Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Autostartobjekte mit erhöhten Rechten im AD ausführen (Standardbenutzer)

Frage Microsoft Windows 7

Mitglied: NilsvLehn

NilsvLehn (Level 1) - Jetzt verbinden

24.01.2013 um 10:00 Uhr, 2114 Aufrufe, 6 Kommentare

Wir haben eine SBS 2011 Domäne, in dem alle User bis auf den Admin Standardbenutzer sind...

Unser Chef hat ein Samsung NX900 Laptop (Ultrabook) und dort sind nunmal Samsung Standardprogramme drauf, damit der Laptop rund läuft.

bis vor kurzem waren alle User noch Lokale Admins, deshalb funktionierten alle AutostartProgramme ohne Probleme.

Nun sind alle Standardbenutzer, und bei allen anderen geht das auch, nur beim Chef halt nicht. Es kommen gut und gerne 5 Meldungen hoch, das ein Programm erhöhte Rechte benötigt. Da unser Chef auch draussen beim Kunden unterwegs ist, wäre es schon schön eine Regelung zu finden, damit diese Programme als Admin ausgeführt werden können, ohne das der Domänen-Admin jedesmal seine Daten eingeben muss.

Gibt es da eine GPO oder ein Recht, das ein Standardbenutzer solche Programme aufrufen kann?

Danke für eure Hilfe im vorraus
Mitglied: lenny4me
24.01.2013 um 10:53 Uhr
Hallo,

warum legt man keinen lokalen Admin auf em Notebook an. Dann soll Dein Chef halt die Credentials eingeben wenn er gefragt wird...

Wahlweise mal schauen warum diese Programme Adminrechte brauchen... vielleicht kann man das ja umschiffen.

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: NilsvLehn
24.01.2013 um 11:18 Uhr
Warum legt man keinen lokalen Admin an... Das hat viele Sicherheitstechnische Risiken .. zum einen, wenn er eine Mail unbeabbsichtigt öffnet der eine .cmd Datei im Hintergrund ausführt (bekommt er keine Ansage darüber), und Peng hat er nen Trojaner aufem Rechner. Deshalb kein Lokaler Admin . Oder Benutzer installiert sich einfach Software die evtl. mit einem Trojaner verseucht ist . Oder er führt eine Datei aus und hat auf einmal Ransom-Ware aufem Rechner.

Ich sag dazu immer: "Layer 8 Problem/Risiko".

Deshalb soll soweit möglich auf lokale Adminrechte verzichtet werden.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
24.01.2013, aktualisiert um 11:25 Uhr
Moin.

und dort sind nunmal Samsung Standardprogramme drauf, damit der Laptop rund läuft.
Ich wette mein 13. Gehalt, dass die Programme nicht benötigt werden. Bitte zunächst prüfen, was das eigentlich ist.
Bitte warten ..
Mitglied: NilsvLehn
06.02.2013 um 10:03 Uhr
Hallo,

dann überweise mir dein 13. Gehalt.

Also die Programme sind alle wichtig für das ordnungsgemäße Arbeiten des Laptops, und könnten nur durch Deinstallieren beseitigt werden, dann würde der Laptop allerdings 95% seiner Funktionalität einbußen (FastFlash Sleep Restore, Fast Boot, Fast Start, Cooler Management, Battery Management) .

Also hab ich nur die Möglichkeit, das alles zu deinstallieren, und den Laptop damit zu kastrieren, oder ich lasse dem Benutzer eine "lokale" Administratorschulung zukommen.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
06.02.2013 um 22:06 Uhr
Hi.

FastFlash Sleep Restore, Fast Boot, Fast Start, Cooler Management, Battery Management
Ich klär Dich mal auf: die tun keine Wunder. Sie sind nicht notwendig, sondern allenfalls leichte Performance Booster, sehr leichte. Warum es sie gibt? Weil der Hersteller möchte, dass sich sein Name soweit wie möglich bei Dir einbrennt, das ist alles.
Und nein, Du hast auch andere Möglichkeiten. nenn ich Dir, wenn Du mir sagst, warum es einer Kastration gleich kommt, sie zu entfernen und warum Du darin einen hohen Anteil seiner Funktionalität siehst... die haben mit Funktionalität 0% etwas zu tun, das ist Performance und Advertising.
Bitte warten ..
Mitglied: lenny4me
07.02.2013 um 01:53 Uhr
Sie sind nicht notwendig
1ßß% Zustimmung
sowas kommt nah an Crapware....

Grüße
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Windows 10
gelöst RDP Datei bzw. mstsc .exe unter Windows 10 immer mit erhöhten Rechten ausführen (4)

Frage von zeroblue2005 zum Thema Windows 10 ...

Windows Server
AD Replikation zwischen untergeordneten Domäne zwingend? (1)

Frage von Gien-app zum Thema Windows Server ...

Windows Server
AD DC Failover zeitintensiv und DHCP repliziert nicht (3)

Frage von JiggyLee zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (13)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (9)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...