Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Autokorrekturdatei (.acl) zentral am Server hinterlegen

Frage Microsoft Microsoft Office

Mitglied: schlammsau

schlammsau (Level 1) - Jetzt verbinden

07.02.2007, aktualisiert 21.05.2008, 6261 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo alle zusammen!

Hintergrund: Bei uns im Haus arbeiten wir zum Großteil über Terminalserver. Um Ausfallsicherheit zu gewähren haben wir 3 davon unter denen ein Lastenausgleich stattfindet.

Problem: Unsere Sekräterinen werden immer auf unterschiedliche Server verbunden wodurch ihre Autotexteinträge von einander abweichen bzw. Einträge nicht mehr hinterlegt sind da diese lokal auf dem jeweiligen Server gespeichert werden.

Frage: Ist es möglich die .acl Datei, in der die Einträge gespeichert sind, zentral auf einem server zu hinterlegen und Word auf diesen Pfad zu verbinden.

Vielen Dank für eure Hilfe!

mfg Andi
Mitglied: anding
07.02.2007 um 15:32 Uhr
Arbeitet ihr mit Roaming Profiles, bzw. ist beim benutzer unter Terminaldiensteprofil was beim Basisordner hinterlegt?

[edit]
Um deine Frage komplett zu beantworten...: So viel ich weiß gibts eine Key unter HKEY_LOCAL_User der den Pfad zu den ACLs angibt.
(HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\MICROSOFT\OFFICE \Version\COMMON und dort dann "AutoCorrect")
[/edit]
Bitte warten ..
Mitglied: schlammsau
07.02.2007 um 16:11 Uhr
Nein, wir werden mit Userlaufwerken die per Script zugewiesen werden (Script Logic)

Danke für den Tip!
Bitte warten ..
Mitglied: anding
07.02.2007 um 16:13 Uhr
Ja schon, nur Userlaufwerke (Homelaufwerke) und Profil sind ja 2 paar Schuhe...
Gerade bei Lastenverteilung und arbeiten an verschiedenen Terminalservern.

BTW aus Interesse....:
Ihr setzt Citrix für die Lastenverteilung ein, oder?
Bitte warten ..
Mitglied: schlammsau
08.02.2007 um 07:54 Uhr
Jap, unsere Homelaufwerke werden mit nem Laufwerk zu den Usern verbunden.

Für den Laustenausgleich verwenden wir den Netzwerklastenausgleichmanager von Mircosoft.
Bitte warten ..
Mitglied: BartelsMedia
21.05.2008 um 14:44 Uhr
Vielleicht ist unsere Textbausteinverwaltung PhraseExpress eine Lösung, die Ihre AutoKorrektur-Einträge importieren und dann netzwerkweit in allen Anwendungen bereitstellt. Alle Daten werden zentral auf dem Server installiert.

PhraseExpress ist auch unter TerminalServer lauffähig.

Videodemo:
http://demo.phraseexpress.de

Download:
http://download.phraseexpress.de

Handbuch zur Netzwerkversion:
http://netman.phraseexpress.de
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
CPU, RAM, Mainboards
Xeon Gold Platinum: Intel bestätigt 34 neue Server-CPUs mit bis zu 28 Kernen

Link von tomolpi zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Windows Server
gelöst Windows Server 2008 32 bit ISO für Volume License Keys (6)

Frage von seppo123 zum Thema Windows Server ...

DNS
gelöst Firmeninternen DNS Server um externe Domain erweitern (6)

Frage von Androxin zum Thema DNS ...

Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Komplett neues Netzwerk, Ubiquiti WLAN, Router, Switch (16)

Frage von Freak-On-Silicon zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

CMS
Lokales Wordpress im LAN - wie aufsetzen? (16)

Frage von Static zum Thema CMS ...

LAN, WAN, Wireless
IP im privaten Netz nicht erreichbar (14)

Frage von guntis zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Userverwaltung
gelöst Wie verfahrt Ihr mit den Windows-Benutzerkonten und -dateien von ausgeschiedenen Mitarbeitern? (14)

Frage von Bl0ckS1z3 zum Thema Windows Userverwaltung ...