Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Backup Exec 10d (auf Windows Server 2003) und Fedora Core 6 (über remote agent)

Frage Linux RedHat, CentOS, Fedora

Mitglied: Whookie

Whookie (Level 1) - Jetzt verbinden

24.05.2007, aktualisiert 05.07.2007, 4816 Aufrufe, 1 Kommentar

Hallo zusammen!
Ich habe bei uns in der Fa. Backup Exec 10d (SP1) auf dem W2003-Server laufen und auf unserem Linux-Server den remote agent. Ich bin so weit, dass ich in Backup Exec den Linuxrechner browsen und beliebige Dateien auswählen kann.
Das Problem:
Sobald ich den Backup-Job starte bricht er mit einer Fehlermeldung ab:

Endgültiger Fehler: 0xe000fe29 - Die Authentifizierung bei der Verbindung mit dem Server ist fehlgeschlagen. Stellen sie sicher, daß das Benutzerkonto über die entsprechenden Rechte verfügt und das Kennwort richtig eingegeben wurde.

Wie gesagt, in der Sicherungsauswahlliste kann ich aber ohne Problem Dateien auf dem Linuxrechner auswählen.
Vielleicht kann mir ja jemand einen Tip geben, oder hat jemand das ganze bereits zum Laufen gebracht?

TIA
Whookie
Mitglied: Whookie
05.07.2007 um 08:50 Uhr
So ... nach langen rumprobieren und einspielen von SP3, bin ich draufgekommen, das am Linuxrechner der Hostname nicht aufgelöst werden konnte.
Warum er trotzdem browsen konnte ist mir ein Rätsel, aber jetzt funktioniert das ganze wunderbar!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Windows Server 2003 unter HyperV 2012 R2: Keine Maus (2)

Frage von StefanMUC zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Windows Server 2003 DNS Server - Ping auf Subdomain nicht möglich in windows 7 (15)

Frage von aif-get zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Heiß diskutierte Inhalte
Viren und Trojaner
Ransomware .nm4 (14)

Frage von Zyklo92 zum Thema Viren und Trojaner ...

Microsoft Office
+1.000 Ordner in Outlook: Wie besser? (11)

Frage von Matsushita zum Thema Microsoft Office ...

Zusammenarbeit
Administrator Verhalten nach Vertragskündigung (10)

Frage von sysbone zum Thema Zusammenarbeit ...