Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Automatisches Hinzufügen eines statischen Parameter per batch in mehreren xml Dateien

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: muhmachtdiekuh

muhmachtdiekuh (Level 1) - Jetzt verbinden

27.05.2014 um 14:26 Uhr, 1359 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo zusammen.

Folgendes Szenario bei dem ich Hilfe benötige.

Beim Export eines Lieferscheins wird für jeden Lieferschein eine xml Datei erzeugt, welche in ein Tool des Versanddienstleisters importiert wird. Der Austausch findet über einen fest definierten Ordner statt, aus dem alle Dateien durch das Tool von UPS importiert werden. Dieser Ordner ist frei wählbar.

Nun möchte ich gern per Batch und geplantem Task vor Import in das Tool des Versanddienstleisters die xml verändern respektive um einen statischen Wert erweitern und in veränderter Kopie in einem anderen Ordner ablegen.

Hier der Code einer Beispieldatei:

Ursprungsversion:
<?xml version='1.0' encoding="ISO-8859-1"?>
<OpenShipments xmlns="x-schema:OpenShipments.xdr">
<OpenShipment ShipmentOption="" ProcessStatus="">
<ShipTo>
<CompanyOrName>Test User</CompanyOrName><Attention></Attention><Address1>Teststraße 1</Address1><CountryTerritory>DE</CountryTerritory><PostalCode>12345</PostalCode><CityOrTown>testsadt</CityOrTown></ShipTo>
<ShipmentInformation><ServiceType>ST</ServiceType><PackageType>CP</PackageType><ShipmentActualWeight>0,9</ShipmentActualWeight><Reference1>100363</Reference1><Reference2>211196</Reference2><Reference3>111197</Reference3><NumberOfPackages>1</NumberOfPackages><SpecialInstructionForShipment></SpecialInstructionForShipment></ShipmentInformation>
</OpenShipment>
</OpenShipments>

veränderte Version:
<?xml version='1.0' encoding="ISO-8859-1"?>
<OpenShipments xmlns="x-schema:OpenShipments.xdr">
<OpenShipment ShipmentOption="" ProcessStatus="">
<ShipTo>
<CompanyOrName>Test User</CompanyOrName><Attention></Attention><Address1>Teststraße 1</Address1><CountryTerritory>DE</CountryTerritory><PostalCode>12345</PostalCode><CityOrTown>testsadt</CityOrTown></ShipTo>
<ShipmentInformation><ServiceType>ST</ServiceType><PackageType>CP</PackageType><ShipmentActualWeight>0,9</ShipmentActualWeight><Reference1>100363</Reference1><Reference2>211196</Reference2><Reference3>111197</Reference3><NumberOfPackages>1</NumberOfPackages><SpecialInstructionForShipment></SpecialInstructionForShipment><profileName>standard</profileName></ShipmentInformation>
</OpenShipment>
</OpenShipments>

Der hinzuzufügende statische Wert ist in der veränderten Version fett gekennzeichnet.

Kann mir da jemand behilflich sein? Meine Batchkenntnisse hören leider beim "hello world" auf

Vielen Dank für Ideen und Anregungen.
Gruß
Stefan

Mitglied: colinardo
LÖSUNG 27.05.2014, aktualisiert 28.05.2014
Hallo Stefan, Willkommen auf Administrator.de!
Hier eine Lösung mit Powershell um das XML-File azupassen:

Für ein einzelnes XML-File
01.
$fileIN = "C:\Ordner\shipment.xml" 
02.
$fileOUT = "C:\andererOrdner\shipment.xml" 
03.
 
04.
$xml = New-Object XML 
05.
$xml.Load($fileIN) 
06.
 
07.
# Neues Element erzeugen 
08.
$el = $xml.CreateElement("profileName","x-schema:OpenShipments.xdr") 
09.
$txtnode = $xml.CreateTextNode("standard") 
10.
$el.AppendChild($txtnode) | out-null 
11.
 
12.
# Das neue Element im entsprechenden Knoten hinzufügen 
13.
$xml.OpenShipments.OpenShipment.ShipmentInformation.AppendChild($el) | out-null 
14.
 
15.
#Neues XML-File speichern 
16.
$xml.Save($fileOUT)
Für einen ganzen Ordner mit XML-Dateien
01.
$folderIN = "C:\OrdnerIN" 
02.
$folderOUT = "C:\OrdnerOUT" 
03.
$folderErledigt = "C:\OriginalErledigt" 
04.
 
05.
foreach($file in (dir "$folderIN\*.xml") | ?{!$_.PSIsContainer}){ 
06.
    $xml = New-Object XML     
07.
    $xml.Load($file.FullName) 
08.
 
09.
    # Neues Element erzeugen 
10.
    $el = $xml.CreateElement("profileName","x-schema:OpenShipments.xdr") 
11.
    $txtnode = $xml.CreateTextNode("standard") 
12.
    $el.AppendChild($txtnode) | out-null 
13.
 
14.
    # Element hinzufügen 
15.
    $xml.OpenShipments.OpenShipment.ShipmentInformation.AppendChild($el) | out-null 
16.
 
17.
    #Neues XML-File im anderen Ordner speichern 
18.
    $xml.Save("$folderOUT\" + $file.Name) 
19.
 
20.
    # Original-File in einem AblageOrdner speichern 
21.
    move-item $File.FullName -Destination $folderErledigt -Force 
22.
}
Grüße Uwe

mäh sagte das Schaaf als es von der Kuh verspeist wurde
Bitte warten ..
Mitglied: muhmachtdiekuh
27.05.2014 um 16:42 Uhr
Wunderbar. Script 1 funktioniert so, wie ich es brauche. Script 2 werde ich morgen testen.

Vielen Dank für die schnelle und kompetente Hilfe.

Wenn ich weitere Elemente erzeugen und hinzufügen möchte, kann ich das wie in Zeile 10- 12 bzw. 15 fortführen? Und ist es möglich ein Element im Element auf diese Weise zu erzeugen, wenn man sich an die korrekte Reihenfolge hält ?

zum Verständnis: Die kompletten nachfolgenden Elemente müssten erzeugt werden, was ich auch gern so wie in Zeile 9 bis 15 realisieren würde. Ist es mit dem vorgegebenem Syntax möglich? Brauche nur nen Beispiel

<QVNOption>
<QVNRecipientAndNotificationTypes>
<CompanyOrName> CompanyOrName </CompanyOrName> 1
<ContactName> ContactName </ContactName> 35
<EMailAddress> EMailAddress </EMailAddress> 50 R
<LabelCreation> Label Creation </LabelCreation> 1
<In Transit> In Transit </InTransit> 1
<Ship> Ship </Ship> 1
<Exception> Exception </Exception> 1
<Delivery> Delivery </Delivery> 1
</QVNRecipientAndNotificationTypes>
<ShipFromCompanyOrName> ShipFromCompanyOrName </ShipFromCompanyOrName> 35
<FailedEMailAddress> FailedEMailAddress </FailedEMailAddress> 50
<SubjectLine> SubjectLine </SubjectLine> 75 R
<Memo> Memo </Memo> 150
</QVNOption>


Gruß
Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
LÖSUNG 27.05.2014, aktualisiert 28.05.2014
Hi Stefan,
öhm das ist aber kein valides XML was du da gepostet hast, die Zahlen und Zeichen außerhalb der Tags sind normalerweise nicht erlaubt!

Beispiel:
wenn die Nodes irgendwo unterhalb vom Node-Tree OpenShipments eingefügt werden sollen so ("die Namespace Angabe ist hier nötig beim Erzeugen von Elementen da Oberhalb ein Namespace angegeben ist!")
01.
# Obersten Knoten erzeugen 
02.
$elQVNOption = $xml.CreateElement("QVNOption","x-schema:OpenShipments.xdr") 
03.
 
04.
# Nachfolgenden Knoten erzeugen 
05.
$elQVNREC = $xml.CreateElement("QVNRecipientAndNotificationTypes","x-schema:OpenShipments.xdr") 
06.
 
07.
# Elemente und deren Textnodes erzeugen 
08.
$elCompanyOrName = $xml.CreateElement("CompanyOrName","x-schema:OpenShipments.xdr") 
09.
#Textknoten für das Element erzeugen (dies ist der Textinhalt des Elementes) 
10.
$elCompanyOrNameText = $xml.CreateTextNode("FirmaXYZ") 
11.
#Textknoten in das Element hängen 
12.
$elCompanyOrName.AppendChild($elCompanyOrNameText) 
13.
 
14.
# usw...... 
15.
... 
16.
.. 
17.
18.
# Elemente im Knoten **QVNRecipientAndNotificationTypes** hinzufügen 
19.
$elQVNREC.AppendChild($elCompanyOrName) 
20.
$elQVNREC.AppendChild($elContactName) 
21.
 
22.
# usw... 
23.
.. 
24.
 
25.
# Knoten **QVNRecipientAndNotificationTypes** an den Knoten QVNOption anhängen 
26.
$elQVNOption.AppendChild($elQVNREC) 
27.
 
28.
# Und dann zum Schluss den gesamten erzeugten Tree an der richtigen Stelle wie oben in Zeile 13 des ersten Scripts einhängen..
Verfügbare Methoden, Eigenschaften, Beispiele etc. falls Attribute usw. hinzugefügt werden müssen, kannst du hier in der Referenz nachlesen

Grüße Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: muhmachtdiekuh
28.05.2014 um 07:12 Uhr
Guten Morgen.

die Zahlen und Zeichen habe ich einfach aus der Tabelle der UPS Funktionsbeschreibung. Dort wird nur die maximale Zeichenlänge angegeben. War der schnellste Weg ;)

Vielen Dank für die ausführliche Hilfe. Nun habe ich alles, was ich benötige.

Ich danke vielmals für den schnellen und kompetenten Support.

Gruß
Stefan
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (18)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...