Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Avis laufen auf DVD-Player nicht richtig

Frage Multimedia Video & Streaming

Mitglied: Rayne

Rayne (Level 1) - Jetzt verbinden

23.08.2006, aktualisiert 16:30 Uhr, 3942 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo,

ich folgendes Problem: Ich habe einige Avi-Dateien auf eine DVD gebrannt und wollte sie nun in meinen Stand-Alone-DVD-Player abspielen...aber irgendwie funktioniert es nicht richtig, manchmal stockt das Bild und teilweise springt es dann auch. Ich habe die DVD dann ins DVD-Laufwerk meines PC's geschoben und dort werden sie perfekt abgespielt?!?

Woran kann es liegen, dass im PC-Laufwerk alles klappt, bloß im DVD-Player nicht? Kann es am Brenner liegen? (Fabrikat: LG GSA-2164D-extern)

Vielen Dank für die Hilfe im voraus...
Mitglied: cykes
23.08.2006 um 11:20 Uhr
Hi,

das kann ganz verschiedene Ursachen haben, zum einen sind natürlich die verwendeten Prozessoren in Stand-Alone DVD Playern nicht die schnellsten udn keinesfalls mit PCs vergleichbar, das könnte der ein Grund sein, wodurch die Ruckler zustande kommen.
Eventuell sind auch die AVIs nicht sauber erstellt, der PC Player ist da erhblich weniger
empfindlich, ausserdem besitzen PC DVD Laufwerke auch eine besser Fehlerkorrektur.
In Stand-Alone DVD Playern sind meist sehr billige Laufwerke verbaut.

Des weiteren kann es am verwendeten Audio Codec bei den AVIs liegen, insbesondere,
wenn die Tonspur mit variabler Bitrate encoded ist, machen viele DVD Player Probleme.

Gibt noch jede Menge weitere Möglichkeiten....
Du könntest mal probieren, eines der Problem AVIs neu zu encoden mit den entsprechenden
Tools udn für die Tonspur eine feste Bitrate verwenden.

Gruß

cykes
Bitte warten ..
Mitglied: Rayne
23.08.2006 um 11:37 Uhr
Gibt noch jede Menge weitere
Möglichkeiten....
Du könntest mal probieren, eines der
Problem AVIs neu zu encoden mit den
entsprechenden
Tools udn für die Tonspur eine feste
Bitrate verwenden.


danke erstmal für deine Antwort. Mit welchen Prog kann ich das hinbekommen...hab noch virtualdub rumliegen...geht das damit?
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
23.08.2006 um 11:41 Uhr
Hi,

mit Virtualdub sollte das gehen, unter Video einfach auf "Direct Stream Copy" gehen und
die Tonspur halt entsprechend neu machen mit fester Bitrate.

Gruß

cykes
Bitte warten ..
Mitglied: Rayne
23.08.2006 um 11:55 Uhr
oh danke...ich versuchs mal

aber mir ist da noch ein anderer möglicher Grund für die Abspielprobs eingefallen. Kann es nicht vielleicht eher an den verwendeten Rohlingen liegen? Habe nämlich erst seit ich den Hersteller gewechselt hab, solche Probleme? Benutze z.Zt. TDK Rohlinge, vorher aber Verbatim. Die Sachen, die ich auf Verbatims gebrannt haben, laufen ohne Probs...
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
23.08.2006 um 13:02 Uhr
Hi,

kann auch an den Rohlingen liegen, wenn möglich sollte man DVD Medien für Stand-Alone Player mit einer möglichst geringen GEschwindigkeit brennen (am besten 4x), wie gesagt, die
Laufwerke in den Playern sind meist recht empfindlich.

Gruß

cykes
Bitte warten ..
Mitglied: Rayne
23.08.2006 um 16:30 Uhr
so habe jetzt mal nen Test-Brennvorgang gemacht mit neuen Rohlingen und niedriger Geschwindigkeit...scheint zu funktionieren

Danke cykes
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Audio
Der lästige Windows Media Player und das DVD Laufwerk (6)

Frage von Stefan007 zum Thema Audio ...

Windows Server
Windows Server 2016 VPN richtig konfigurieren (1)

Frage von junior zum Thema Windows Server ...

Windows Installation
gelöst Adobes Flash Player für den Internet Explorer schlägt mit Fehler 1722 fehl (10)

Frage von iGordon zum Thema Windows Installation ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (13)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (9)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...