Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Automatisiertes Backup mit ´NTBACKUP´ unter Windows 2000 Server

Frage Sicherheit Backup

Mitglied: netforward

netforward (Level 1) - Jetzt verbinden

07.11.2004, aktualisiert 22:32 Uhr, 5670 Aufrufe, 2 Kommentare

Einen wunderschönen guten Abend allerseits!

Ich werde in den nächsten zwei Tagen bei einer Grundschule einen Win 2000 Server mit ADS & DHCP aufbauen.
So soll er aussehen:

1. Festplatte (120 Gbyte) bestehend aus:

Partition C: - Das eigentliche Betriebssystem (40 GByte)
Partition D: - Platz für Daten, Programme, Freigaben, etc. (80 Gbyte)

2. Festplatte (120 Gbyte) als Wechselrahmen eingebaut bestehend aus:

Partition E: - Das eigentliche NOT-BETRIEBSSYSTEM (40 Gbyte)
Partition F: - Platz für die Datensicherung mit NTBACKUP von Windows.

Jetzt möchte ich folgendermaßen vorgehen:

Das BS fährt zu einer vorher festgelegten Zeit den PC herunter und startet das NOTBETRIEBSSYSTEM auf Laufwerk E.
Von dort aus wird das Backupprogramm NTBACKUP von Windows automatisch gestartet und sichert komplett das Laufwerk C:\ + D:\.
Ist die Sicherung beendet, fährt der PC wieder herunter, und startet das normale BS auf Laufwerk C.
Sollte dann irgendwann mal die 1. Platte defekt sein, kann dann einfach eine neue eingebaut werden.
Notbetriebsystem starten und dann kann komplett C und D wiederhergestellt werden.

FERTIG!

Jetzt zu meinen Fragen:
Was haltet Ihr von dieser Sicherungsmethode?
Und was ich noch viel interessanter finde...

Wie kann man den PC veranlassen, dass er mal das Notbetriebsystem startet, und dann wieder das normale BS?
Man kann sicherlich alles über eine Batch-Datei programmieren, doch weis ich nicht, wie die Befehlssätze/Parameter dafür aussehen!!!

Danke im vorraus!
Mitglied: Atti58
07.11.2004 um 22:23 Uhr
... das sollte recht einfach sein, Du musst eigentlich nur mit zwei unterschiedlichen Dateien "boot.ini" in der C:\-Root arbeiten (z.B. umbenennen vor jedem Neustart) ...

Gruß

Atti
Bitte warten ..
Mitglied: Atti58
07.11.2004 um 22:32 Uhr
... ach so, zur Bewertung Deines Backupsystems:

Die Betriebssystem-Partition des Not-BS sollte mit 4-5 GB genügend groß dimensioniert sein. Du musst Dir natürlich darüber im Klaren sein, dass ein tägliches Vollbackup der Platte 1 für beide Platten eine erhebliche Belastung darstellen würde, da muss man prüfen, in welchem Umfang neue Daten anfallen und ggf. mit "Differenzbackups" arbeiten.

Gruß

Atti
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Backup Windows Server bei Hardwaretausch (7)

Frage von MichiBLNN zum Thema Windows Server ...

Entwicklung
gelöst Automatisierter Ordnerupload auf FTP Server (10)

Frage von PixL86 zum Thema Entwicklung ...

Microsoft Office
Makros automatisiert signieren? (8)

Frage von ITboon zum Thema Microsoft Office ...

Neue Wissensbeiträge
Linux Netzwerk

Ping und das einstellbare Bytepattern

Erfahrungsbericht von LordGurke zum Thema Linux Netzwerk ...

Windows Update

Microsoft Update KB4034664 verursacht Probleme mit Multimonitor-Systemen

(3)

Tipp von beidermachtvongreyscull zum Thema Windows Update ...

Viren und Trojaner

CNC-Fräsen von MECANUMERIC werden (ggf.) mit Viren, Trojanern, Würmern ausgeliefert

(4)

Erfahrungsbericht von anteNope zum Thema Viren und Trojaner ...

Heiß diskutierte Inhalte
SAN, NAS, DAS
MSA 2050 RAID Konfig (24)

Frage von Leo-le zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Netzwerkmanagement
Windows Server 2008 R2: "netsh reset" nicht verfügbar? (10)

Frage von RickTucker zum Thema Netzwerkmanagement ...

Netzwerkmanagement
Suche eine Software für Cloudverwaltung (6)

Frage von tsunami zum Thema Netzwerkmanagement ...

Google Android
Musik Wiedergabe am PC mit Smartphone über Bluetooth steuern (5)

Frage von justlukas zum Thema Google Android ...