Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Autostart eines Programms auf Client Rechner über SBS 2008 steuern

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Pate661

Pate661 (Level 1) - Jetzt verbinden

15.09.2012, aktualisiert 14:54 Uhr, 4265 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo liebe Gemeide,

wir haben seit letzter Woche ein neues Zeiterfassungssystem, das ähnlich wie Sharepoint über eine Website aufgerufen wird.

Damit die Mitarbeiter nun nicht vergessen, dieses System zu verwenden möchte ich gerne über unseren SBS 2008 eine Regel erstellen, dass beim Starten der Clients automatisch der Browser geöffnet und die entsprechende Seite geöffnet wird.

Habt ihr eine Idee, wie ich das anstellen kann, ohne jedem Rechner einzeln eine eigene Autostartregel zu verpassen!?

Mitglied: psannz
15.09.2012, aktualisiert um 15:24 Uhr
Sers,

das ganze machst du am einfachsten über eine Gruppenrichtlinie (GPO). Alle Informationen, wie GPOs funktionieren, und so weiter findest du auf http://www.gruppenrichtlinien.de/

Du solltest dir die Seite auf jeden Fall mal genauer anschaun bevor du dich da ran wagst. Mit GPOs kann man nämlich fix viel kaputt machen ;)

Grüße,
Philip
Bitte warten ..
Mitglied: Pate661
15.09.2012 um 15:46 Uhr
Hallo Psannz,

besten Dank für die schnelle Rückmeldung. Das mit dem GPOs hatte ich mir schon gedacht und mich diesbezüglich schon ein bisschen eingelesen. Nun ist es so, dass ca. 25 Rechner mit Windows 7 64Bit und 8 Rechner mit Windows 7 32Bit arbeiten. Wenn ich in den GPOs nun ein Autostartprogramm eintragen möchte, will er ja einen Pfad der EXE haben. In den 64 Bit Systemen ist das C:/Programmex86/Mozilla/Firefox.exe und bei den 32 Bit Systemen C:/Programme/Mozilla/Firefox.exe

Wie gehe ich denn das jetzt am besten an?
Bitte warten ..
Mitglied: 2hard4you
15.09.2012 um 16:08 Uhr
Moin,


dann lege die *.htm rein, den passenden Browser findet er dann schon.

Gruß

24
Bitte warten ..
Mitglied: psannz
15.09.2012, aktualisiert um 16:16 Uhr
Mal 4 Möglichkeiten als Beispiel
1) Du baust 2 GPOs, eine für x86 und eine für x64 die über %programfiles% und %programfiles(x86)% die Firefox.exe samt URL aufrufen. Die Erkennung ob x86 oder x64 System geht z.B. via WMI-Filterung.

2) Du baust 1 GPO, die nacheinander beide Pfade aufruft und den garantierten Fehler ignoriert. Unsauber und nicht zu empfehlen.

3) Du richtest, z.B. via GPO, den Firefox-Ordner-Pfad als Systemvariable ein und kannst so ohne spezielle Pfadangabe die Firefox.exe samt url aufrufen.

4) Du hast den Firefox bereits als Standardbrowser eingerichtet. Dann einfach die Url z.B in den Autostart im Startmenu eintragen, oder in den Run-Eintrag des Userkontext in der Registry.


Gibt noch so viel mehr Möglichkeiten... musst einfach nur mal n bissl kreativ sein.

Limitiert bist da eigentlich nicht.

Könntest z.B auch über ein Skript arbeiten. Batch, VB, weiss der Teufel was...
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
15.09.2012 um 16:46 Uhr
Moin,

Im einfachsten Fall einfach ein "Lesezeichen" in den Autostart-Ordner.

Kann man natürlich auch als "Logn-Skript" machen.

lks
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Hyper-V
gelöst Server 2016 mit Hyper-V und Gast SBS 2008 - Integrationstools (7)

Frage von Andreas377 zum Thema Hyper-V ...

Outlook & Mail
Office 365 und SBS 2008 (1)

Frage von mcdstuff zum Thema Outlook & Mail ...

Exchange Server
Migration Exchange, Migration Domäne, Ablösung SBS 2008, grober Fahrplan (4)

Frage von departure69 zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Installation
Eine etwas (wirklich) speziellere Frage: Windows 10-Installation über (11)

Frage von DerFurrer zum Thema Windows Installation ...

Linux
gelöst Boot failed: not a bootable disk (10)

Frage von Fleckmen zum Thema Linux ...

Windows Server
Probleme mit Client Software Zugriff auf Windows Server 2012 (8)

Frage von it-kolli zum Thema Windows Server ...

Multimedia & Zubehör
gelöst Iphone 6 prob (8)

Frage von jensgebken zum Thema Multimedia & Zubehör ...