die folgendermaßen aussieht:

Nachdem ein USB-Stick an einen der Server angeschlossen wird, soll automatisch ein Image von der HD auf dem Stick abgespeichert werden.

Könnt Ihr mir bitte weiterhelfen!?

Merci beaucoup, Relian
Mitglied: Nagus
29.04.2011 um 10:12 Uhr
Moin,
ähm ein Image der System Partition? Auf USB Stick? Lustig ....
Wie wäre es noch mit Infos zu den Systemen (SW, HW, etc ...)?
Gruß
Nagus
Bitte warten ..
Mitglied: relian
29.04.2011 um 10:19 Uhr
Grüß dich!
Ja genau, Image der System Partition auf USB Stick .
OS ist WinXP ansonsten keine externe Software.

Hardware:
Prozessor Intel® Core i3-380M Dual-Core,(2.53 GHz, 3 MB L2 Cache)
Hauptspeicher: 2x 2 GB DDR3-RAM PC1333 SO-DIMM
Festplatte: 1 TB SATA-II max. 7.200 rpm (3.5")
Chipsatz Intel HM55
VGA Intel HD Graphics onboard integeriert
Optische Laufwerk S-ATA Slim DVD±RW Brenner integriert
Sound Realtek ALC272 4-Kanal High-Definition Audio
LAN 10/100/1000, RJ-45, PXE
WLAN 802.11 b/g/n, bis zu 300Mbit

Hilft euch das erstmal weiter?

Danke!!!
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
29.04.2011 um 10:23 Uhr
Hallo,

nur so nebenbei, du redest von dedizierten Servern, und dann von OS Win XP.
Dir ist aber schon klar das XP kein Server Betriebssystem ist?

Außerdem, wenn jeder einen USB stick anstecken kann und anschließend ein Image des Servers hat, dann gerät der Begriff Datenschutz hier zur Lachnummer.

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: Connor1980
29.04.2011 um 11:02 Uhr
[OT]
Zitat von brammer:
Außerdem, wenn jeder einen USB stick anstecken kann und anschließend ein Image des Servers hat, dann gerät der
Begriff Datenschutz hier zur Lachnummer.
Datenschutz wird vollkommen überbewertet, schau mal in die News: Apple, Sony, TomTom, Unesco SCNR
[/OT]
Bitte warten ..
Mitglied: relian
29.04.2011 um 11:11 Uhr
Mal abgesehen von den liebgemeinten Ratschlägen zum Datenschutz, vielleicht hat einer der Leser hier handfestes Knowhow und Tipps?
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
29.04.2011 um 11:16 Uhr
Moin Relian,
dann mache ich einfach mal den Anfang.
Mittels autorun.inf auf dem USB-Stick könntest du das Programm anstarten. D.h. du benötgist noch ein Backupprogramm, dass du mit Hilfe von Parameter den mitteilen kannst das der Job "XXX" ausgeführt werden soll.


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: Nagus
29.04.2011 um 11:34 Uhr
Das Backup dauert aber ewig - ist klar! USB und ca. 20 GB pro Server ....
Ich glaube das geht in die Hose!
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
29.04.2011 um 11:40 Uhr
Zitat von Nagus:
Das Backup dauert aber ewig - ist klar! USB und ca. 20 GB pro Server ....
Ich glaube das geht in die Hose!
Spielverderber.... :-P
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
29.04.2011 um 11:57 Uhr
Mahlzeit Jungs
Zitat von Dani:
dann mache ich einfach mal den Anfang.
Mittels autorun.inf auf dem USB-Stick könntest du das Programm anstarten.
Na, dann ist auf den XP-Kisten hoffentlich nicht das Update vom März 2011 installiert, welches Autorun für XP deaktiviert:
http://support.microsoft.com/kb/967715/de
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
29.04.2011 um 12:00 Uhr
Zitat von Nagus:
Das Backup dauert aber ewig - ist klar! USB und ca. 20 GB pro Server ....
Ich glaube das geht in die Hose!
Ein Backup im laufenden Betrieb auf USB-HDD muss nicht lange dauern.
Je nachdem, wie stark und ausgelastet das System ist und wie schnell die USB-Schnittstelle, kann so ein Backup in 25-40 min erledigt sein.
Es kann aber auch mehrere Stunden dauern, habe ich alles schon erlebt (Symantec BESR).
Bitte warten ..
Mitglied: Nagus
29.04.2011 um 12:09 Uhr
Mag ja sein - aber er schrieb von USB Stick!

Und das es beim Anstecken laufen soll ... hmmm

Wenn es um Desaster Recovery geht braucht er eh eine professionelle Lösung. Ansonsten kann er ja auch einfach mit Win Zip oder so ein Abbild erstellen. Dann müsste er beim Crash das System zunächst installieren (anderer Pfad, aber das kann man ja mit einer Unattend-Inst schön voreinstellen), das Zip entpacken, Boot.ini anpassen und System neu starten und schwupps könnte es laufen ...

Aber ob so was eine Professionelle Lösung ist .... klappt aber wunderbar zu hause ach nee - ich habe ja kein XP mehr
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(1)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
IDE & Editoren
USB STICK Datei AUTOMATISCH beim anschliessen auf fremden PC öffnen (9)

Frage von Jwanner83 zum Thema IDE & Editoren ...

Windows Tools
USB-Stick nur Lesezugriff möglich? (11)

Frage von Nathi1998 zum Thema Windows Tools ...

Speicherkarten
USB-Stick laut Windows und Linux belegt, aber kein Inhalt zu sehen (5)

Frage von Pago159 zum Thema Speicherkarten ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...