Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Automatisch Betriebssystem auslesen und in Variable schreiben

Frage Microsoft

Mitglied: RobertBerlin

RobertBerlin (Level 1) - Jetzt verbinden

10.04.2007, aktualisiert 15:18 Uhr, 5619 Aufrufe, 1 Kommentar

Hallo,


in unserer Domäne gibt es Win2k und WinXP Clients, was ja, wie ich gelesen habe, zu Problemen bei serverseitig gespeicherten Profilen führt.

Kann ich irgendwie das Betriebssystem auslesen, dies dann in eine Variable schreiben und diese Variable an den Profilpfad dranhängen, damit dann das richtige Profil gelesen wird?
Wenn ja, wie?


Vielen Dank schonmal für eure Antworten.


Gruß
Robert
Mitglied: 46503
10.04.2007 um 15:18 Uhr
Ver in der Eingabeaufforderung gibt die Windows-Version an, die man filtern kann und daraus eine Variable bastelt.

Einfacher ist die bereits vorhandene Systemvariable %windir" zu verwenden, die standardmäßig bei Windows 2000 auf C:\WINNT und bei Windows XP auf C:\Windows verweist.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(1)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
gelöst DWORD (Name immer verschieden) eines RegKeys auslesen und in Variable schreiben (2)

Frage von reissaus73 zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst Mehrere Ordnernamen auslesen und in eine Variable schreiben (5)

Frage von schmitho zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst Selected Gridview Value in Variable schreiben (4)

Frage von reissaus73 zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst Aktueller Besitzer der aktuellen Datei herausfinden und in Variable schreiben (11)

Frage von Peter32 zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...