Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Können Azubis bei Telekom mich ausspionieren?

Frage Internet

Mitglied: 6934

6934 (Level 1)

05.11.2005, aktualisiert 05.06.2008, 5105 Aufrufe, 8 Kommentare

Morgen!

Wenn ich mein Internet von GMX bekomme und meine DSL-Leitung von der Telekom,
können dann die Mitarbeiter / Azubis von der Telekom kontrollieren, wo ich
hingesurft bin? Oder können, dass nur die Mitarbeiter von GMX?

Ich denke von GMX müssten die das nur können.


Was meint ihr dazu?
Mitglied: Beagle
05.11.2005 um 11:24 Uhr
Soweit ich weiss ...könnte den Datenverkehr nur ein bestimmter Bereich der T-com(/systems) einsehen, das können noch nicht mal die Leute, die die Ports schalten und messen. Zumindest nicht mit den Mittel, die ihnen für ihre Arbeit zur Verfügung stehen.
Den Datenverkehr zu belauschen ist generell illigal und darf nur auf richterlichen(?) Beschluss durchgeführt werden.
Hierfür muss eigentlich jeder Provider (GMX, T-Online, ...) eine "Box" zum Belauschen bereitstellen, diese darf aber nicht vom Provider eingesetzt werden, sondern nur von den entsprechenden polizeilichen Stellen.
Fazit: Ich weiss zwar nicht vor welchen Azubis du Angst hast, aber die können das mit Sicherheit nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: 16634
05.11.2005 um 12:14 Uhr
Azubis der Telekom, können soetwas definitiv nicht. Es wäre Ihnen zwar möglich deinen DSL Port herauszufinden und dann am HVT auf Bitebene mitzulauschen, aber ihnen stehen nicht die nötigen technischen Hilfsmittel zu verfügung. Da du aber bei GMX bist, ist dort noch eine weitere Hürde, denn um den Port preis zu geben wäre der Port von GMX zu holen, weil die Telekom keine personenbezogenen Daten von anderen Providern hat. Sondern nur den Port mit Verweis zum Provider.
Ausserdem falls einer bei soetwas erwischt würde, dann würde Anzeige erstattet.
Also wäre es theoretisch Möglich, mit den richtigen Geräten alles mitzulauschen, jedoch würde es praktisch keiner machen, weil jeder darüber aufgeklärt wurde, dass es soetwas wie Datenschutz gibt und sich jeder strikt daran zu halten hat.
Bitte warten ..
Mitglied: 6934
05.11.2005 um 13:17 Uhr
Wenn ich belauscht wäre, dann nehme ich mal stark an, dass ich das gar nicht mitkriege.
Aber die Daten, die bei GMX sind, also wohin mal überall gesurft hat, die bleiben doch
3 Monate gespeichert. Oder länger?

Also nicht dass ein Azubi eine Liste ausdruckt wo ich überall war? Der kommt doch bestimmt
nicht so leicht an soetwas ran oder?
Bitte warten ..
Mitglied: Beagle
05.11.2005 um 14:07 Uhr
@MadMax: Warum interessieren dich eigentlich die Azubis und nicht die Mitarbeiter ?!?
Bitte warten ..
Mitglied: 16634
05.11.2005 um 14:15 Uhr
Es ist für Azubis sowie auch für Mitarbeiter sogut wie unmöglich an solche Datenbestände heran zu kommen.
Bitte warten ..
Mitglied: 6934
06.11.2005 um 00:38 Uhr
Ok dann bin ich schon etwas beruhigt.
Und weiss auch einer von euch wie lange die besuchten Seiten beim Provider
gespeichert werden?
Bitte warten ..
Mitglied: ybBln
07.11.2005 um 09:48 Uhr
Wenn Du soooo große Bedenken um Deine Anonymität hast, dann surfe mit JAP und Guardster und verwende so oft es geht SSL.
Gruß - ybBln
Bitte warten ..
Mitglied: Noiseless
05.06.2008 um 17:17 Uhr
Das müssen ja schlimme Seiten sein, auf den du surfst ;)
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...