Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Automatische Absender Kennung beim öffnen

Frage Microsoft Microsoft Office

Mitglied: BlackRain

BlackRain (Level 1) - Jetzt verbinden

04.12.2008, aktualisiert 12.12.2008, 4806 Aufrufe, 10 Kommentare

Office 2000
in Domäne

Hallo,

ich habe hier ein Firmennetzwerk mit Win2k Domäne.
Ich möchte wenn ich eine bestimmte Word2000-Datei öffne automatisch Vorname, Name, Tel, Fax, E-Mail und Adresse etc.
auisgefüllt haben.

wie kann ich das realisieren?

Danke, für jeden Tipp

Gruß
BlackRain
Mitglied: Driver401
04.12.2008 um 15:39 Uhr
Pauschal würd ich sagen "Autostart-Makro".
Die Frage ist ja nur, woher sollen die Daten kommen.
Wenns immer fest ist.... dann speicher es Dir halt als Dokumentenvorlage ab
Ansonsten bastelst Du Eingabefelder...
Bitte warten ..
Mitglied: BlackRain
04.12.2008 um 16:16 Uhr
Woher die Daten kommen ... schlagt mir was vor, so das es funktioniert.
Wir haben hier ca. 50 Mitarbeiter, also denke ich mal aus einer Datei die auf einem Server liegt, oder durch die Domänen Informationen ... ich weiß es auch nicht.
Wäre nur super wenn mir jemand sagt wie man das realisieren kann.

Für den Anwender soll es so wenig wie möglich an Aufwand sein, damit die Felder gefüllt werden.
Bitte warten ..
Mitglied: user217
04.12.2008 um 16:46 Uhr
ich finde das ist ein falscher ansatz... wenn Ihr keine erp software habt die sowas gleich mit erledigt, dann sollte man nach ganzheitlichen Gesichtspunkten dort ansetzen.
Wenn es aber z.B. im Falle eines Schreibbüro's nicht sinnvoll ist eine erp software einzusetzen, würde ich auch zu den Vorlagen tendieren.
Für welchen Zweck willst du es den genau einsetzen?
Bitte warten ..
Mitglied: Driver401
04.12.2008 um 16:54 Uhr
Zitat von BlackRain:
Woher die Daten kommen ... schlagt mir was vor, so das es
funktioniert.
Wir haben hier ca. 50 Mitarbeiter, also denke ich mal aus einer Datei
die auf einem Server liegt, oder durch die Domänen Informationen
... ich weiß es auch nicht.

Wie jetzt?
Du willst eine Lösung für etwas, dessen Rahmenbedingungen Du gar nicht kennst?

....
Bitte warten ..
Mitglied: user217
04.12.2008 um 17:00 Uhr
ich kann dir nur sicher sagen das der Ansatz diese Daten aus dem Active Directory zu holen für mich am nächsten liegt.
Bitte warten ..
Mitglied: BlackRain
04.12.2008 um 17:22 Uhr
Ich hab den Beitrag geschrieben, weil ich keine Lösung parat habe.
Ich hab eine Rahmenbedingung, ich will das jeder User der ein bestimmtes Word-Dokument öffnet seine Abesnederkennung automatisch aktualisiert, Es soll nur eine vorlage geben.
Diese gibt es schon, bisher kopiert sich die jeder und ändert die Daten manuell ab, das soll automatisch geschehen.

Von mir aus sind alle Informationen vorher von mir in einer z.B. excel datei angelegt und beim öffnen holt ein Makro oder was auch immer diese informationen für den entsprechenden User oder aber ich erhalte die Infos aus der Active Directory Domäne.

Ich weiß nicht wie ich es realisieren kann, aber wenn ich einen Hinweis bekomme oder teile aus einem Quellcode "weil z.B. VB" bastle ich mir den Rest selber ...
Bitte warten ..
Mitglied: NetWolf
04.12.2008 um 20:30 Uhr
ich würde einfach einen Autokorrektur-Eintrag pro Mitarbeiter erstellen (lassen).
Diesen könnte man dann per Autostartmakro aufrufen.

Das Feld für Benutzernane gibt es ja schon in Word. Das könnte man auswerten und den entsprechenden Autotext einfügen lassen.


Grüße aus Schönberg (Lübeck)
Wolfgang
(Netwolf)
Bitte warten ..
Mitglied: BlackRain
10.12.2008 um 12:56 Uhr
Hättest Du dazu ein paar genauere Infos, Beispiele wie das Makro aussehen könnte.
Bitte warten ..
Mitglied: NetWolf
11.12.2008 um 03:54 Uhr
fangen wir erst mal mit den Grundlagen an:

- jeder User nutzt sein eigenes Word!?

- jeder User hat über Extras-> Optionen-> Benutzerinformationen seine Daten eingegeben
(wobei das Adressfeld die Signatur wäre!)

- in deiner Vorlage hast du am Ende das Feld USERADRESSE eingefügt?

ok, dann sollte es auch so funktionieren


Grüße aus Schönberg (Lübeck)
Wolfgang
(Netwolf)
Bitte warten ..
Mitglied: BlackRain
12.12.2008 um 12:59 Uhr
Zitat von NetWolf:
fangen wir erst mal mit den Grundlagen an:

- jeder User nutzt sein eigenes Word!?

ja


- jeder User hat über Extras-> Optionen->
Benutzerinformationen seine Daten eingegeben
(wobei das Adressfeld die Signatur wäre!)

- in deiner Vorlage hast du am Ende das Feld USERADRESSE
eingefügt?

muss ich testen.


ok, dann sollte es auch so funktionieren

hoffe ich


Grüße aus Schönberg (Lübeck)
Wolfgang
(Netwolf)


Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Outlook & Mail
Automatische Antwort von Server an bestimmte Absender

Frage von SFischer-SCT zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
gelöst Viele Kennungen für nur ein paar Benutzer - ist das normal? (8)

Frage von honeybee zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
Massenmail - wie viele Absender (5)

Frage von Kopflos zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
gelöst Unbekannte Absender Mails verwerfen (7)

Frage von zensbert zum Thema Exchange Server ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Server

Umstellung SHA 1 auf SHA 2 - Migration der CA von CSP auf KSP

Tipp von Badger zum Thema Windows Server ...

Windows 10

Quato DTP94 unter Windows 10 x64 installieren und verwenden

Anleitung von anteNope zum Thema Windows 10 ...

Windows 10

Win10 1703 und Nutzerkennwörter bei Ersteinrichtung - erstaunliche Erkenntnis

(15)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Windows 10 im Unternehmen? (26)

Frage von zorlayan zum Thema Windows 10 ...

Festplatten, SSD, Raid
Raid 1 2 SSD mit Windows Server 2016 (17)

Frage von jaywee zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Netzwerkgrundlagen
Pro Contra "echtes Subnetting" VLSM (12)

Frage von killing.Apfelkuchen zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

Voice over IP
Über Fritzfax over IP gehen nur einige Faxe (11)

Frage von shearer9 zum Thema Voice over IP ...