Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Automatische Updateverwaltung in Kleinst-Netzwerken

Frage Microsoft

Mitglied: EDVMan27

EDVMan27 (Level 1) - Jetzt verbinden

08.06.2012 um 23:37 Uhr, 3492 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo,

kennt Jemand eine Möglichkeit Updates in Kleinstnetzwerken zu verteilen?
Kleinstnetzwerken, bis zu 5 PCs mit Windows XP ohne Windows Server. Es gibt nur ein zentrales Netzwerklaufwerk.

Das ganze für Windows Updates, Java, Flash, Acrobat Reader

Gibts sowas?

Danke
Mitglied: Lochkartenstanzer
09.06.2012 um 00:44 Uhr
moin.

Für Windows kann man sich sowas mit wsussoffline bauen:

  • mit geplanten tasks die Updates täglich herunterladen (bash-skript ist dabei).
  • Mit geplanten tasks von den clients täglich den clientupdate aufrufen.

Für die anderen kann man mit skripten sicher auch etwas zusammenbasteln.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Cthluhu
09.06.2012 um 09:53 Uhr
Hi,

Schau dir mal Ninite oder Luffi an. Die bieten geskriptete Installationen/Updates.

mfg

Cthluhu
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
09.06.2012 um 12:13 Uhr
nicht zuletzt: einfach eingebaute Updatemechanismen nutzen (haben alle genannten Programme)
Bitte warten ..
Mitglied: pieh-ejdsch
09.06.2012 um 13:23 Uhr
Zitat von DerWoWusste:
nicht zuletzt: einfach eingebaute Updatemechanismen nutzen (haben alle genannten Programme)

benötigen (meist) aber Administrative Rechte um das Update draufzupacken.
Und laden Clientseitig selbständig vom Herstellerserver herunter.

Es gibt nur ein zentrales Netzwerklaufwerk.
woran/worin hängt dieses?

Timo hat hier auch paar Batch - Automatismen für Adobe etc. geschrieben.
Bitte Suchfunktion nutzen.

Gruß Phil
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
09.06.2012 um 13:58 Uhr
benötigen (meist) aber Administrative Rechte...
winupdates: nein
flash: nein
adobe reader:wohl nein (soweit ich sehen kann: systemdiesnt datet up)
java: wohl ja (nicht getestet)
Bitte warten ..
Mitglied: mrtux
09.06.2012, aktualisiert um 19:09 Uhr
Hi !

Zitat von DerWoWusste:
adobe reader:wohl nein (soweit ich sehen kann: systemdiesnt datet up)

Bist Du da sicher? Neulich getestet, der Dienst wollte bei mir Adminrechte....

java: wohl ja (nicht getestet)

Richtig, braucht Adminrechte (habe ich auch neulich erst getestet)

Das Problem bei den Inlineupdatern ist, dass die Updates meist sehr spät kommen, bis dahin kann schon ein Exploit im Umlauf sein, welches eine Lücke evt. schon aktiv ausnutzt. Da schludern die Hersteller noch viel zu sehr, so dass man sich darauf eher nicht verlassen sollte....

mrtux
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
10.06.2012 um 23:51 Uhr
@mrtux
Bist Du da sicher? Neulich getestet, der Dienst wollte bei mir Adminrechte....

Hab's nicht getestet (und in der Firma macht das eh LUP), jedoch spricht einiges dafür:
Adobe hat mit Version 10 einen Updatedienst (der nicht wie das alte ARM im Userspace, sondern mit Systemrechten gestartet wird) eingeführt und beschreibt ihn so:

Improved user experience for silent and automatic updates
On Windows 7, Vista, and Server 2008, 10.1 installs ARMsvc.exe as part of the Updater. The new service enables silent and automatic updates on machines where a user has configured the application for automatic updates. The service eliminates information dialogs prior to updates. In enterprise settings, IT can use DISABLE_ARM_SERVICE_INSTALL=1 to disable the ARM service.

Das ist wohl Einstellungssache bei Dir (oder noch nicht Version X?).
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Netzwerke
Vorlage für Netzwerkdokumentation kleiner Netzwerke
Frage von yeastie99Netzwerke6 Kommentare

Hallo Admins, in meinem neuen Job in einem kleinen IT-Systemhaus habe ich derzeit vor, so ein paar Standards zu ...

LAN, WAN, Wireless
Aufbau kleines Netzwerk mit VLAN und WLAN
gelöst Frage von hyperpacLAN, WAN, Wireless4 Kommentare

Hallo, ich habe folgende Anforderungen an ein kleines Netzwerk und würde gerne wissen, wie man das optimal "baut". - ...

Datenbanken
Kleines Access-Problem - Feld automatisch mit Wert befüllen
gelöst Frage von BluejetDatenbanken2 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe in Access noch sehr wenig Erfahrung und würde mich sehr freuen, wenn ihr mir hier ...

Windows Server
Kleines dediziertes Netzwerk einrichten (3 Clients)
gelöst Frage von caracasWindows Server6 Kommentare

Einen guten Tag, ich möchte probehalber ein kleines dediziertes Netzwerk einrichten. Es besteht aus 3 identischen Clients, einem Switch ...

Neue Wissensbeiträge
Perl

Perl hat heute Geburtstag: 30 Jahre Perl: Lange Gesichter zum Geburtstag

Information von Penny.Cilin vor 3 StundenPerl2 Kommentare

Hallo, auch wenn es wenige wissen und noch weniger Leute es nutzen. Perl hat heute Geburtstag. 30 Jahre Perl ...

Sicherheit

Blackberry stirbt - Keine Updates für Priv mehr

Tipp von certifiedit.net vor 4 StundenSicherheit

Blackberry wird zu einer 08/15 Firma und geht wohl mehr und mehr den Weg, den HTC schon ging. Von ...

Windows 10

Autsch: Microsoft bündelt Windows 10 mit unsicherer Passwort-Manager-App

Tipp von kgborn vor 2 TagenWindows 1010 Kommentare

Unter Microsofts Windows 10 haben Endbenutzer keine Kontrolle mehr, was Microsoft an Apps auf dem Betriebssystem installiert (die Windows ...

Sicherheits-Tools

Achtung: Sicherheitslücke im FortiClient VPN-Client

Tipp von kgborn vor 2 TagenSicherheits-Tools

Ich weiß nicht, wie häufig die NextGeneration Endpoint Protection-Lösung von Fortinet in deutschen Unternehmen eingesetzt wird. An dieser Stelle ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
Kann man mit einer .txt Datei eine .bat Datei öffnen?
gelöst Frage von HelloWorldBatch & Shell21 Kommentare

Wie schon im Titel beschrieben würde ich gerne durch einfaches klicken auf eine Text oder Word Datei eine Batch ...

Netzwerkgrundlagen
Belibiges Teilnetz einer Subnetzmaske rausfinden?
gelöst Frage von CenuzeNetzwerkgrundlagen17 Kommentare

Wundervollen Gutentag, mittlerweile kann ich Subnetting so einigermaßen, aber ein Problem habe ich noch. Netzwerkadresse und Boradcast errechnen ist ...

LAN, WAN, Wireless
WLAN Reichweite erhöhen mit neuer Antenne
gelöst Frage von gdconsultLAN, WAN, Wireless12 Kommentare

Hallo, ich besitze einen TL-WN722N USB-WLAN Dongle mit einer richtigen Antenne. Ich frage mich jetzt ob man die Reichweite ...

Windows Server
Logging von "gesendeten Nachrichten" auf Terminalservern
gelöst Frage von Z3R0C0MM4N0THiN6Windows Server10 Kommentare

Hallo zusammen, kann mir jemand auf kurzem Wege sagen ob 1) die per Task-Manager (oder damals tsadmin) an Benutzer ...