Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Autologon auf einem anderen PC

Frage Microsoft Windows Tools

Mitglied: mc-doubleyou

mc-doubleyou (Level 2) - Jetzt verbinden

04.11.2009 um 23:58 Uhr, 4851 Aufrufe, 25 Kommentare

Hallo Community

Ich habe 2 PCs, nein eigentlich 3 ^^ aber der dritte ist gerade nicht betroffen.

Nun ist einer der 2 eine Art Server und ich würde mich gerne automatisch auf diesem anmelden. Hat da einer eine Idee?

Denkbar wäre: ein Registry Eintrag, eine Batch Datei, oder eine andere fertige Software/Programm.

Bin über jeden Tipp dankbar.

LG MC
Mitglied: DerWoWusste
05.11.2009 um 00:18 Uhr
Ohne Domäne geht's so: Befehl
control userpasswords2
dann den Haken oben entfernen.

MIt Domäne:
Entweder TweakXP/TWEAKUi verwenden, oder direkt in die Registry eintrage, Google mal nach den beiden Begriffen defaultdomain und defaultpassword
Bitte warten ..
Mitglied: Cubic83
05.11.2009 um 08:37 Uhr
Hallo,

hier eine .reg Datei

01.
 
02.
Windows Registry Editor Version 5.00 
03.
 
04.
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Winlogon] 
05.
"DefaultDomainName"="MEINEDOMAIN" 
06.
"DefaultUserName"="MEINUSERNAME" 
07.
"DefaultPassword"="MEINPASSWORT" 
08.
"LogonType"=dword:00000000 
09.
"ShowLogonOptions"=dword:00000001 
10.
"AltDefaultUserName"="Administrator" 
11.
"AltDefaultDomainName"="MEINEDOMAIN" 
12.
"ForceAutoLogon"="1" 
13.
"AutoAdminLogon"="1" 
14.
 
Muss natürlich angepasst werden. DefaultDomainName muss dem Computernamen entsprechen, falls es sich nicht um einen Domainenuser handelt.

Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: mc-doubleyou
05.11.2009 um 09:48 Uhr
Da ich keine Domäne besitze muss ich also den PC angeben?

also so?

01.
Windows Registry Editor Version 5.00 
02.
 
03.
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Winlogon] 
04.
"DefaultDomainName"="PCNAME" 
05.
"DefaultUserName"="USERNAME" 
06.
"DefaultPassword"="PASSWORT" 
07.
"LogonType"=dword:00000000 
08.
"ShowLogonOptions"=dword:00000001 
09.
"AltDefaultUserName"="Administrator" 
10.
"AltDefaultDomainName"="PCNAME" 
11.
"ForceAutoLogon"="1" 
12.
"AutoAdminLogon"="1"
stimmt das so?

achja und wenn ich den dritten PC auch einbinden möchte, kann man das nochmal machen?

LG MC
Bitte warten ..
Mitglied: Cubic83
05.11.2009 um 10:11 Uhr
Müsste passen. Zumindest für XP. Wie es unter Vista und W7 aussieht kann ich dir nicht sagen, weil nie probiert.

Datei unter Autologon.reg abspeichern und per Doppelklick importieren.

Das Konto muss selbstverständlich im System existieren!!

Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: mc-doubleyou
05.11.2009 um 10:28 Uhr
Zitat von Cubic83:
Müsste passen. Zumindest für XP. Wie es unter Vista und W7
aussieht kann ich dir nicht sagen, weil nie probiert.

Das Konto muss selbstverständlich im System existieren!!

Mit freundlichen Grüßen

ähm ich würds unter w7 nutzen aber kann man ja testen, wie meinst du das wegen konto muss im system existieren?

achja könntest du für den fall das es nicht klappt gleich auch noch eine reg datei schreiben die den spaß wieder löscht? Bitte danke!

LG MC
Bitte warten ..
Mitglied: djfflow
05.11.2009 um 10:36 Uhr
Cubic83 meint dass der Benutzer den du einträgst vorhanden sein muss. Du dich mit ihm über den normalen weg auch anmelden kanst.
Bitte warten ..
Mitglied: mc-doubleyou
05.11.2009 um 10:46 Uhr
klar muss der existieren aber meinte er nun auf dem lokalen pc oder genügt es wenn er auf dem anderen existiert wo er ja existieren muss damit ich mich überhaupt einloggen kann ^^
Bitte warten ..
Mitglied: Cubic83
05.11.2009 um 11:08 Uhr
Der Benutzer USERNAME muss auf dem Computer PCNAME existieren. Die .reg Datei wird auf dem Computer PCNAME ausgeführt werden.

Wie mo geschrieben hat: Du musst dich auf dem Computer mit dem Konto anmelden können, das du in der reg angibst.

Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: mc-doubleyou
05.11.2009 um 11:37 Uhr
also wenn ich pc1 habe und da sagen wir der user fritz heißt (dieser pc ist pc)
und wir pc2 haben und dieser user sagen wir franz heißt (dieser pc spielt server)

dann muss auf dem pc auch ein franz existieren? es muss aber nicht das selbe pw vergeben werden, oder?

jetzt kapiert?

LG MC
Bitte warten ..
Mitglied: Cubic83
05.11.2009 um 11:46 Uhr
PC1: in der reg Datei steht fritz
PC2: in der reg Datei steht franz

franz muss nicht auf pc1 existieren und fritz nicht auf pc2

Die reg Datei muss für jeden PC angepasst werden. Wie soll fritz sich denn an pc2 anmelden wenn er dort nicht existiert?
Bitte warten ..
Mitglied: mc-doubleyou
05.11.2009 um 11:59 Uhr
aber es geht doch um eine autologon für den pc2. dieser autologon soll jedoch von pc1 aus ausgeführt werden.

damit man eben die datein, usw. die auf pc2 liegen nutzen kann.

ich möchte mich also von pc1 auf pc2 anmelden mit franz password

um dann dateien und daten die auf pc2 liegen nutzen zu können

hoffe ich habe dich nicht jetzt auch noch falsch verstanden cubic

LG MC
Bitte warten ..
Mitglied: mc-doubleyou
13.11.2009 um 23:47 Uhr
keiner der mir helfen kann, wirkt nämlich so als wäre eure erklärung nicht was ich brauche - wenn dem anders ist bitte sagen
Bitte warten ..
Mitglied: john-doe
22.11.2009 um 21:59 Uhr
Also die Aussagen der Kollegen sind klar und einfach. Ich vermute nur mal das du selbst nicht genau weisst was du willst.

Warum sollte ein ein Autologon verwendet werden um auf Dateien auf den "Server-PC" zugreifen zu können.

Einzig und alleine muss nur der Benutzer mit dem du auf dem Client arbeitest auch auf dem Server angelegt werden. (Gleiche PW natürlich auch.)


Das sind Grundlagen die man kennen sollte, bevor man in der Registry herumwerkt.



John
Bitte warten ..
Mitglied: mc-doubleyou
22.11.2009 um 22:49 Uhr
das ist schon klar nur ist am server pc kein serverbetriebssystem darum ja auch die frage wie man das bewerkstelligt das ein login auf dem pc erfolgt wie wenn ich mich //192.168.1.XXX verbinde aber ich das eben nicht machen muss
Bitte warten ..
Mitglied: Cubic83
23.11.2009 um 10:26 Uhr
Schreib dir net batch und lege sie in den autostart.

01.
 
02.
net use K: \\192.168.1.xxx\Sharename /USER:PC2\Franz FRANZLSPASSWORT //PERSISTENT:NO 
03.
 
Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: mc-doubleyou
23.11.2009 um 10:32 Uhr
das klappt dann ja wieder nur für unterordner wenn ich aber den globalen pc haben möchte geht das nicht als Beispiel:

\\192.168.1.xxx\final

wenn ich nun aber \\192.168.1.xxx\twice will komm ich da nicht rauf.

leider kann ich mich aber mit dieser methode nicht allgemein auf \\192.168.1.xxx anmelden

noch irgendwer tolle ideen?
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
23.11.2009 um 10:46 Uhr
Mit xp pro oder Vista Business/Ultimate oder W7 Pro/Ultimate kann ein solches Netzwerkkennwort gespeichert werden und alle Freigaben sind automatisch zugänglich. Wenn Du nur eine Homeversion auf dem zugreifenden PC hast, musst Du auf dem Server ein Konto einrichten und als zugriffsberechtigt ausweisen, das Du dann auf dem Client verwendest. Anders geht es nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: mc-doubleyou
23.11.2009 um 11:45 Uhr
die anforderung würde passen

wie speichere ich nun besagtes netzwerkkennwort auf dem laptop um damit dann auf den "server" zugreifen zu können.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
23.11.2009 um 11:56 Uhr
Gib einfach \\server\freigabe in die Adresszeile ein. Windows wird Dich nach eine Nutzer und Kennwort fragen und Du kannst in diesem Dialogfeld einen Haken setzen zur Kennwortspeicherung. Dieses Kennwort wird er für alle Verbindungen zu diesem Rechner automatisch versuchen - überall wo dieser Benutzer berechtigt ist, wird der Zugriff ohne Weiteres funktionieren.
Bitte warten ..
Mitglied: john-doe
23.11.2009 um 14:07 Uhr
Manno, ich dachte das Forum heist administrator.de und nicht anfänger.de ....

Grundlagen ....
Bitte warten ..
Mitglied: mc-doubleyou
23.11.2009 um 17:45 Uhr
Dann kommt ja das:

4c352278f5afe134239b46850cb7860e-anmeldung - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Dieses Fenster wollt ich mit einem commando umgehen ... nur mal soviel dazu das manche meinen das ich auf anfänger.de posten hätte sollen.

LG
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
23.11.2009 um 17:57 Uhr
Dann ist wohl Dein Problem, dass Du zwar dort den Haken setzt, er aber nicht respektiert wird, richtig?
Bitte warten ..
Mitglied: john-doe
23.11.2009 um 18:25 Uhr
Die einfachste Lösung:

gleicher Benutzername und Gleiches Passwort auf beiden PC´s.
Bitte warten ..
Mitglied: mc-doubleyou
23.11.2009 um 21:56 Uhr
benutzer ist sowieso gleich und das mit gleichem passwort wollt ich eigentlich vermeiden aber wenns nicht anders geht ^^
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
23.11.2009 um 22:02 Uhr
Der einfachste Weg ist über den Haken. Nochmal: das probierst Du schon, es wird aber ignoriert?
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Windows 10
Im MS-Konto gesicherte Win10-Lizenz auf anderen PC übertragen (3)

Frage von chiefteddy zum Thema Windows 10 ...

Windows Server
Servergespeichertes Profil auf PC einer anderen Domäne laden (7)

Frage von Moros4223 zum Thema Windows Server ...

Router & Routing
Spielzeiten auf pc und handy steuern (7)

Frage von fisch56 zum Thema Router & Routing ...

CPU, RAM, Mainboards
PC Engines apu3a4 product file (7)

Link von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Heiß diskutierte Inhalte
Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (9)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...