Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Automatisiertes Backup Raspberry Pi Image (laufender Betrieb)?

Frage Sicherheit Backup

Mitglied: carl7n

carl7n (Level 1) - Jetzt verbinden

12.02.2015 um 20:45 Uhr, 2046 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo zusammen,

ich probiere auf einem Raspberri Pi verschiedene kleine Scripte aus. Besteht die Möglichkeit, irgendwie im laufenden Betrieb ein Backup des gesamten Systems anzufertigen?

Im Idealfall möchte ich das gesamte System als Image (verschlüsselt) in einem extra angelegten Cloud-Account sichern; notfalls wäre aber auch ein Archiv auf einem lokalen FTP-Server möglich.

Auf dem Pi läuft Debian. Sofern Debian sich selbst (also das gesamte System) nicht vollständig sichern kann, vielleicht geht es über einen im Netzwerk befindlichen OS X- oder Windows-Rechner?

Ich bin ziemlicher Anfänger auf dem Gebiet, bitte habt Nachsicht mit mir ^^ Eine Antwort a lá "Das kannst Du über ein selbstgeschriebenes Script" realisieren hilft mir nicht weiter, ein paar Details brauche ich schon. Ich bin mir sicher, dass es da irgendwelche vorgefertigten Lösungen gibt, weiß aber nicht genau, wonach ich suchen soll.

Danke & LG
Mitglied: aqui
12.02.2015, aktualisiert um 21:11 Uhr
Guckst du hier unter "Raspberry-Pi-Image unter Linux sichern":
http://linuxundich.de/raspberry-pi/linux-images-fuer-den-raspberry-pi-a ...
oder allgemein:
http://bit.ly/1D0pL8L
Bitte warten ..
Mitglied: carl7n
12.02.2015 um 21:22 Uhr
Vielen Dank für den Tipp.

Mir ging es allerdings darum, im _laufenden Betrieb_ ein Backup anzufertigen. Also nicht die SD-Karte in einen anderen Rechner verfrachten und sichern, sondern automatisiert per Script zu bestimmten Uhrzeiten das komplette System sichern, während der Pi noch läuft.
Bitte warten ..
Mitglied: kaiand1
12.02.2015 um 23:55 Uhr
Moin
Ja das geht jedoch Beachte das ggfs Daten nicht Richtig gesichert werden können wenn Schreibzugriffe erfolgen.
zb bei einer Datenbank die könnte danach einen Defekt haben...
Wobei ob du nun dd rsync oder cp nimmst ist dir ja überlassen.
Für eine Sicherung gibt es viele möglicheiten.
Aber wenn du zu Testzwecken immer neu Aufsetzten willst kannst du dir ja ein PXE System Aufbauen worüber du Restore/Backup laufen lässt.
Dazu kannst du damit sogar ein Live-System starten ohne auf dem Client was Installieren zu müssen.
Allerdings solltes du ja Wissen was dein Script macht und wo es Änderungen am System macht und diese Bereiche zu Sichern währe sicherlich einfacher.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
13.02.2015, aktualisiert um 09:21 Uhr
Zitat von carl7n:

Vielen Dank für den Tipp.

Mir ging es allerdings darum, im _laufenden Betrieb_ ein Backup anzufertigen. Also nicht die SD-Karte in einen anderen Rechner
verfrachten und sichern, sondern automatisiert per Script zu bestimmten Uhrzeiten das komplette System sichern, während der
Pi noch läuft.

Einffch ein rsync.

Alelrdings mußt Du beachten, daß Inkonsistenzen auftreten können, wenn während des backup dateien verändert werden. das ist besonders bei Dateien, die voneinander abhängen fatal.

lks

Nachtrag:

Du könntest natürlicha auch ein Filesystem nehmen, daß snapshots erlaubt, wie z.B. ZFS, NILFS, etxt3cow, etc.. Dann hättest Du weniger Probleme mit Inkonsistenzen. Allerdings sind diese Filesysteme weniger verbreitet und nicht immer stabil.
Bitte warten ..
Mitglied: Gentooist
22.02.2015 um 11:28 Uhr
Ja es geht. Was du benötigst ist ein Raspberry Pi, der direkt in LVM bootet und dann das passende Dateisystem dazu, beispielsweise ext4.

Per LVM kannst du dann im laufenden Betrieb einen Snapshot des Raspberry Pi erstellen und den bequem sichern, danach löschst du den dann wieder.

Alle Zutaten sind für den Raspberry Pi verfügbar, das Problem liegt darin, ihn passend zu installieren, denn da wird meist ein wenig Handarbeit angesagt sein.
Bitte warten ..
Mitglied: Gentooist
22.02.2015 um 11:32 Uhr
Also ZFS verbietet sich bei seinen exorbitanten Speicheranforderungen von selber.

Wer mit seinem System ZFS nutzen will, der sollte Minimum 8 GB RAM haben (meinen die von FreeNAS: http://olddoc.freenas.org/index.php/Hardware_Recommendations). Für Systeme mit denkbar wenig Speicher wie den Pi eben ist das Dateisystem einfach nicht gemacht.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Hardware
5 Jahre Raspberry Pi: Wie ein Platinchen die Welt eroberte

Link von tomolpi zum Thema Hardware ...

Linux Tools
Webradio mit Webinterface mit Raspberry Pi (5)

Anleitung von ketanest112 zum Thema Linux Tools ...

Debian
gelöst Raspberry Pi 3 als TS oder Mumble Server (9)

Frage von Hanuta zum Thema Debian ...

Linux
Raspberry Pi bringt Pixel-Desktop auf PC und Mac

Link von runasservice zum Thema Linux ...

Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Windows für Privatanwender "nicht mehr handhabbar" (31)

Frage von FA-jka zum Thema Windows 10 ...

LAN, WAN, Wireless
Komplett neues Netzwerk, Ubiquiti WLAN, Router, Switch (15)

Frage von Freak-On-Silicon zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Backup
Backup Wochen- Monats- Jahressicherung (13)

Frage von Meterpeter zum Thema Backup ...

RedHat, CentOS, Fedora
Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen (13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...