Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Backup DNS einrichten?

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: 45666

45666 (Level 1)

22.10.2007, aktualisiert 20:35 Uhr, 5001 Aufrufe, 1 Kommentar

Hallo!

Bitte entschuldigt meine für den Profi vermutlich doch etwas dumme Frage. Ich entschuldige mich damit, dass ich noch in der Ausbildung zum FiSi bin

Ich habe mir in VMWare Workstation 6 eine kleine Testumgebung eingerichtet.

1 Domaincontroller mit DNS DC01 10.10.0.10
1 Domaincontroller DC02 10.10.0.9
1 Exchange Server EX01 10.10.0.5
1 Fileserver FS01 10.10.0.3
1 XP Client Client 01 10.10.0.51

Alles fest vergeben IP Adressen

Dazu habe ich mir jetzt einen weiteren Domaincontroller eingerichtet auf dem zusätzlich noch ein Backup DNS laufen soll. Die Replikation der DC's untereinander funktioniert. Wenn ich den DC01 kille klappt auch die Domainanmeldung über den DC02 noch, nur eben entsprechend langsam da ja auf dem DC02 kein DNS läuft.
Was ich aber absolut nicht hinbekomme ist ein Failover des DNS.

Ich habe mich schon beim DC01 ein bisschen blind durch die DNS Einrichtung geklickt, weil ich nur bedingt Ahnung davon habe.
Ich habe irgendwie immer noch nicht ganz verstanden, wofür diese Reverese Lookup Zonen und diese Forward Lookupzonen wirklich da sind?
Hatte mich dementsprechend genauso blind durch die DNS Einrichtung am DC02 durchgeklickt und oh wunder natürlich geht DNS dann nicht über den DC02 wenn ich den DC01 kille Den DC02 DNS Server habe ich natürlich als sekundären DNS in die IP Konfiguration der anderen eingetragen, aber irgendwie will das dennoch nicht funktionieren.

Was mache ich falsch? Was genau muss man bei der Einrichtung des DNS beachten - oder kann man die Windows Standardvorgaben benutzen? (W2k3, R2 SP2).
Gibt es eine Option die ich am DC02 aktivieren muss, damit dieser weiß, dass er Sekundärer DNS ist?


Gruß
Anett



EDIT

So.. nun hab ich es doch geschafft. Aber doch irgendwie mehr mit durchklickern ohne wirklich zu verstehen was ich da gemacht habe :/

Leider habe ich aber immer noch ein Problem:

Der DC01 ist abgeschalten(nicht mehr anpingbar). Der Client01 nimmt nach einem Reboot den DC02 als DNS Server an. Komischerweise weigern sich der FS01 und der EX01 aber beharrlich das auch zu tun - Neustart hin oder her.
Nslookup auf diesen beiden Server wirft mir immer nur

C:\Dokumente und Einstellungen\Administrator.COMPANY>nslookup
DNS request timed out.
timeout was 2 seconds.
*** Der Servername für die Adresse 10.10.0.10 konnte nicht gefunden werden: Time
d out
Standardserver: UnKnown
Address: 10.10.0.10


aus. Eben, dass er den DC01 nicht finden kann. Natürlich ist der DC02 als zweiter DNS Server exakt wie beim XP Client eingetragen.

Wenn ich aber vom DC02 per Nslookup oder Ping nach dem FS01 oder dem EX01 frage findet er diese Genauso wenn ich vom FS01 oder Ex01 den DC02 anpinge - klappt. Ich kann auf dem FS01 und dem EX01 den DC02 manuell als DNS Server angeben - Anfragen klappen dann bestens. Aber von selber nimmt er das nicht an?

Was passt da nicht? Warum weigern sich die Server Maschinen den anderen DC02 als DNS zu nehmen? Bei dem XP Client gehts doch?
Mitglied: 51705
22.10.2007 um 20:35 Uhr
Hallo,

die Forward Lookup Zone dient dazu, einen Namen (xyz.domain.tld) in eine IP-Adresse aufzulösen. Die Reverse Lookup Zone ist für das Abbilden einer IP-Adresse auf den zugehörigen Namen notwendig (schlägt in deinem Beispiel fehl).

Gesetzt den Fall, daß du auf dem Backup DNS auch eine Reverse Lookup Zone eingerichtet hast, die beiden DNS im Setting der Netzwerkkarten eingetragen sind, sollte es funktionieren. Wichtig wäre noch, den GC (globalen Katalog) auch auf dem DC02 zu replizieren.

Steffen
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Linux Netzwerk
DNS Delegation einrichten
Frage von winlinLinux Netzwerk5 Kommentare

Hallo Leute Habe einen in meiner Umgebung einen externen DNS Server mit Bind eingerichtet. Habe hier eine öffentliche IP ...

Windows Server
DNS Zone Transfer einrichten
gelöst Frage von winlinWindows Server14 Kommentare

hallöchen, habe einen AD/DNS integrated Umgebung mit mehreren ReadOnlys. Nun habe ich in einem seperaten Netz zwei VMs eingerichtet ...

Windows Netzwerk
DNS Weiterleitung für Zone einrichten
gelöst Frage von WarrenderWindows Netzwerk5 Kommentare

Hallo, wir verwenden innerhalb der Häuser einen eigenen DNS (wegen AD). Auf diesem DNS ist eine Weiterleitung zu einem ...

Router & Routing
Pfsense - openvpn - DNS Auflösung einrichten
gelöst Frage von 118080Router & Routing4 Kommentare

Moin :-) Ich habe hier eine pfsense stehen und dort einen openvpn-Server drauf installiert. Nun komme ich wie gewünscht ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Autsch: Microsoft bündelt Windows 10 mit unsicherer Passwort-Manager-App

Tipp von kgborn vor 1 TagWindows 107 Kommentare

Unter Microsofts Windows 10 haben Endbenutzer keine Kontrolle mehr, was Microsoft an Apps auf dem Betriebssystem installiert (die Windows ...

Sicherheits-Tools

Achtung: Sicherheitslücke im FortiClient VPN-Client

Tipp von kgborn vor 1 TagSicherheits-Tools

Ich weiß nicht, wie häufig die NextGeneration Endpoint Protection-Lösung von Fortinet in deutschen Unternehmen eingesetzt wird. An dieser Stelle ...

Internet

USA: Die FCC schaff die Netzneutralität ab

Information von Frank vor 2 TagenInternet5 Kommentare

Jetzt beschädigt US-Präsident Donald Trump auch noch das Internet. Der neu eingesetzte FCC-Chef Ajit Pai ist bekannter Gegner einer ...

DSL, VDSL

ALL-BM200VDSL2V - Neues VDSL-Modem mit Vectoring von Allnet

Information von Lochkartenstanzer vor 2 TagenDSL, VDSL2 Kommentare

Moin, Falls jemand eine Alternative zu dem draytek sucht: Gruß lks

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
Kann man mit einer .txt Datei eine .bat Datei öffnen?
gelöst Frage von HelloWorldBatch & Shell20 Kommentare

Wie schon im Titel beschrieben würde ich gerne durch einfaches klicken auf eine Text oder Word Datei eine Batch ...

Router & Routing
OpenWRT bzw. L.E.D.E auf Buffalo WZR-HP-AG300H - update
gelöst Frage von EpigeneseRouter & Routing11 Kommentare

Guten Tag, ich habe auf einem Buffalo WZR-HP-AG300H die alternative Firmware vom L.E.D.E Projekt geflasht. Ich bin es von ...

LAN, WAN, Wireless
WLAN Reichweite erhöhen mit neuer Antenne
gelöst Frage von gdconsultLAN, WAN, Wireless8 Kommentare

Hallo, ich besitze einen TL-WN722N USB-WLAN Dongle mit einer richtigen Antenne. Ich frage mich jetzt ob man die Reichweite ...

Windows 10
Autsch: Microsoft bündelt Windows 10 mit unsicherer Passwort-Manager-App
Tipp von kgbornWindows 107 Kommentare

Unter Microsofts Windows 10 haben Endbenutzer keine Kontrolle mehr, was Microsoft an Apps auf dem Betriebssystem installiert (die Windows ...