Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Automatisiertes Durchsuchen von Unterordnern und löschen des Inhalts

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: Zaknafein

Zaknafein (Level 1) - Jetzt verbinden

08.02.2008, aktualisiert 18.10.2012, 5032 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo Zusammen,
ich habe folgendes Problem und hoffe ich finde hier jemanden der mir helfen kann.

Die Ausgangssituation:
Ich habe einen Ordner (z.B. Profile). Dort drin befinden sich mehrere Unterordner, für jeden User einen (Userproifl XY).
Innerhalb dieses Ordners Userprofil XY befindet sich der Ordner "Cookies".

Zielsetzung:
Ein Script das jeden Ordner unterhalb des Ordners "Profile" durch geht und den Inhalt des darin befindlichen ordners "Cookies" löscht.

Problem:
Ich hab wenig bis gar keine Ahnung von Batchprogrammierung und finde nichts passendes bei Google. Um mich ausführlich in Batch-Programmierung einzuarbeiten fehlt mir die Zeit. Und ein ausweichen auf eine andere Sprache wie z.B. Perl ist ungünstig, da das Script unter Windows 2003 Server laufen soll ohne zusätzliche Dinge installieren zu müssen.


Ist irgendwo hier ein jemand der hier vllt. schonmal das gleiche Problem hatte und mir die nötigen Code-Schnipsel zur Verfügung stellen kann?
Mitglied: schregi82
08.02.2008, aktualisiert 18.10.2012
Hatte kürzlich eine ähnliche Anforderung
(http://www.administrator.de/forum/inhalt-von-verschiedenen-gleichnamige ...)

Bei dir könnte dies dann so aussehen (ungestet)
01.
set log=cookiedir.log 
02.
dir /b /s /a:d <dein zielverzeichniss> | find /i "cookie">%log% 
03.
for /f %%a IN (%log%) do echo j | del %%a\*.*

lg,
Bitte warten ..
Mitglied: Zaknafein
08.02.2008 um 12:52 Uhr
Schon mal vielen Dank, leider funktioniert es noch nicht ganz so wie es soll.
vllt kannst du ja mal kurz drüber schaun wo da mein logikfehler liegt :


SET log=C:\cookie.log
dir /b /s /a:d <C:\Profile\> | find /i "cookies">%log%
for /f %%a IN (%log%) do echo j | del %%a\*.*
Pause

mir ist noch unklar wie er unter Profile in die einzelnen user-verzeichnisse absteigt und dort nach dem ordner "cookies" sucht.
ebenfalls schreibt er nix ins logfile. und "pause" scheint er auch zu ignorieren. Die "Dos-Box" bleibt nicht offen ...
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
08.02.2008 um 16:28 Uhr
Moin Zaknafein,

die "<" und ">"-Zeichen rund um "c:\Profile" hast Du aber nicht wirklich mit eingegeben, oder?

die sollten nur als Platzhalter dienen - gehören nicht in die Sourcecodezeile.

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: Zaknafein
11.02.2008 um 14:51 Uhr
Danke schonmal für den Tipp, schon siehts ganz anders aus

Also hier ist mal mein Code:
SET log=D:\Documents and Settings\dtheuerk\Desktop\profile\cookie.log
dir /b /s /a:d D:\Documents and Settings\dtheuerk\Desktop\profile | find /i "cookies">%log%
for /f %%a IN (%log%) do echo j | del %%a\*.*
Pause
Und das gibt die Box aus:

d:\Documents and Settings\dtheuerk\Desktop\profile>SET log=D:\Documents and Sett
ings\dtheuerk\Desktop\profile\cookie.log

d:\Documents and Settings\dtheuerk\Desktop\profile>dir /b /s /a:d D:\Documents a
nd Settings\dtheuerk\Desktop\profile | find /i "cookies" and Settings\dtheuerk
\Desktop\profile\cookie.log 1>D:\Documents
Das System kann den angegebenen Pfad nicht finden.
Datei AND nicht gefunden
Datei SETTINGS\DTHEUERK\DESKTOP\PROFILE\COOKIE.LOG nicht gefunden

d:\Documents and Settings\dtheuerk\Desktop\profile>for /F %a IN (D:\Documents an
d Settings\dtheuerk\Desktop\profile\cookie.log) do echo j | del %a\*.*
Die Datei "and" kann nicht gefunden werden.

d:\Documents and Settings\dtheuerk\Desktop\profile>Pause
Drücken Sie eine beliebige Taste . . .
Scheinbar hat er hier ein Problem mit den leerzeichen bei "documents und settings". Gibts da irgendwie ein Zeichen das das Leerzeichen "ungültig" macht (doof beschrieben aber mir fällt nix anderes ein wie ichs ausdrücken soll
) ???
Bitte warten ..
Mitglied: Zaknafein
11.02.2008 um 15:01 Uhr
ok, lösung gefunden... habe den d:\docume~1\... genommen.
jetzt funktioniert auch das script wunderbar.
nun noch eine kleine "kosmetische" frage zwecks logfile:
D:\docume~1\dtheuerk\Desktop\profile\cookies
D:\docume~1\dtheuerk\Desktop\profile\a\cookies
D:\docume~1\dtheuerk\Desktop\profile\b\cookies
D:\docume~1\dtheuerk\Desktop\profile\c\cookies
er überschreibt bei jedem vorgang das logfile komplett. wie kann ich sagen das er die neuen informationen nur anhängt? gibt es eine möglichkeit noch eine uhrzeit und datum im logfile festzuhalten ?
Bitte warten ..
Mitglied: schregi82
11.02.2008 um 15:33 Uhr
01.
echo %date% >> %log% 
02.
echo %time% >> %log% 
03.
dir /b /s /a:d "D:\docume~1\dtheuerk\Desktop\profile\cookies" | find /i "cookies" >> %log% 
04.
for /f %%a IN (%log%) do echo j | del %%a\*.*
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
CSV durchsuchen und löschen (3)

Frage von leonmm zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...

Windows Tools
gelöst Aussendienst Datensynchronisierung (12)

Frage von lighningcrow zum Thema Windows Tools ...

Windows Server
RODC über VPN - Verbindung weg (10)

Frage von stefan2k1 zum Thema Windows Server ...