Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Auto increment ab dem Wert 00001 in MySQL

Frage Entwicklung Datenbanken

Mitglied: yxcvbnm1234

yxcvbnm1234 (Level 1) - Jetzt verbinden

01.12.2010 um 14:21 Uhr, 6917 Aufrufe, 8 Kommentare

In MySQL Tabelle erstellen und mit dem Wert (z.B) mit "00001" beginnen

->Wie geht das?

Sinn und Zweck:
1) Es würde ästhetisch besser besser aussehen (später für PHP)
2) Ich will nicht jedes mal alter table machen, wenn ich schon 200 Einträge habe
etc. etc.

create table test NOT NULL auto_increment=000001 ------------> geht nicht, ebenso wie MyIsam Vorschläge.
Hääälp :- ) nein spass

Wäre mich auf einen Lösungsvorschlag freuen. Ich arbeite übrigens mit XAMPP

Viele Grüsse und Danke im Voraus!!!
Mitglied: maretz
01.12.2010 um 14:43 Uhr
dein auto-increment ist nur für integer-werte möglich. Da gibt es aber keine führende 0....

du kannst nur die Ausgabe ändern - z.b. mit NumberFormat o.ä.
Bitte warten ..
Mitglied: yxcvbnm1234
01.12.2010 um 15:10 Uhr
Danke dass du so schnell geantwortet hast.

Sorry. Was bedeutet mit "NumberFormat"?

Ich kann auf "0001" verzichten. Wie wäre es mit "1000" für den Anfang?

Also create table bla ...

??

Grüsse
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
01.12.2010 um 15:38 Uhr
entweder mit nem normalen db-tool (db manager, webmin,...) oder du müsstest das genaue statement mal bei mysql/documentation gucken...
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
01.12.2010 um 18:00 Uhr
Moin yxcvbnm1234,

[OT]
Seit ich meinen Rechner auf automatische Spracherkennung umgeswitcht habe finde ich deinen Nick irgendwie suboptimal.
[OT]

Du kannst zum Beispiel den Startwert definieren beim CREATE TABLE oder wenn es die Tabelle nun mal schon gibt mit ALTER TABLE.

01.
ALTER TABLE test  AUTO_INCREMENT = startwert;  -- z.B. 1000
... mit den zu berücksichtigenden (eigentlich logischen) Rahmenbedingungen
  • keine Angabe eines Feldnamens. Es kann ja nur ein AUTO_INCREMENT-Feld je Tabelle geben. "AUTO_INCREMENT = whatever" ist eine TABLE OPTION (keine COLUMN-Option)
  • der Startwert muss größer sein als alles, was bereits an Werten da ist oder jemals da war!
  • der Startwert gilt für alle neuen Sätze. Wenn du schon Werte von 1 bis 200 in der Tabelle hast..wird alles neu durchgezählt.
  • genauer gesagt - die bisherige Tabelle A wird kopiert, umbenannt, neue Tabelle B mit Namen & Struktur von A angelegt und der gesamte Inhalt von A nach B geschaufelt.
  • Bedeutet: wenn schon 100000 Datensätze in Tabelle A sind brauchst du Plattenplatz und Tablespace für rund 2einhalb mal 100000 Datensätze
  • wenn dir während dieser Operation der Server abraucht mit einem out-of-space-Fehler--> Lauf!
  • und der Vollständigkeit halber - Experimente mit negativen Startwerten nie nie nie an einer "produktiven Tabelle" (oder bei jemand, der schneller rennen kann als du).

Grüße
Biber

P.S. die erste Frage nach Auto_increment 0001 habe ich als obsolet betrachtet und ignoriert - das geht wirklich nicht. Und wäre auch pottenhässlich.
Bitte warten ..
Mitglied: yxcvbnm1234
01.12.2010 um 21:48 Uhr
Hallo Biber

Vielen Dank für deinen Antwort.Ja, in puncto Nickname-Festlegung bin ich tatsächlich etwas obsolet :- )

Die Antwort reicht mir völlig. Ich stempfle die Frage jetzt wohl als gelöst, nochmals vielen Dank!


Viele Grüsse
Bitte warten ..
Mitglied: mrtux
02.12.2010 um 02:53 Uhr
Hi !

Zitat von Biber:
P.S. die erste Frage nach Auto_increment 0001 habe ich als obsolet betrachtet und ignoriert - das geht wirklich nicht. Und
wäre auch pottenhässlich.

Also da muss ich leicht widersprechen, denn technisch ist das schon machbar, zumindest indirekt über den Vorschlag von maretz mittels der Formatierung der Felddarstellung. Der Inhalt des Feldes in der Datenbank selbst bleibt davon natürlich unberührt. Unter Delphi z.B. geht das über das Property DisplayFormat des tField Objektes.

Ich fürchte aber leider auch den Grund für seine komische Formatierung, vermutlich geht es um Auftrags oder Rechnungsnummern. Wo wir dann wieder beim leidigen Thema über den "sinnvollen" Einsatz von Autoinc-Felder angekommen wären.

mrtux
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
02.12.2010 um 07:12 Uhr
Moin mrtux,


Zitat von mrtux:
Also da muss ich leicht widersprechen, denn technisch ist das schon machbar, ...
Da stimme ich zu.
zumindest indirekt über den Vorschlag von maretz mittels der Formatierung der Felddarstellung.
Ja nee... aber nicht mit der mySQL-Funktion NUMBER_FORMAT(). Damit bekomme ich Dezimaltrenner und Tausenderpunkte gebacken und zur Not ein Euro-Zeichen. Aber keine führenden Nullen. Und auch mit FORMAT() geht es nicht ohne Verrenkungen.
Und bevor ich eine vierfach geschraubte REPLACE()/SUBSTRING()/CONCAT()-Arie mache, lasse ich doch lieber die Rechnungsnummern mit 1000 beginnen.
Oder vielmehr mit 20100000 in diesem Jahr (dann ist die erste Rechnungsnummer 20100001 ->die erste im Jahr 2010.
4stellig, wenn ich mit max. 9999 neuen "Nummern" pro Jahr rechne.
Nächstes Jahr setze ich AUTO_INCREMENT dann auf 20110000 ....voila.
Ist doch hybscher als ein LPAD( autoincfeld, 4, '0') oder ähnliches Gewurschtel.

Der Inhalt des Feldes in der Datenbank selbst bleibt davon natürlich unberührt.
Unter Delphi z.B. geht das über das Property DisplayFormat des tField Objektes.
Okay, wenn er Delphi hat...

Ich fürchte aber leider auch den Grund für seine komische Formatierung, vermutlich geht es um Auftrags oder Rechnungsnummern.
Wo wir dann wieder beim leidigen Thema über den "sinnvollen" Einsatz von Autoinc-Felder angekommen wären.
Was solls... AUTO_INCREMENT-IDs benutzen viele im ersten Ausbildungsjahr... da bin ich tolerant.
Okay, in produktiven Datenbanken wird sich wohl keiner so rauslügen.
Und AUTO_INCREMENT gerade bei Rechnungs/Belegnummern, die in der Realität einerseits "lückenlos" sein sollen,
andererseits aber bei Bedarf nochmal "neu geschrieben" werden sollen.... das klappt eher selten.

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
02.12.2010 um 08:02 Uhr
Moin,

das Number_Format in MySQL war eher nen Zufall das der Befehl da so heisst... Ich kenne das bei anderen Sprachen (PHP, Java) - und da wäre das meine erste wahl für sowas...

wobei ich beim rest zustimme... Auto-Increment nutze ich nur bei meinen internen ID-Werten. Und da ist es mir zimlich egal wie die formatiert sind - da die eh niemand ausser mir und der datenbank sieht... Und glaubt mir - die schmutzigen Geheimnisse die wir da so ausmachen werde ich nie öffentlich sagen ;)
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Microsoft

Lizenzwiederverkauf und seine Tücken

(5)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Ähnliche Inhalte
PHP
MySQL-Abfrage mit php: Wert + true bzw. false (2)

Frage von tomolpi zum Thema PHP ...

PHP
PHP MySQL Login (7)

Frage von Yanmai zum Thema PHP ...

Webbrowser
gelöst Daten in entfernte Mysql DB schreiben (3)

Frage von nullacht15 zum Thema Webbrowser ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (17)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (16)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...