Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Automatische Programminstallation u. Einstellungen

Frage Microsoft Windows Installation

Mitglied: os1985

os1985 (Level 1) - Jetzt verbinden

03.09.2009, aktualisiert 18.10.2012, 5693 Aufrufe, 14 Kommentare

Hallo Forum-Gemeinde,

ich hoffe dies liest jemand, der mir eventuell bei meinem Problem weiterhelfen kann.
Im Vorraus möche ich mich recht herzlich bei allen mitwirkenden Bedanken!

Es soll eine automatische Betriebsysteminstallation (Windows XP) erstellt werden. Diese wird über einen OPSI-Server über das bereitsvorhanden Netzwerk installiert.
Für dieses WindowsXP und ServicePack 3 gibt es ein fertiges Installationspaket (Blindinstallation, ohne weitere Eingaben.
Dies erstmal vorne weg..

Jetzt sollen aber zusätzliche Installationspakete mit zum Beispiel dem aktuellen Adobe Reader oder IzArc (Packprogramm) erstellt werden. Diese sollen nämlich nach der Windowsinstallation gleich mitinstalliert werden. Die Pakete, sollen vorzugsweiße .msi- Dateien sein.
Mit diesem WinInstall LE 2003 bin ich nicht zurechtgekommen. Gibt es den kostenfreie alternativen?

Eine weitere Frage ist, gibt es eine Möglichkeit, die Einstellungen, die ich normal erst nach einer Installation durchführe schon vor der Programm installation zu hinterlegen? Bsp.: Sprache in Adobe Reader soll Deutsch sein, oder automatische Updates soll standartmäßig ausgeschaltet sein. Oder Lanverbindung, satt 54kbit/s... usw.
Dies Einstellung würde ich gerne bereits in der Installationsdatei hinterlegen, dass solche Einstellungen nicht mehr nötig sind.

Besten Dank für Eure Mühe!
Mit freundlichen Grüßen os
Mitglied: DerWoWusste
03.09.2009 um 20:10 Uhr
Moin!
Du kannst Einstellungen und Installationspakete allesamt per GPO zuweisen.
AR9: Installationspaket aus der Setup.exe gewinnen ->siehe appdeploy.com. IZarc vermutlich auch dort, ebenso hunderte weitere.
Wininstall brauche ich nur ganz selten. Schau Dir auch WIWW (Vinsvision) an, der kann ein MSI bauen, das als Inhalt einfach eine Batch ausführt, die dann ein Kommando wie setup /silent loslässt.
Sprache von AR: deutsches Paket laden. Weitere AR-Einstellunfgen: customization wizard nehmen.
Updates ausschalten: per GPO (adm. template für automatische Updates)
Oder Lanverbindung, satt 54kbit/s
? satt 54KBit? Jo, ziemlich satt

Für Rückfragen bitte melden.
Bitte warten ..
Mitglied: os1985
04.09.2009 um 15:55 Uhr
Vielen Dank erstmal.
Dieses WIWW ist mir noch garkein Begriff. Damit kann ich ganz neue MSI-Files erstellen oder auch bearbeiten? Dann kann es sicher auch eine Reg-Datei ausführen, oder?

Also mit GPO kann ich leider noch recht wenig anfangen, da für mich hier leider auch alles Neuland ist.
Den cutomization wizard habe ich für adobe mal versucht. Bin aber noch nicht draufgekommen, wie ich damit Regestry Einträge ändern kann. Hab schon überlegt, ob das Programm Orca, das auch freeware ist, etwas besser wäre. Vor allem etwas flexiebler da es unabhängig ist. Und Regestryeinträge können damit auch geändert werden.
Leider find ich mich in den Tabelen noch nicht wirklich zurecht. Sind auch nicht immer besonders aussagekräftig.

Habe bisher aber eins rausgefunden und dass wäre, wenn ich Adobe Reader 8 installiert habe und unter Grundeinstellungen/Internet (Internetoptionen) die Internetgeschwindigkeit auf LAN umstelle, dann ändert sich dieser Code in der Regestry:
HKEY_CURRENT_USER/Software/Adobe/Acrobat Reader/8.0/AVGeneral/iConnectionspeed
auf den Wert 0x00989680.

Aber wo kann ich jetzt in diesem MSI-File diese Einstellung finden?

Zur Webbrowser Option (ebenfalls unter Grundeinstellungen/Internet) wie ich den Hacken bei "Herunterladen im Hintergrund zulassen" rausbekomme, habe ich leider noch garnichts gefunden, auch keine Regestry Änderung, was ich mit Regmon versucht habe.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
06.09.2009 um 13:05 Uhr
Moin!
Geh geordnet vor. Erstmal informierst Du Dich, wie Du Einstellungen per GPOs setzt. Das kann zum einen durch MS-Technet Lektüre geschehen, zum anderen über Durchklicken und testen der Einstellungen in den GPOs/administrativen Templates.
-Cust. wizard: er hate eine Extrasektion Registry, da müsstest Du fast drüber stolpern
-Orca nutze ich, aber eher wenig. Damit verändere ich einige vorgegebene Werte, erstelle damit aber keine eigenen
Bitte warten ..
Mitglied: os1985
07.09.2009 um 08:25 Uhr
Also diese Rubrik Registry habe ich schon gefunden soweit. Den schlüssel, wo ich für die 56kbit/s ändern muss auch.
Aber er lässt sich in diesen costumizer nicht bearbeiten
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
07.09.2009 um 09:06 Uhr
Geht schon: Du musst den Eintrag in der Registry auf Deinem Rechner (bzw. dem rechner, der den Customization wizard startet) setzen und danach im cust. wiz. im Bereich Registry im oeberen Bereich ("My computer") auswählen und in den unteren Bereich ("Destination computer") ziehen.
Bitte warten ..
Mitglied: os1985
09.09.2009 um 10:12 Uhr
Also ich hab das ganz jetzt mit InstallRite2.5 realisiert. Snapshot vor der Installation, dann alles installiert mit samt updates. Einstellungen gemacht. Snapshot nach der Installation.
InstallKit erstellt, gibt mir dann eine .exe-file für die Installation aus. Das gleiche hab ich für die Deinstallation gemacht und ebenfalls eine .exe-file bekommen.
Installation und Deinstallation funktionieren wunderbar, bis auf, dass ich nach der deinstallation den Adobe Ordner noch drauf habe, ob wohl ich ihn bei der Erstellung des Pakets gelöscht hatte. Mal sehn, ob man die irgendwie noch realisieren kann, dass dieser wegfällt.

Gibt es dann eigentlich eine Möglichkeit, die beiden .exe-Files zusammen in eine .MSI-File zu packen, die dann für Installation und Deinstallation geeignet ist?
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
09.09.2009 um 13:20 Uhr
Du kannst an Stelle von Install Rite was anderes nehmen: Wininstall LE in neuester Version 10 von scalable software. Das ist Freeware und sie funktioniert im Prinzip wie Installrite, erstellt aber MSI-Pakete.
Bitte warten ..
Mitglied: os1985
09.09.2009 um 15:47 Uhr
Alles klar, dass hab ich mir eben mal angeschaut, macht einen ganz guten Eindruck.
Mit diesem Programm ist es dann ebenfalls möglich, Einstellungen und ggf. Updates wie von AdobeReader 9.1.0 auf 9.1.2 bzw. 9.1.3 mit zu hinterlegen?
Das einene MSI-Paket, dass erstellt wird, ist dann für Installation und Deinstallation geeignet??
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
09.09.2009 um 17:30 Uhr
Beide Fragen ja.
Es schlägt in seltenen Fällen fehl. Anleitung lesen und in jedem Fall testen.
Bitte warten ..
Mitglied: os1985
09.09.2009 um 18:37 Uhr
Des wäre ja optimal. Werd mich damit morgen mal beschäftigen. Vielleicht wirds dann auch mal was mit der Technikerarbeit..
Muss mir die Anleitung noch runterladen. Gibts da auch zufällig was in deutsch dazu? Hab seidher nur englisches gefunden.
Aber ich dank Dir vielmals für die wertvollen Tipps. Hat mir echt was gebracht.
Bitte warten ..
Mitglied: os1985
10.09.2009 um 09:48 Uhr
Soo, jetzt habe ich das mal mit WinINSTALL LE versucht zu erstellen. Habe jetzt ein Ordner bekommen, da ist ein Dokumente und Einstellungen und ein Programme Ordner drin, sowie eine .reg-, eine .nai- und ein msi-File drin. Der gesamte Ordner ist ca. 234mb groß, aber das .msi-file nur 192kB.
Wie komm ich da jetzt weiter? Muss ich den gesammten Ordner nochmal zu nem MSI-Paket schnürren oder hab ich da was falsch gemacht??
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
10.09.2009 um 17:23 Uhr
Geht so: In Wininstall Windows Installer Packages klicken - Paket klicken - compress
Bitte warten ..
Mitglied: os1985
10.09.2009 um 19:07 Uhr
wunderbar, hat einwandfrei funktioniert. Jetzt habe ich nur noch ein Problem, dass ich wenn ich den AdobeReader mit MSI-Paket installiert, nicht sofort der Standard ist. Also wenn ich doppelklick auf eine PDF mache, öffnet sich das beliebte Öffnen mit... Fenster. Muss ich die Einstellung im Windows vornehmen oder im Adobe?
Als ich nämlich ihn zur MSI-Paket Erstellung installiert habe, war er Standard und hat sofort auch alles geöffnet.
Besten Dank für alles!!
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
11.09.2009, aktualisiert 18.10.2012
Weiß ich leider nicht. Ich empfehle Wininstall nur da einzusetzen, wo nötig. Der AR9 liegt schon als MSI vor, siehe http://www.administrator.de/wissen/adobe-reader-patch-auf-9.1.2-ausroll ...
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Windows Firewall Einstellungen für OpenVPN Tunnel (3)

Frage von Aubanan zum Thema Windows Server ...

Erkennung und -Abwehr
Lokale Virenprüfstation : Windows 10: Ändern von Einstellungen verhinden (5)

Frage von TryAndSolve zum Thema Erkennung und -Abwehr ...

Windows 7
gelöst Automatische User Abmeldung nach Inaktivität (30s) (10)

Frage von IT-Blondi zum Thema Windows 7 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...