Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Automatisiertes Backup über VPN oder FTP ins Firmennetzwerk

Frage Netzwerke

Mitglied: manela

manela (Level 1) - Jetzt verbinden

19.10.2006, aktualisiert 20.10.2006, 10708 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo zusammen,

eine kleine Geschäftsstelle unserer Firma ist per 6000 Mbit/s-DSL-Leitung ans Internet angeschlossen und greift über VPN auf unser Firmennetzwerk zu.

Nun sollen Daten von einem Rechner dieser Geschäftsstelle automatisiert im Firmennetzwerk auf den Fileserver gesichert werden. Mit ntbackup kann ich einen automatisierten Sicherungsjob einrichten, das ist mir bekannt. Aber über welchen Weg kann ich die Daten automatisiert im Firmennetzwerk ablegen? Ich weiß nicht, wie ich über Batch oder ähnliches eine VPN-Verbindung herstellen soll und außerdem scheint mir das auch eine sicherheitskritische Aktion zu sein, wenn der Rechner von ganz alleine eine Verbindung zum Firmennetzwerk herstellen kann. Oder was meint Ihr?

Als Alternative könnte ich über unseren outgesourcten FTP-Server gehen und vom Firmennetzwerk aus die dort abgelegten Daten irgendwie abholen.

Habt Ihr irgendwelche Tipps für mich, wie ich diese Anforderung umsetzen kann? Über Batchprogrammierung oder was weiß ich...?

Viele Grüße

Manu
Mitglied: Midivirus
19.10.2006 um 01:17 Uhr
Ich sage mal so:

wenn du zwei Router miteinander über VPN verbindest, wird auch automatisch eine Verbindung aufgebaut ...

also nutzt du die in Windows eingebaute Funktion, eine VPN-Verbindung über PPTP aufzubauen?


greetz,
Midivirus
Bitte warten ..
Mitglied: manela
19.10.2006 um 02:19 Uhr
Hi Midivirus,

wir nutzen keine Windows-Onboardfunktion, sondern eine separate VPN-Software, welche mit der Firewall kommuniziert.

Die Idee mit den beiden Routern ist grundsätzlich nicht schlecht. Das würde so manches vereinfachen.

Zwecks automatisiertem Backup bei bestehender Internetanbindung über FTP bin ich beim Lesen von administrator.de auf ein interessantes Tool gestoßen: Cobian Backup. Hört sich vielversprechend an. Das werde ich morgen mal testen.

Trotzdem werde ich mal über die Geschichte mit den Routern nachdenken. Ich hab aber noch nicht so viel Ahnung davon. Wie kann ich zwei Router über VPN verbinden? Gibts da ein Webinterface, wo ich so was konfigurieren kann oder wie?

Danke für den Tipp!

Gruß, Manu
Bitte warten ..
Mitglied: Midivirus
19.10.2006 um 12:15 Uhr
Also ich kenne Sonicwall,
allerdings kosten die Teile größer 600€ (Preisangabe von vor 3Jahren).

Dort kannst du so ziemlich alles einstellen ... einfach mal schnuppern!

Und da die Verbindung ja immer steht,
braucht man da auch keine Einwahl machen!!


Midivirus
Bitte warten ..
Mitglied: switch6343
19.10.2006 um 12:33 Uhr
Midivirus, ich empfehle dir NETGEAR ProSafe FVX538(v2) und/oder NETGEAR ProSafe FVS338. Wichtig: die heutige Firmware für diese Geräte ist sehr schlecht (1.6.xx). Aber, es wird SEHR bald eine neue Firmware Version erwartet (2.0.x). Ich habe die neueste Release Candidate und es ist SUPER stabiel. Ich kann jetzt alles ohne Probleme einsetzen: VPN, Port Forwarding, Keyword Blocking; Firewall. Super schnell: Der FVX538v2 hat 32 MB Flash MB und 64 SDRAM und hat neben ein 533 Mhz Intel Xscale auch noch ein Cavuim Processor für die IPSec kodierung/dekodierung. Und 2 X 100 Mbs WAN ports, 8 X 100 Mbs LAN ports, 1 X 1000 Mbs LAN port.

Preis - Nutzenverhältnis: unschlagbar (nur mit neue Firmware). Mit alte Firmware fast unbrauchbar.

Zwei von diesen Geräten (entweder 2 X FVX538v2 oder 2 X FVS338 oder eine Kombination der beiden Geräten) kaufen et voilà.
Bitte warten ..
Mitglied: Midivirus
19.10.2006 um 14:07 Uhr
ich empfehle nur, was ich kenne und womit ich umgehen kann.

natürlich gibt es innerhalb 3jahre neue Geräte!!!
Bitte warten ..
Mitglied: switch6343
19.10.2006 um 14:54 Uhr
Das sagen immer die Dummen die nicht lernen wollen. Ganz Deutschland leidet daran.
Bitte warten ..
Mitglied: Midivirus
19.10.2006 um 19:19 Uhr
Das sagen immer die Dummen die nicht lernen
wollen. Ganz Deutschland leidet daran.

danke,
aber in dem Bereich brauch ich nicht lernen ...
weil ich dort gar nichts mit zutun habe,
sorry, dass ich antwortete!
Bitte warten ..
Mitglied: manela
20.10.2006 um 12:19 Uhr
...und ich bin um jede Antwort froh, da sie meist schon wenigstens einen Ansatzpunkt darstellt.

Also vertragt Euch bitte. Wir sind doch hier, um uns gegenseitig zu helfen.

AMEN.

Manu
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Entwicklung
gelöst Automatisierter Ordnerupload auf FTP Server (10)

Frage von PixL86 zum Thema Entwicklung ...

Router & Routing
gelöst VPN über o2 Box6431 zum Firmennetzwerk klappt nicht (5)

Frage von Beelzebub zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
FTP Zugriff per VPN auf Server 2008 - Fehler (2)

Frage von Markowitsch zum Thema Windows Server ...

Router & Routing
gelöst VPN: Verbindung von FritzBox (7390) über SSL zum Firmennetzwerk (Watchguard) (4)

Frage von rrobbyy zum Thema Router & Routing ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Server

Umstellung SHA 1 auf SHA 2 - Migration der CA von CSP auf KSP

Tipp von Badger zum Thema Windows Server ...

Windows 10

Quato DTP94 unter Windows 10 x64 installieren und verwenden

Anleitung von anteNope zum Thema Windows 10 ...

Windows 10

Win10 1703 und Nutzerkennwörter bei Ersteinrichtung - erstaunliche Erkenntnis

(15)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Internet
gelöst Jeden morgen Internet-Probleme (56)

Frage von pjrtvly zum Thema Internet ...

Server-Hardware
HP DL380 G7: Booten vom USB via USB 3.1-PCI-e Karte möglich? (24)

Frage von Paderman zum Thema Server-Hardware ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst IP Adressen - Modem - Switch - Accesspoint (22)

Frage von teuferl82 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Upgrade von Win Server 2008 auf 2012 gescheitert (19)

Frage von Ghost108 zum Thema Windows Server ...