Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Automatisches Generieren oder Einblenden einer neuen Zeile bei Eingabe in bestimmtes Feld

Frage Microsoft Microsoft Office

Mitglied: luke89

luke89 (Level 1) - Jetzt verbinden

17.06.2013, aktualisiert 16:49 Uhr, 1374 Aufrufe

Hallo,

ich versuche seit einigen Tagen eine Lösung für folgendes Problem zu suchen, bin aber noch nicht fündig geworden:

Ich verwende Excel 2010 und versuche Excel dazu zu bringen, jedes Mal, wenn ich in ein Feld in Spalte D am Ende des betroffenen Blocks etwas eingetragen habe, eine neue Zeile zu generieren (oder da es nur der Übersichtlichkeit dient, eine ausgeblendete Zeile einzublenden), die die selbe Formatierung und die selben Inhalte hat, wie die Zeile, in der die Eingabe stattgefunden hat sie vor der Eingabe hatte, sodass immer genau eine "leere/unbearbeitete" sichtbare Zeile vorhanden ist. Auf diese Weise müssen bis zu 20 neue Zeilen entstehen/eingeblendet werden können. Die Probleme sind dabei m.E. folgende:

1) Die neue Zeile muss die Inhalte der vorherigen Zeile VOR der Eingabe übernehmen (in der Zeile befinden sich zwei Dropdownlisten)
2) Die Zeile darf nicht erscheinen, wenn im Rest der Spalte/des Dokumentes etwas eingegeben wird
3) Eine weitere Zeile muss aber erscheinen, wenn in der neuen Zeile in der entsprechenden Spalte wiederum eine Eingabe gemacht wird, sie also nicht mehr leer ist.
4) Ein zusätzliches Problem ist, dass sich auf den Block eine SUMMEWENN-Funktion bezieht, deren Bereich möglichst immer um die neue Zeile erweitert werden müsste (was vermutlich mit automatisch einblenden deutlich leichter zu erreichen wäre, als mit automatisch einfügen, da sich mit dem Einblenden ja die Zeilennummerieung nicht ändern würde und man den ausgeblendeten Bereich von vornherein in die Formel miteinbeziehen könnte)

Konkretes Ziel:
1) Wenn in D34 eine Eingabe getätigt wird, soll darunter die erste neue Zeile mit gleicher Formatierung entstehen/eingeblendet werden und diese Zeile soll die Inhalte der "Mutterzeile" vor der Eingabe übernehmen
2) Wenn in der neuen Zeile D35 eine Eingabe getätigt wird, soll Zeile 36 eingefügt/eingeblendet werden usw. (bis zu 20 neue Zeilen werden benötigt)
3) Die Funktion =SUMMEWENN(D34;"Bestanden";I34) soll, wenn neue Zeilen eingefügt werden jeweils auf die nächste Zeile erweitert werden ( =SUMMEWENN(D34:D35;"Bestanden";I34:I35)... )
4) Optimal, aber nicht notwendig wäre es, wenn alle in Spalte A entstehenden Zellen mit A34 automatisch verbunden und zentriert würden

Liebe Grüße,

Luke98
Ähnliche Inhalte
JavaScript
gelöst Java Skript Felder einblenden mit zwei Bedinungen (12)

Frage von Pludan zum Thema JavaScript ...

Windows 7
Windows 7 Sysprep - neue SID generieren (5)

Frage von xenon2008 zum Thema Windows 7 ...

VB for Applications
gelöst Per Vbscript bestimmte Zeile ungeachtet der Nummerierung prüfen (7)

Frage von aletri zum Thema VB for Applications ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Update

Microsoft Update KB4034664 verursacht Probleme mit Multimonitor-Systemen

(3)

Tipp von beidermachtvongreyscull zum Thema Windows Update ...

Viren und Trojaner

CNC-Fräsen von MECANUMERIC werden (ggf.) mit Viren, Trojanern, Würmern ausgeliefert

(4)

Erfahrungsbericht von anteNope zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows 10

Windows 10: Erste Anmeldung Animation deaktivieren

(3)

Anleitung von alemanne21 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkgrundlagen
Kann auf Freigabe nicht Zugreifen (19)

Frage von leon123 zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

Windows Server
gelöst Neues KB für W10 1607 und W2K16 wieder mal nicht im WSUS 3.0, hat das noch jemand? (16)

Frage von departure69 zum Thema Windows Server ...

Windows Server
DC virtualisieren + wie sichern (SingleDC-Environment) (12)

Frage von KMUlife zum Thema Windows Server ...

Festplatten, SSD, Raid
RAID Controller mit Trim-Funktion, wie ermitteln (11)

Frage von pixel24 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...