Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Automatischer IP Wechsel via Batch möglich?

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: Akeda

Akeda (Level 1) - Jetzt verbinden

21.12.2004, aktualisiert 27.09.2006, 13062 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo erstmal,

ich stehe vor folgender Herausforderung:

Ich spiele ein Online-Game, was mich ab und an rauswirft, das ist nicht weiter schlimm, aber nach so einer Trennung muss ich meine IP reseten oder 30 Minuten warten. Da ich einen Router benutze, möchte ich mir eine Batch Datei schreiben, die das vom Desktop aus macht.

Problem ist die PW-Eingabe, da weiß ich nicht weiter.

@echo off
telnet 192.168.0.1

bis dahin ist es ja noch billig, dann stehe ich bei "Password:", was muss ich tun, damit die Datei das PW dort einfügt und weitermacht?

Ich brauche das ungefähr so:

@echo off
telnet 192.168.0.1
>PASSWORD< - Return (um auf den Router zu kommen)
>24< - Return (-> System Maintenance)
>1< - Return (-> System Status)
>1< (-> Drop WAN)
>ESC< (zurück)
>ESC< (zurück)
>99< (Telnetshell beenden)
exit

Geht sowas überhaupt via Batch? Weil das PW vom Router würde ich nur sehr ungerne löschen und muss ich irgendwelche WAIT commands benutzen, damit der Router sich nicht überschlägt?

Dannke schonmal für die Antworten
Mitglied: atbits
28.01.2005 um 16:25 Uhr
Mit netcat (statt telnet) würde es gehen, ich kenn das allerdings nur unter linux.
Aber eigentlich müßte es das auch für Windows geben

Da kannst Du dann per Pipe | Strings an den Router senden.
Etwa so:

echo "username" | netcat 192.168.0.1 23

Die 23 gibt den Telnet Port an

Mit freundlichen Grüßen David
http://www.atbits.de
Bitte warten ..
Mitglied: atbits
28.01.2005 um 16:34 Uhr
Oh ich sehe es gibt keinen user???

Merkwürdiger Router, na vermutlich ein Billig-Teil.

In dem Fal sollte es so gehen:

echo "PASSWORD\n24\n1\n1\n99\n" | netcat 192.168.0.1 23

Hm das mit dem ESC, weiß ich auch nicht auf Anhieb, da mußt du den tastaturcode für ESC nachschauen.
Bitte warten ..
Mitglied: bubu4bobo
27.09.2006 um 11:46 Uhr
Automationsprogramme wie Autohotkey oder Autoit kommen da in Frage. Damit lässt sich Netcat oder auch das Windows Telnet steuern. Ich hab hier ein Beispiel für Telnet unter Autohotkey abgedruckt. Wärend das Script abläuft darst du keine Aktionen am Rechner durchführen, sonst läuft dass Programm ins Leere.

run telnet
sleep, 500
Send, open{SPACE}<Deine Router-IP>{ENTER}
sleep, 500
send, <Dein LOGIN zum Router (falls erforderlich)>{ENTER}
send ,<Dein Passwort>{ENTER}
Send, <Befehl1 zum reconnecten>{ENTER}
Send, <Befehl2 usw>{ENTER}
Send, exit{enter}
sleep, 3000
send, {Space},{Space}q{enter}

Deine Daten gibts du bitte zwischen den <> ein ohne diese natürlich.
Das Programm macht immer Pausen(Zeilen mit Sleep,) zwischen den Tastensimulationen (Send). .
Läuft das Programm zwischen diesen Sleep zu schnell, musst du die Pausen (Angabe in ms, wobei 1 s =1000 ms) erhöhen.
Das ist auch sinnvoll, wenn du sehen willst, wie das Programm abläuft, weil dass ganze Programm
nur etwa 5 Sekunden zum Ablauf braucht.

Besonders wichtig ist die Zeile 7+8: Hier wird eine wichtig Pause gemacht. Ist sie zu klein beendet sich das Programm nicht.
In Zeile 8: Wird Telnet beendet. Geht das bei dir nicht, so musst du noch ein oder 2 {Space} einfügen.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Server-Hardware

Welchen Serverschrank brauche ich? - Wir helfen ihnen!

(3)

Anleitung von serverschrank24 zum Thema Server-Hardware ...

Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
Freigabe von Ethernet durch Batch-Datei erteilen???Möglich? (15)

Frage von DaTobsn zum Thema Batch & Shell ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst WLAN Accesspoints automatischer Wechsel (8)

Frage von PharIT zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
Remotedesktopverbindung in Domäne nur über IP-Adresse möglich (12)

Frage von Geoleo zum Thema Windows Netzwerk ...

Webbrowser
VDSL feste und staatische IP im Wechsel (17)

Frage von mediawe zum Thema Webbrowser ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Netzwerk
gelöst Netzwerkaussetzer mit intel(r) ethernet-verbindung i219-v unter Windows 10 (33)

Frage von TrueFalken zum Thema Windows Netzwerk ...

Hardware
Patch-Kabel Beratung (20)

Frage von danaDT zum Thema Hardware ...

Windows 10
Blue Screen bei Gamestart (17)

Frage von Spectre zum Thema Windows 10 ...