Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Automatischer Shut Down wenn Zeit erreicht ist.

Frage Entwicklung

Mitglied: kessi1968

kessi1968 (Level 1) - Jetzt verbinden

28.01.2008, aktualisiert 29.01.2008, 6618 Aufrufe, 11 Kommentare

Automatisches herunterfahren des Rechners wenn die Rechnerzeit von 2 Stunden erreicht ist

Hallo

Wer kennt das nicht. Die Kids verziehen sich aufs Zimmer uns sind nicht mehr gesehen. Nach Stunden kommen sie wieder raus. Und wenn man fragt, was diese gemacht haben, bekommt man immer wieder die gleiche Antwort.
PC Spiele oder Internet.

Meine Frage ist . Kennt einer von euch ein Programm, welches nach erreichen einer bestimmen Zeit, den Rechner runter fährt und sich die Person an diesem Rechner nicht mehr anmelden kann. Es müssen nicht 2 Stunden an einem Stück sein, sondern – wenn man morgens der Rechner für 30 min an war und Nachmittags der Rest der 2 Stunden verprasst werden, der Shutdownbefehlt ausgelöst wird.

Danke

Kessi
Mitglied: Netzheimer
28.01.2008 um 15:55 Uhr
Es gibt ein nettes Programm Bei dem man zahlreiche Einstellungen vornehmen kann. Ich hoffe es ist das Passende.
Bitte warten ..
Mitglied: kessi1968
28.01.2008 um 16:01 Uhr
Danke für die schnelle Antwort

Nur leider kenne ich schon dieses Programm.
Es ist zwar nett, nur leider ermittelt das Programm nicht die Zeit, die der Rechner an ist.
In diesem Programm kann man genau so wie in vielen nur die Tagesendzeit ( also 21 Uhr) eingeben. Dieses könnte ich selbst mit der Shutdown.exe im Taskplaner einstellen.

Aber danke für die Info.
Bitte warten ..
Mitglied: Arch-Stanton
28.01.2008 um 16:07 Uhr
Moin,

manche Router unterstützen diese Funktion, vielleicht ist es ja bei Dir der Fall, einfach mal nachschauen.

Gruß,
Arch Stanton
Bitte warten ..
Mitglied: Darkhell
28.01.2008 um 16:08 Uhr
Hi,

wie wäre es mit einem USB- Stick als Schlüssel?
Also das der Pc nur startet wenn der USB- Stick drinnen ist und man sich sonst auch nicht anmelden kann.
Hier der Link dazu: http://ovalnets.de/?s=tag&t=rechner-per-usb-stick-sch%C3%BCtzen

Klar, es ist eine andere Lösung als gewünscht aber als Denkanstoß...

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: kessi1968
28.01.2008 um 16:12 Uhr
Hallo

die Routerlösung ist leider nur für das Internet.
Wenn ich 2 Stunden surfe - egal wann am Tag, wird die Internetverbindung gekappt.
Jedoch fährt der Rechner nicht runter und man kann immer noch Spiele spielen.

Wäre schön gewesen. - Danke für die Info
Bitte warten ..
Mitglied: kessi1968
28.01.2008 um 16:14 Uhr
Hallo

ich kann auch den An Schalter ausbauen und die Kiste auf Wake on Lan booten.
ist genau so gut. So brauche ich kein Schlüssel.

Nur ich will nicht immer gefragt werden. Die Kids sollen sich die Zeit schon selbst einteilen.

Aber danke für den Tipp

kessi
Bitte warten ..
Mitglied: Peter161
28.01.2008 um 16:26 Uhr
Hast du schonmal was von dem Programm Inernetkindersicherung oder nur Kindersicherung gehört?
das gibt kostenlos und kommerziell
Bitte warten ..
Mitglied: misterdemeanor
29.01.2008 um 08:17 Uhr
Hallo kessi,

also zu ermitteln wie lange der PC an ist, ist programmiertechnisch nicht schwer.

und sich die Person an diesem Rechner nicht mehr anmelden kann

wird da nicht sonderlich schwerer...allerdings müsste das Programm/der Dienst dann unmittelbar nach dem einloggen gestartet werden und überprüfen ob der angemeldete User noch Zeit auf seinem "Guthabenkonto" hat und dann demensprechend handeln.

Ich nehme mal an das Deine Kids eigene Konten auf dem ?XP? Rechner haben. Mit Admin-Rechten?
Lass uns das mal Wissen

Da Du ja im Bereich Entwicklung gepostet hast wäre ich auch interessiert etwas für Dich zusammenzubasteln.

BG, Felix -misterdemeanor-
Bitte warten ..
Mitglied: kessi1968
29.01.2008 um 10:31 Uhr
Danke Felix für das Angebot

Ich habe aber im Internet ein Programm gefunden, dass nicht nur die Zeiten sondern auch auch noch den Internetverlauf, Spiel und Chatzeiten, Zeitenkonto verwaltet.

von ersten Anschauen her, scheint das Programm sehr gut zu sein. http://www.salfeld.de/download/index.html

Aber wenn du gerne Basteln möchtest, kann ich dir noch einige Angaben zum System geben.

Win XP Pro mit SP 3
Eltern = Adminrechte
Keine Einschränkungen

Kinder= Benutzer mit eingeschränkten Rechten
eingeschränkte Programme
Zeitkonto auf der Fritz.box ( Kindersicherung) leider wird dort nur das Netz nach einiger Zeit gesperrt.
Keine Speicherung und Installation von Programmen.


Viel Spaß

Gruß Kessi
Bitte warten ..
Mitglied: kessi1968
29.01.2008 um 10:34 Uhr
klasse tipp peter 161
sieht sehr gut aus.

danke
Bitte warten ..
Mitglied: Peter161
29.01.2008 um 14:00 Uhr
gern, gern!!!
Ich habe das Programm selber mal probiert aber da ich keine Kinder habe und nur eine Schule administrativ betreue, die kein Geld hat war das kein Thema.
Es gibt da auch noch eine kostenlose Version, das stand mal in der Pcwelt unten bei Alternative.
Wenn du willst suche ich die Adresse nochmal für dich raus, das ist aber nur für NT, 95, 98 und ich glaub auch noch 2000 aber auf keinen Fall für XP.

Lg
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Microsoft

Lizenzwiederverkauf und seine Tücken

(5)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Ähnliche Inhalte
Windows Tools
Automatischer FTP-Upload ohne angemeldeten Benutzer (5)

Frage von SarekHL zum Thema Windows Tools ...

Internet
Google Down: Google-Dienste in Zentraleuropa gestört (2)

Link von runasservice zum Thema Internet ...

Microsoft Office
gelöst Wiedergabe eines Drop-Down Menüs! (2)

Frage von Magnus32x1 zum Thema Microsoft Office ...

LAN, WAN, Wireless
LAN mit 2 APs, Smartphone an AP1 erreicht WLAN Geräte an AP2 nicht (39)

Frage von Pagemaster101 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (14)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (13)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...