Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Automatische Sicherung unter XP

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: nicios

nicios (Level 1) - Jetzt verbinden

14.04.2009, aktualisiert 16:26 Uhr, 4377 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo, dieses ist hier ist mein erster Beitrag. Meine Spezialität sind Windows-Desktop-Betriebssysteme und Microsoft Frontoffice. Ich hoffe Euch da später helfen zu können. Bei mir dreht es sich um Sicherungen im Netzwerk, NAS-Laufwerke und passige Software wovon ich keine Ahnung habe.

Es geht um folgendes:
Freunde von mir haben eine kleine Firma mit 7 Windows XP -PCs und eine NAS von Iomega.
Um etwas Datensicherheit zu haben, hatten sie sich irgendwann einmal mit Aronis True Image Home eine "Sicherung" anlegen lassen.
Das sah so aus:
1. Grundsicherung
2. tägliche differentielle Sicherung.
Und das ging auch gut, bis die NAS übergelaufen ist, da man bei deren TIH-Version die Größe des Backup-Speichers nicht limitieren konnte.(das ging soweit, daß sie Mails von der NAS bekamen, daß sie voll ist und dann fingen sie an selbst wild rumzulöschen )

Dann hatten sie es mit TIH 2009 versucht bzw. versuchen lassen. Offentsichtlich scheint da was schief zu laufen, denn identische Sicherungsjobs sind bei 3 der 5 PCs fehlerhaft gewesen.

Nun suchen sie eine Lösung für ihr Problem:

1. Grundsicherung
2. tägliche differentielle BackUps
3. vollautomatische Bereinung der BackUps, wenn der Speicherplatz auf der NAS zuende geht.

Ihr Originalzitat:
Egal was es kostet, hauptsache wir müssen nichts dran machen.

Nun frage ich Euch: Gibt es eine zuverlässige Software, die alles alleine macht?

Vielen dank und schöne Grüße
Nicios
Mitglied: tobi83
14.04.2009 um 16:37 Uhr
Hi,

also ich arbeite auch mit Acronis True Image, allerdings nicht mit der Home, sondern mit der Workstation. Hatte damit bisher keinerlei Probleme. Würde das evtl. mal testen.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: mrtux
14.04.2009 um 16:45 Uhr
Hi !

hast Du schon mal Acronis auf die neuste Release upgedatet (Registrierung auf der HP erforderlich) ?

Du solltest die Acronis Backupspeicher nicht auf einem FTP verwenden, da gibt es meiner Erfahrung nach Probleme (die Acronis mir per Mail auch bestätigt hat) mit den Limits.

Für eine einfache Dateisicherung (also ohne Images) würde ich das freie Coban Backup nehmen, ich habe gute Erfahrungen damit gemacht und es lässt sich problemlos als Dienst einrichten.

mrtux
Bitte warten ..
Mitglied: Patricarius
14.04.2009 um 16:47 Uhr
Hi ho diggedi,

wir benutzten bei uns in der Firma ArcServ und sind damit sehr zufrieden.


mfg
Patrick
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Sicherung Fileserver (14)

Frage von michi-ffm zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Windows-Sicherung auf verschiedene Datenträger (4)

Frage von zeroblue2005 zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Windows Server Sicherung wirre Meldungen (21)

Frage von DKowalke zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Update

Microsoft Update KB4034664 verursacht Probleme mit Multimonitor-Systemen

(2)

Tipp von beidermachtvongreyscull zum Thema Windows Update ...

Viren und Trojaner

CNC-Fräsen von MECANUMERIC werden (ggf.) mit Viren, Trojanern, Würmern ausgeliefert

(4)

Erfahrungsbericht von anteNope zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows 10

Windows 10: Erste Anmeldung Animation deaktivieren

(3)

Anleitung von alemanne21 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkprotokolle
gelöst Leiten "dumme" Switches VLAN-Tags mit durch? (26)

Frage von coltseavers zum Thema Netzwerkprotokolle ...

Netzwerkgrundlagen
Kann auf Freigabe nicht Zugreifen (16)

Frage von leon123 zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

Windows Server
gelöst Neues KB für W10 1607 und W2K16 wieder mal nicht im WSUS 3.0, hat das noch jemand? (16)

Frage von departure69 zum Thema Windows Server ...

Router & Routing
FTTH bzw FTTB Router (13)

Frage von ukulele-7 zum Thema Router & Routing ...