Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Automatische Anmeldung umgehen

Frage Sonstige Systeme

Mitglied: 25304

25304 (Level 1)

16.02.2006, aktualisiert 13:17 Uhr, 11679 Aufrufe, 5 Kommentare

Habe bei meheren Rechnern die Aufgebe gehabt, dass Erscheinungsbild zu ändern (Desktop, Verknüpfungen, OEMinfos...). Auf diesen Rechnern sind mehrere Konten. Um das ganze zu beschleunigen, habe ich ein Konto (Firmen Admin) entsprechend geändert, die Ordner der anderen User unter "Lokale Einstellungen" gelöscht, den "Default User"gelöscht, den Ordner des geänderten Firmen-Admin Kontos kopiert und in "Default User" umbenannt.

Als ich mich unter dem User "Operator" angemeldet habe, wurde der Ordner natürlich nicht mehr gefunden, und aus dem nun neuen "Default User" ein neuer erstellt. Soweit gut und wie erwartet.

Das hat bei zwei Rechnern richtig gut funktioniert. Beim dritten Rechner war es jedoch erst einmal gar nicht möglich den Operator-Ordner zu löschen da er ihn als unter Verwendung angezeigt hat, beim Versuch ihn zu löschen. Habe den Ordner dann im abgesicherten Modus gelöscht. Danach habe ich den Rechner neu gestartet und erwartet, das er wie zuvor schon, einen neuen Ordner für den Operator anlegt. Denkste. Es kahm die Meldung, das der Benutzer Operator nicht angemeldet werden konnte, da sein Profil nicht gefunden werden konnte und ein 30 sec. Zähler. Der Rechner befindet sich aber in keiner Domäne. Komisch Oder?

Nun aber zum Hauptanliegen meines Beitrages. Was mich am meisten an diesem Fall genervt hat, war die Tatsache, das ich keine Möglichkeit gesehen habe mich unter einem anderen User anzumelden (auch nicht als Administrator, auch nicht im abges. Modus, keine Reaktion auf Strg+Alt+Entf.). Dazu muss gesagt werden, dass die Rechner so eingestellt sind, dass sie als Operator starten, so das der Maschinenbediener sofort mit seinem Konto angemldet wird.

Registry Eintrag:

Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Winlogon]
"DefaultUserName"="Operator"
"AutoAdminLogon"="1"
"DefaultPassword"="

Nun meine Frage:

Gibt es eine Möglichkeit sich in diesem Fall mit einem anderen Konto anzumelden, oder zu diesem Zeitpunkt auf die Registry Einfluss zu nehmen um einen anderen User einzutragen? Dann würde nämlich die Möglichkeit bestehen den Ordner des Operators aus dem Papierkorb wiederherzustellen.
Mitglied: Atti58
16.02.2006 um 10:27 Uhr
Wie löscht Du denn Userprofile, mit dem Windows--Explorer? Das wäre natürlich wenig glücklich, dazu gibt es in den Eigenschaften des Arbeitsplates unter Erweitert den Punkt Benutzerprofile ...

Gruß

Atti
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
16.02.2006 um 11:32 Uhr
Moin bru,

soweit ich weiß, lässt sich die "automatische Anmeldung" ganz banal mit gedrückter SHIFT-Taste umgehen.

Gruß Biber
Bitte warten ..
Mitglied: n.o.b.o.d.y
16.02.2006 um 12:02 Uhr
@Biber
Stimmt, einfach bei hochfahren die Taste gerückt halten und es erscheint der normale Login....
Bitte warten ..
Mitglied: 25304
16.02.2006 um 13:11 Uhr
Ja, manchmal ist das Glück nur einen Tastendruck entfernt...Wenn man immer nur gleich die richtige parat hätte.

Danke
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
16.02.2006 um 13:17 Uhr
..it's always a matter of taste..
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Linux Desktop
gelöst Linux Mint automatische Anmeldung deaktivieren (4)

Frage von laster zum Thema Linux Desktop ...

Windows Server
gelöst Login Script nach der Anmeldung Zeitverzögert ausführen (4)

Frage von Intruder0001 zum Thema Windows Server ...

DSL, VDSL
Telekom versendet automatische Kündigungen (7)

Erfahrungsbericht von Voiper zum Thema DSL, VDSL ...

Outlook & Mail
Automatische Antwort von Server an bestimmte Absender

Frage von SFischer-SCT zum Thema Outlook & Mail ...

Heiß diskutierte Inhalte
Erkennung und -Abwehr
Virenschutz - Meinungen (24)

Frage von honeybee zum Thema Erkennung und -Abwehr ...

Windows 10
Welches OS für Firmengeräte? (17)

Frage von MarkusVH zum Thema Windows 10 ...

Server-Hardware
Erfahrungswerte Hardwaresupport physikalische Server (14)

Frage von Devilx zum Thema Server-Hardware ...

Exchange Server
SBS2011: POP3-Connector 10 MB Grenze Email Benachrichtigung (14)

Frage von bogi1102 zum Thema Exchange Server ...