Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Automatisches Herunterfahren von Clients

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: waschbaer-hai

waschbaer-hai (Level 1) - Jetzt verbinden

19.04.2011 um 20:48 Uhr, 4646 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo zusammen,

ich habe jetzt schon länger im Netz gesucht, aber noch keine Lösung gefunden...

Folgende Ausgangslage liegt vor:

An einen Windows Server 2008 melden sich die Benutzer von XP-Pro-PCs über RDP an.
Ich habe durch den Austausch der shell "explorer.exe" in "mstsc /v:[IP-Adresse des Servers]" das Hochfahren der XP-PCs erreicht, das der User gar nicht erst den lokalen Desktop sieht und sich nur noch am Server anmelden kann.
An den XP-Clients können sich unterschiedliche User anmelden und bekommt seine IP-Adresse von einem DHCP-Server zugewiesen.


Nun zu meinem Problem:

Wenn der User die RDP-Verbindung trennt oder schließt, sieht er nur den leeren (blauen) Desktop.


Es soll folgendes realisiert werden:

Entweder: 1. Wenn der User die RDP-Verbindung trennt oder beendet soll der Client-PC automatisch herunterfahren,

oder: 2. es sollen 2 Icons (Verknüpfungen) erscheinen mit "PC herunter fahren" und "erneutes Anmelden" (oder ähnliches), die dann beim anklicken die entsprechenden Befehle ausführen (Shutdown bzw. mstsc).


Ich würde gerne
zu 1. ein Abmelde-Script erstellen, mit dem vom Server ein "Shutdown /m \\[IP-Adresse des Clients]"-Befehl an den entsprechenden PC gesendet wird.
Das Problem ist, wie kann ich die IP-Adresse des Clients herausfinden, der sich abmeldet, damit ich dies im Script übergeben kann?

oder zu 2.
Kann man auf einem leeren Desktop (ohne das "explorer.exe" gestartet ist) Icons anzeigen lassen? Hilfreich wäre das auch vielleicht einfach per Hyperlink o.ä..


So, ich hoffe ich konnte mein Problem gut genug beschreiben, das ihr alles verstanden habt!


Gruß
Jürgen
Mitglied: Maverick6
19.04.2011 um 21:34 Uhr
Hallo Jürgen,

ich würde es nicht so kompliziert machen. Erstelle eine Aufgabe mit dem Planer und lass den Rechner bei Leerlauf runterfahren.

Gruß
Maverick6
Bitte warten ..
Mitglied: MiniStrator
19.04.2011 um 21:37 Uhr
Hi,

hmm, mittels ner Batch als Shell? (Notfalls in ne .exe umgewandelt) Die den Remotedesktopclient ausführt und anschliessend den shutdown-befehl einleitet?

Gruß
MiniStrator
Bitte warten ..
Mitglied: dog
19.04.2011 um 22:44 Uhr
Kann man auf einem leeren Desktop (ohne das "explorer.exe" gestartet ist) Icons anzeigen lassen?

Nein, die Icons auf dem Desktop gehören zum Explorer.
Bitte warten ..
Mitglied: waschbaer-hai
27.04.2011 um 11:44 Uhr
Nochmal "Hallo zusammen",

so, ich habe mit "ipconfig > ip.txt" im Anmeldescript eine Datei im "Eigene Dateien"-Ordner des jeweiligen Benutzers mit der Windows-IP-Konfiguration geschrieben. Da die Datei beim Anmelden immer neu überschrieben wird, ist auch immer die aktuelle IP-Adresse des PCs an dem der Benutzer sitzt in der Datei gespeichert.
Der Inhalt der Datei sieht dann bekannter Maßen z.B. folgendermaßen aus:

"
Windows-IP-Konfiguration


Ethernetadapter LAN-Verbindung 2:

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.1.60
Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.1.1
"

Wie kann ich aus dieser Datei nur die IP-Adresse (hier 192.168.1.60) auslesen, damit ich sie dann im Abmeldescript dem Befehl

"Shutdown /m \\[IP-Adresse des Clients]"

übergeben kann?


Für eure Hilfe wäre ich euch sehr dankbar!


Gruß
Jürgen
Bitte warten ..
Mitglied: 99045
27.04.2011 um 11:49 Uhr
Hi,

versuch doch erst einmal
shutdown -m \\%computername% -s

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: waschbaer-hai
27.04.2011 um 15:10 Uhr
Ich habe jetzt mit "echo %computernamen% > c:\User\%username%\pc.txt" nur den Computernamen im Anmeldescrip in eine Textdatei geschrieben.
Wie kann ich denn diesen Wert aus der Datei auslesen, damit ich ihn im Abmeldescript im shutdown-Befehlübergeben kann?

Wie gesagt, es soll der Client-PC herruter gefahren werden wenn sich der Benutzer vom Server abmeldet und nicht der Server!
Der shutdown-Befehl soll vom Server an den Client-PC gesendet werden.


Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: waschbaer-hai
27.04.2011 um 15:43 Uhr
Ich habe gerade bemerkt, dass mit meinen Befehlen die IP-Adresse und der Computername des Servers gespeichert wird, und nicht die des Client-PCs...

Und ich dachte, ich wäre der Lösung schon ein Stück näher gekommen...
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(3)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Microsoft
12 Windows Clients zentral administrieren (9)

Frage von kaufmann zum Thema Microsoft ...

Windows Update
WSUS zeigt max. 69 Clients an (2)

Frage von TheGoodOne zum Thema Windows Update ...

Windows 10
gelöst Laptop nicht herunterfahren beim Zuklappen u. HDMI (2)

Frage von PharIT zum Thema Windows 10 ...

Batch & Shell
gelöst WinXP-PC mit einem Barcodescanner herunterfahren (8)

Frage von Sinzal zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...