Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Autostart im XP Mode soll Script ausführen

Frage Virtualisierung

Mitglied: sub-mac

sub-mac (Level 1) - Jetzt verbinden

27.03.2012 um 16:05 Uhr, 5574 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo zusammen,

beim Starten einer Anwendung vom Host aus, die im XP Mode installiert ist, soll ein Logon Script im Autostart der XP Mode Maschine gestartet werden.
Ich habe das Script sowohl im Autostart des Users eingestellt als auch im Autostart aller User.
Starte ich die VM wird das Script ausgeführt.
Starte ich vom Host aus aber nur eine Anwendung (Host-App?!), die im XP Mode installiert wurde, startet das Script nicht.

Per geplantem Task funktioniert es auch nicht.

Besten Dank vorab für Eure Hilfe.

Gruß,
Mac
Mitglied: Pjordorf
27.03.2012 um 16:12 Uhr
Hallo,

Zitat von sub-mac:
beim Starten einer Anwendung vom Host aus die im XP Mode installiert ist,
Also dann wenn du ein Programm im installierten XP Modus startest z.B. Notepad.exe, oder?

soll ein Logon Script im Autostart der XP Mode Maschine gestartet werden.
Und was hat das mit dem Logon Script zu tun? Das Logon Script wird wie der Name sagt beim Anmelden ausgeführt.

Ich habe das Script sowohl im Autostart des Users eingestellt als auch im Autostart aller User.
Auch diese werden NUR beim Anmelden ausgeführt. Und das passiert ja nur einmal, eben beim Anmelden.

Starte ich die VM wird das Script ausgeführt.
Korrekt, da dann der Virtuelle Rechner ja neu gestartet wird.

Starte ich vom Host aus aber nur eine Anwendung (Host-App?!), die im XP Mode installiert wurde, startet das Script nicht.
Auch korrekt. Der Virtuelle Rechner wird ja nicht gestartet. Der läuft ja schon. Und Anmelden tust du dich da auch nicht. Ist ja auch schon passiert.

Per geplantem Task funktioniert es auch nicht.
Das sollte aber gehen. Das Script mit den richtigen Parameter und es sollte laufen.

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: sub-mac
27.03.2012 um 16:36 Uhr
Zitat von Pjordorf:
Hallo,

> Zitat von sub-mac:
> beim Starten einer Anwendung vom Host aus die im XP Mode installiert ist,
Also dann wenn du ein Programm im installierten XP Modus startest z.B. Notepad.exe, oder?
>Ja genau, ich möchte auf dem Host das Notepad aus der XP Maschine starten.

> soll ein Logon Script im Autostart der XP Mode Maschine gestartet werden.
Und was hat das mit dem Logon Script zu tun? Das Logon Script wird wie der Name sagt beim Anmelden ausgeführt.
>OK, kein wirkliches Logon Script. Ein Net USE Script, dass dem user im XP Mode zusätzliche Laufwerke zu denen auf dem Host gibt.

> Ich habe das Script sowohl im Autostart des Users eingestellt als auch im Autostart aller User.
Auch diese werden NUR beim Anmelden ausgeführt. Und das passiert ja nur einmal, eben beim Anmelden.
>Wer wird denn beim Start des XP-Modes angemeldet? Es sieht immer wie eine Remotesitzung aus.

> Starte ich die VM wird das Script ausgeführt.
Korrekt, da dann der Virtuelle Rechner ja neu gestartet wird.
>An der Stelle wird der User ja auch angemeldet und der Autostart abgearbeite.

> Starte ich vom Host aus aber nur eine Anwendung (Host-App?!), die im XP Mode installiert wurde, startet das Script nicht.
Auch korrekt. Der Virtuelle Rechner wird ja nicht gestartet. Der läuft ja schon. Und Anmelden tust du dich da auch nicht. Ist
ja auch schon passiert.
>Der virtuelle Rechner startet doch erst wenn ich den Start der Anwendung vom Host aus anfordere.

> Per geplantem Task funktioniert es auch nicht.
Das sollte aber gehen. Das Script mit den richtigen Parameter und es sollte laufen.
>Die Parameter sollten korrekt sein. Den Task habe ich natürlich in der VM erstellt.

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
27.03.2012 um 17:00 Uhr
Hallo,

Zitat von sub-mac:
Wer wird denn beim Start des XP-Modes angemeldet? Es sieht immer wie eine Remotesitzung aus.
Es ist auch eine "Remotesitzuung". Wie sollen denn sonst 2 verschiedene Betriebssysteme gleichzeitig auf einen Rechner (Windows) laufen.

Der virtuelle Rechner startet doch erst wenn ich den Start der Anwendung vom Host aus anfordere.
Nein, nicht unbedingt. Wenn der Virtuelle XP Heruntergefahren war, startet Windows dort neu und auch die Anmeldeprozedur wird durchlaufen. War der Virtuelle XP nur im "Standby" (gesichert) sow ird der aufgewckt und das Virtuelle XP macht an der Stelle weiter wo er zuletzt war. (Vorteile eine VM und oder Stromsparmodi). Da wird dann natürlich keine anmeldeprozedur wie beim Rechnerstart durchlaufen. Welcher Zustand dein Virtuelles XP eingenommen hat merkst du an der Zeit die es benötigt. In deinem Virtuellen XP mal ein CMD Fenster aufmachen und dort ein "shutdown -s -t 5 -f" eingeben. Dann dein Virtuelles XP mal neu starten. Du merkst dann den Unterschied (und alle Vor- und Nachteile die mit den unterschiedlichen Modi zusammenhängen...)

Die Parameter sollten korrekt sein. Den Task habe ich natürlich in der VM erstellt.
Wenn das Script korrekt ist, der Geplante Task auch korrekt eingerichtet ist läuft es auch korrekt und wie gewünscht ab. Bei dir läuft das Script nicht wie gewünscht ab. Was ist also deine Fehlerdiagnose?

Gruß,
Peter

(Und bitte nicht deine Antworten im Quoten einbeziehen)

{Edit]
Leerzeichen wieder eingebaut beim Quoten. Warum waren die verschwunden?
[/Edit]
Bitte warten ..
Mitglied: sub-mac
27.03.2012 um 17:50 Uhr
Hallo Peter,

sorry für das Formatchaos eben.

Ich hab die VM so eingestellt, dass sie immer herunter gefahren wird. Jetzt beim Testen bin ich nach dem Schließen der Anwendung stets auf den Desktop gewechselt und habe die Maschine manuell herunter gefahren.

Ich bin ursprünglich davon ausgegangen, dass der hinterlegte User beim Start der Anwendung, vom Host aus, auch in der VM angemeldet wird und sein Autostart oder der für Alle Benutzer abgearbeitet wird. Dem ist leider nicht so, das habe ich mit Excel getestet. Beim Speichern aus Excel (VM) heraus zeigt er mir die Laufwerke aus dem Script nicht an.

Bei dem Thema Remoteverbindung meine ich das RDP Protokoll, das auch beim Fernzugriff auf eine andere physikalische Maschine verwendet wird. Starte ich eine virtuelle Maschine läuft diese, ob VMware, Virtual PC oder Virtual Box in einer Anwendung bei der ledeglich die Eingaben bestimmter Geräte wie Tastatur und Maus in diese umgeleitet werden. Der XPMode scheint ein Mix zu sein. Starte ich die XPMode Maschine wie jede andere virtuelle Maschine verhält sie sich wie eine Anwendung. Starte ich aber nur eine Anwendung vom Host aus, sorgen die Integrationsfeatures für ein Verhalten wie beim Remote Desktop.

Ich habe wohl bei dem XP Mode noch einiges an Wissenslücken zu füllen.

Vorerst habe ich eine Batch geschrieben, die sowohl das Net USE Script als auch die gewünschte Anwendung startet. Diese Batch ist nun vom Host startbar.

Besten Dank und Gruß,
Mac
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Vmware
gelöst XP Mode mit VMware Converter virtualisieren (5)

Frage von KMP1988 zum Thema Vmware ...

VB for Applications
Powershell Script aus VBA heraus ausführen (2)

Frage von mcnico1978 zum Thema VB for Applications ...

Microsoft Office
Access ein Script alle X Minuten ausführen und bei Bedarf stoppen (5)

Frage von thomas1972 zum Thema Microsoft Office ...

Batch & Shell
gelöst Powershell-Script als Admin über CMD ausführen (2)

Frage von Tobiased zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (17)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (11)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...