Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Backup Exec 10 will nicht vorhandene Datei sichern (Snapshot Warnung)

Frage Sicherheit Backup

Mitglied: CineXXX

CineXXX (Level 1) - Jetzt verbinden

10.12.2012, aktualisiert 07:09 Uhr, 4612 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo zusammen,

ich habe ein kleines Problem mit BE 2010 R3. Seit letzter Woche erhalte ich plötzlich folgende Fehlermeldung:

Sichern- System?State
VSS-Snapshotwarnung. Datei c:\program files (x86)\common files\symantec shared\eengine\eectrl64.sys ist im Snapshot nicht vorhanden.

Nach einem kurzen Blick in das Verzeichnis, stellte ich fest dass es diese Datei überhaupt nicht gibt. Die gleiche Meldung hatte ich erst im August, dort wurde sie aber mit einem LiveUpdate von BE behoben. Das lief dann jetzt ein halbes Jahr fehlerfrei.... Nur leider gibts gerade kein Update. Generell würde mich mal interessieren wo BE die Information herbekommt dass er die Datei sichern soll? Aus der Registry? So wie ich das bisher recherchieren konnte gehört die Datei zur Symantec Endpoint Protection SBE. Könnte es sich um ein unsauberes Update des Virenschutzes handeln? Aber warum immer wieder an der selben Datei?
Ich wollte das Problem schon relativ unelegant lösen und einfach ein dummy Textfile erstellen mit dem gleichen namen, nur lässt mich das System trotz Adminrechte nicht in das Verzeichnis schreiben.
Wird das verzeichnis von der Virenschutzsoftware blockiert?

Wie kann ich denn das Problem lösen? Es ist ja kein aktutes Problem, das Backup läuft ja auf RDX nur nervt so ne Warnmeldung im Postfach schon ein wenig...

Ohh ach ja: System ist ein Windows SBS 2011
Mitglied: GuentherH
10.12.2012 um 08:30 Uhr
Hallo.

Ich wollte das Problem schon relativ unelegant lösen und einfach ein dummy Textfile erstellen mit dem gleichen namen

Genau das ist der Workaround, den Symantec bei diesem Fehler empfiehlt.

nur lässt mich das System trotz Adminrechte nicht in das Verzeichnis schreiben.

Öffne eine administrative Kommandozeile, wechsle in das betreffende Verzeichnis und rufe dann z.B. notepad.exe auf. Speicher dann die Datei unter dem gewünschten Namen.

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: CineXXX
10.12.2012 um 09:52 Uhr
Vielen herzlichen Dank für die Hilfe.
Wollte eben eine Datei mithilfe der Administrativen Kommandozeile erstellen, allerdings wird mir der Zugriff weiterhin verweigert... Weder Notepad mit Administratorrechten noch das kopieren einer vorhandenen Datei (Kommandozeile als Admin geöffnet) mittels Xcopy unter dem entsprechendem Dateinamen lässt mich in das Verzeichnis schreiben. "Zugriff verweigert".
Bitte warten ..
Mitglied: VGem-e
10.12.2012, aktualisiert um 13:23 Uhr
Hallo,

hatte vor kurzem ein (für mich) ähnlich scheinendes Problem.

BE 2010 meckerte ständig an, dass die Datensicherung nur mit Ausnahmen erfolgreich war.

Es wurde dann eine Datei aufgeführt, die im Zugriff war und deshalb nicht zu sichern war. Diese Datei bzw. das zugehörige Verzeichnis waren nach der Deinstallation einer Rechtsprechungssammlung definitiv nicht mehr vorhanden und sollten offenbar trotzdem jeden Tag mitgesichert werden.

Woher BE diese Datei nahm, ist mir unbekannt.
Mangels Zeit zur genaueren Prüfung stellte ich dann fest, dass die deinstallierte Software einen automatisch startenden Hintergrunddienst installiert hatte, der diese zuvor gelöschte Datei gesperrt gehalten hatte.

Ich hatte dann diesen Dienst über die Registry entfernt und seitdem funktioniert BE wieder so, dass lt. Protokoll alle Dateien ordnungsgemäß gesichert wurden.

Gruß
VGem-e
Bitte warten ..
Mitglied: CineXXX
10.12.2012 um 13:36 Uhr
Das ist offenbar ein ähnliches Problem... Der Fehler tritt bei der "System State" sicherung auf. Offenbar prüft BE dort auch die Registry denn da wird die Datei aufgeführt. Will aber ungern den Eintrag löschen da es so aussieht als würde das zur Virenschutzsoftware gehören die noch läuft. Komischerweise wurde die Meldung im Agust durch ein Update für ein halbes Jahr unterdrückt. Vielleicht hat BE selbst noch irgendwo ein Dateiverzeichnis....
Das einfachste wäre wohl bestimmt eine leere Datei anzulegen nur bekomme ich dort einfach keine Schreibrechte... Weder als Kommandozeile mit Adminrechten (xcopy vorhandene Datei auf problematischen Namen kopiert) noch über Notepad.... Kann es denn sein, dass die Schutzsoftware das Verzeichnis sperrt?
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
10.12.2012 um 20:40 Uhr
Hi.

Wollte eben eine Datei mithilfe der Administrativen Kommandozeile erstellen

Hast du wirklich bei Ausführen eingegeben "cmd" und dann als Administrator ausführen?

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: CineXXX
11.12.2012 um 06:38 Uhr
Jap. Steht auch "Administrator:Eingabeaufforderung" in der Titelleiste. Selbst wenn ich notepad direkt als Admin ausführe ohne Kommandozeile lässt er mich nicht in das Verzeichnis schreiben. Das Schreibschutzattribut kann ich auch nicht enfternen... Kurios das ganze...
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Grafikkarten & Monitore
Tonprobleme bei Fernseher mit angeschlossenem Laptop über HDMI (11)

Frage von Y3shix zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (11)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...