Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Automatische Verknüpfung am Desktop einer Netzlaufwerksverbindung unter WIN XP beim Start

Frage Entwicklung

Mitglied: RedEye

RedEye (Level 1) - Jetzt verbinden

03.07.2010, aktualisiert 04.07.2010, 10888 Aufrufe, 7 Kommentare

Skript gesucht, Batch, VB, was auch immer aber kein zusätzliches Programm.

Hallo,

ich bin auf der Suche nach einem Skript (welche Sprache auch immer) das die beim Start verbundenen Netzlaufwerke automatisch am Desktop verknüpft bei Windows XP.
Fertige Programme gibt es, jedoch wäre es mir lieber wenn ich das mit einem Skript erledigen kann.

Es gibt eine ähnliche Funktion in ac'tivAid (http://www.heise.de/ct/projekte/Windows-weitergedacht-ac-tivAid-284115. ...).
Ich hab mir das Programm bereits runtergeladen und den Quellcode extrahiert, ist mit AutoHotkey geschrieben, jedoch sind so viele Files enthalten das ich beim durchsehen jetzt mal aufgegeben habe.

Vielleicht hat jemand einen Tipp!

--
LG
RedEye
Mitglied: Comtelko
04.07.2010 um 07:37 Uhr
hallo,

ich empfehle dir mal den befehl "net use" in der Kommandozeile anzuschauen. damit kannst du mehrere netzlaufwerke verbinden die dann beim neustart mitgeladen werden.

Mit freundlichen Grüßen dirk
Bitte warten ..
Mitglied: Terminatorthree
04.07.2010 um 11:19 Uhr
Er will aber die verbundenen Netzlaufwerke als Verknüpfung auf dem Desktop anlegen. Dafür wüsste ich keine Lösung mit net use. Mit Googles Hilfe habe ich das hier gefunden:
01.
Set Shell = CreateObject("WScript.Shell") 
02.
DesktopPath = Shell.SpecialFolders("Desktop") 
03.
Set link = Shell.CreateShortcut(DesktopPath & "\test.lnk") 
04.
link.Arguments = "1 2 3" 
05.
link.Description = "test shortcut" 
06.
link.HotKey = "CTRL+ALT+SHIFT+X" 
07.
link.IconLocation = "app.exe,1" 
08.
link.TargetPath = "c:\blah\app.exe" 
09.
link.WindowStyle = 3 
10.
link.WorkingDirectory = "c:\blah" 
11.
link.Save
Bitte warten ..
Mitglied: ingmoa
04.07.2010 um 12:18 Uhr
Hallo,

die einfachste Variante wäre ein Shell script, allerdings kann man damit keine Verknüpfungen erstellen sondern müsst einmal am Ziellaufwerk die Verknüpfung erstellen und dann mittels "net use" das Laufwerk verbinden und anschl. die Verknüpfung auf den Desktop Kopieren.
Also:
1. neu Verknüpfung zu Netzlaufwerk erstellen z.B. Ziel "Z:" Name: „myNetdrive.ink“
2. Diese am Ziellaufwerk speichern
3. Script Datei erstellen (in autoexec.bat wenns beim start passieren soll)
4. Code für Scriptdatei:
net use \\Netzwekrpfad Z:
xcopy Z:\myNetrdrive.ink desktop

Alternativ wäre ein VB Script damit könnte man direkt Verknüpfungen erstellen.

lg moa
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
04.07.2010 um 15:20 Uhr
moin, und sorry - aber...

Zitat von ingmoa:
Hallo,

die einfachste Variante wäre ein Shell script, allerdings kann man damit keine Verknüpfungen erstellen sondern
müsst einmal am Ziellaufwerk die Verknüpfung erstellen und dann mittels "net use" das Laufwerk verbinden und
anschl. die Verknüpfung auf den Desktop Kopieren.
Also:
1. neu Verknüpfung zu Netzlaufwerk erstellen z.B. Ziel "Z:" Name: „myNetdrive.ink“
ok..
2. Diese am Ziellaufwerk speichern
falsch
3. Script Datei erstellen (in autoexec.bat wenns beim start passieren soll)
die Autoexec gibt es doch heutzutage nur noch als alibi - die würde ich nicht mehr nehmen.
4. Code für Scriptdatei:
net use \\Netzwekrpfad Z:
auch falsch - net use laufwerk \\server\freigabe
xcopy Z:\myNetrdrive.ink desktop
und genau das ist der Grund - warum ich mich bei euch einmische...
  • so kopiert das script immer die lnks - ok kann man beseitigen und der pfad naja - schweigen ist gold, um Dieter Nuhr nicht zitieren zu müssen....
  • aber - richtig erstellte aliasse - merken sich wo Sie erzeugt wurden - deshalb ist der Weg Murks³.
Einfach mal "so" eine lnk mit Rechtklick öffnen, und schauen, was das Ziel ist - Ihr werdet euch wundern, dass da jeder Schritt sichtbar ist

Deswegen gabs beim NT4 Reskit mal ein Werkzeug, dessen namen ich mittlerweile vergessen habe - um die lnks von Ihrem Ursprung zu trennen.

Alternativ wäre ein VB Script damit könnte man direkt Verknüpfungen erstellen.
"Wie gut," dass das schon eine Stunde vorher da stand...

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: RedEye
05.07.2010 um 08:39 Uhr
Hallo,

vielen Dank für eure Meinungen, werde das am Abend ausprobieren und melden.

--
LG
RedEye
Bitte warten ..
Mitglied: RedEye
06.07.2010 um 16:34 Uhr
Hallo,

hab das Script von Terminatorthree angepasst, musste noch nach den richtigen Icons in der SHELL32.dll suchen, es war die Nummer 9 , und es funktioniert!

Jedoch habe ich mehrere Netzlaufwerke und möchte eher nicht für jede Verbindung ein eigenes Script haben.
Grund genug mich ein bisschen in VBS einzulesen und das Problem mit einer Schleife lösen.

Vielen Dank!

--
LG
RedEye
Bitte warten ..
Mitglied: RedEye
06.07.2010 um 20:59 Uhr
Muss jetzt noch mein Script posten, die Schleifen in VB sind bissl verzwickt für mich, hab jetzt so gelöst obwohl es sicher noch sauberer geht:

Die Batchdatei:
01.
cls 
02.
@echo OFF 
03.
 
04.
SET desktopPath="C:\Dokumente und Einstellungen\User\Desktop" 
05.
SET vbsPath="C:\Dokumente und Einstellungen\User\Desktop\Link Mounts.vbs" 
06.
 
07.
net use F: \\Storage\Shared 
08.
if not exist %desktopPath%\"Shared auf Storage.lnk" cscript %vbsPath% "Shared auf Storage" F:\ 
09.
cls 
10.
 
11.
net use G: \\Storage\Daten 
12.
if not exist %desktopPath%\"Daten auf Storage.lnk" cscript %vbsPath% "Daten auf Storage" G:\ 
13.
cls 
14.
 
15.
net use H: \\Storage\WebRoot 
16.
if not exist %desktopPath%\"WebRoot auf Storage.lnk" cscript %vbsPath% "WebRoot auf Storage" H:\ 
17.
cls 
18.
 
19.
net use I: \\Storage\Discotheka 
20.
if not exist %desktopPath%\"Discotheka auf Storage.lnk" cscript %vbsPath% "Discotheka auf Storage" I:\ 
21.
cls 
22.
 
23.
net use J: \\Storage\Tera 
24.
if not exist %desktopPath%\"Tera auf Storage.lnk" cscript %vbsPath% "Tera auf Storage" J:\ 
25.
cls 
26.
 
27.
net use U: \\Storage\User 
28.
if not exist %desktopPath%\"User auf Storage.lnk" cscript %vbsPath% "User auf Storage" U:\
VB-Script:
01.
Set Shell = CreateObject("WScript.Shell") 
02.
Set Args = WScript.Arguments 
03.
DesktopPath = Shell.SpecialFolders("Desktop") 
04.
Set link = Shell.CreateShortcut(DesktopPath & "\" & WScript.Arguments(0) & ".lnk") 
05.
link.Arguments = "" 
06.
link.Description = WScript.Arguments(0) 
07.
link.HotKey = "CTRL+ALT+SHIFT+X" 
08.
link.IconLocation = "%SystemRoot%\system32\SHELL32.dll,9" 
09.
link.TargetPath = WScript.Arguments(1) 
10.
link.WindowStyle = 2 
11.
link.WorkingDirectory = WScript.Arguments(1) 
12.
link.Save
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(1)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows XP
gelöst Suche Win XP Home Premium ISO Datei (7)

Frage von Stefan007 zum Thema Windows XP ...

Windows Userverwaltung
gelöst Desktop Verknüpfung nicht löschbar ausrollen (11)

Frage von GeestRider zum Thema Windows Userverwaltung ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...