Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Backup Exec 10d - Problem - Windows-Server mit Sicherung via RALUS

Frage Sicherheit Backup

Mitglied: LimaLG

LimaLG (Level 1) - Jetzt verbinden

26.08.2008, aktualisiert 19:59 Uhr, 6009 Aufrufe, 1 Kommentar

BE-Windows-Server soll LINUX-Fileserver sichern, RALUS-Daemon lässt sich nicht starten,
BE-Server findet den RALUS-LINUX-FS nicht .... Versionsfrage !

Moinsen !

Endlich mal ein deutsprachiges-Forum, es freut mich sehr es gefunden zu haben.
Leider brachten mich die bisher geposteten Beiträge zum Thema RALUS nicht weiter.

Prinzipiell möchte ich im ersten Schritt feststellen was ich benötige.

Ein Backup-Exec 10d ( V 10.1 Rev. 5629 ) läuft auf einem Windows Server 2003 (SE).
Das verrichtet seinen Dienst bis heute auch einwandfrei.
Nun soll ein Linux-Fileserver über das Netzwerk damit gesichert werden.
Es handelt sich um ein Linux Fedora Core 8 ( 2.6.24.7.-92.fc8 ).

Den RALUS 10d habe ich bei Symantec gedownloaded und (versucht) ihn zu installieren.
( versucht ) = Die Installation ist offensichtlich erfolgreich verlaufen, aber die
Konfiguration ( installralus -configure ) gibt mir folgenden Fehler aus :

Version des Betriebssystems auf [Linuxrechnername] wird überprüft CPI FEHLER V-9-10-1378 Installation von Symantec Backup Exec Remote Agent for Linux and Unix Servers auf System nicht
möglich, da dessen Version ist, die bei dieser Release nicht unterstützt wird.
Symantec Backup Exec Remote Agent for Linux and Unix Servers wird auf Versionen unterstützt.

Die Meldung ist widersprüchlich, und der RALUS-Daemon läßt sich auch nicht starten.

Tja, und da ich hier auf ein Versionsproblem hingewiesen werde, gehe ich davon aus, daß
da was nicht zusammenpasst. Auf den Symantec-Seiten habe ich mir bereits einen Wolf nach
Versionsangaben gesucht aber nichts gefunden.

Fragen:

- Kann ich den RALUS auf dem Linux-System verwenden, oder wird er nicht unterstützt ?
- Benötige ich zum Benutzen des RALUS eine Lizenz auf dem BE-Server ?
- Wäre der Betrieb auch mit dem Legacy-Agent möglich ?
( wobei ich den für 10d nicht habe, da ich ein Update von V10.0 Rev.5484 SP4 gemacht habe )
- Erscheint die Remote-Auswahl auf dem BE-Server für den Linux-Filserver nur, wenn dort auch der
Agent ordnungsgemäß funktioniert ?
- Hilft die aktuelle BE-Version 12 mir bei meinem Problem ?

Bis hierher ... ich hoffe es kann jemand helfen ... selbst Gedankenanstöße helfen ja manchmal.

Ich danke im voraus und auf rege Sichtung ...

Gruß

Holger
Mitglied: setixx
26.08.2008 um 19:59 Uhr
Hi,
ähnliche Probleme hatte ich auch schon einmal mit einem Linuxsystem allerdings SUSE Enterprise Server. Zu deinen Fragen:
1. die meisten Linuxsysteme kommen eigentlich mit dem Agent bzw. Demon klar. Zu Fedora kann ich nicht viel sagen.
2. Eine Lizenz ist notwendig und muss eingespielt werden.
3. ??
4. Bei mir war es so, dass ich den Linux Rechner erst dann vernünftig sehen bzw. auf das root zugreifen konnte nachdem der Agent installiert und gestartet war.
Den aktuellen Agent müsstest du über die Symantec Kundenpage bekommen, sofern du Lizenzen und eine gültige Maintenance hast. (Die Homepage ist immer noch nicht wirklich gut und ob du noch 10er Varianten bekommen kannst ist fraglich)
5. neu ist bekanntlich immer schöner. (die 10er Version war die letzte Version die Veritas programmiert hat und nach dem ersten oder zweiten Update wurde die von Symantec gebrandet. Ich persönlich fand diese Version nicht besonders gut.)

Gruss setixx
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Backup
Problem Backup Exec mit Sicherung auf NAS (große Menge)
Frage von killtecBackup20 Kommentare

Hallo, ich habe ein Problem mit einer Backup-2-Disk. Wenn das Datenvolumen über 1 TB ist, bricht das Backup ab ...

Peripheriegeräte
Backup Exec und Tandberg - Sicherung ok, Bänder leer
gelöst Frage von karin1511Peripheriegeräte8 Kommentare

Hallo, vielleicht hat jemand eine Idee oder hatte das Problem schon mal. Ich sichere mehrere Windows 2008 R2-Server mit ...

Backup
Backup Exec Sicherung auf NAS mit lokalem User
gelöst Frage von Fruehling2017Backup9 Kommentare

Hallo. Ich möchte gerne Backups auf eine Freigabe auf der NAS (Synology machen). Hierzu habe ich einen lokalen User ...

Backup
Backup Exec 2012 toTape von auf Disk vorhandener Sicherung
gelöst Frage von ganymedBackup4 Kommentare

Hallo, kann man mit Backup Exec 2012 eine bereits auf Platte vorhandene abgeschlossene Sicherung nachträglich noch auf Band kopieren? ...

Neue Wissensbeiträge
Erkennung und -Abwehr

Necur-Botnet soll Erpressungstrojaner Scarab massenhaft verbreiten

Information von BassFishFox vor 4 StundenErkennung und -Abwehr

12,5 Millionen Spam-Mails aus einem Bot-Netz mit 6 Millionen Computern? Eigentlich eine schwache Leistung. Die Erpresser setzen dabei auf ...

Microsoft

Nadeldrucker-Problem unter Windows - Microsoft liefert Updates

Information von BassFishFox vor 4 StundenMicrosoft

Hat ja nicht lange gedauert. Nachdem die November-Updates für Windows 7, 8.1 und 10 zahlreiche Nadeldrucker lahmgelegt hatten, stellt ...

Linux

Limux-Ende in München: Wie ein Linux Projekt unter Ausschluss der Öffentlichkeit zerstört wurde

Information von Frank vor 12 StundenLinux14 Kommentare

Mein persönlicher Kommentar zum Thema "Limux-Ende". Die SPD-Politikerin Anne Hübner hat die Richtung von München ganz klar definiert: "Wir ...

Batch & Shell

Open Object Rexx: Eine mittlerweile fast vergessene Skriptsprache aus dem Mainframebereich

Information von Penny.Cilin vor 1 TagBatch & Shell9 Kommentare

Ich kann mich noch sehr gut an diese Skriptsprache erinnern und nutze diese auch heute ab und an noch. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Linux
Limux-Ende in München: Wie ein Linux Projekt unter Ausschluss der Öffentlichkeit zerstört wurde
Information von FrankLinux14 Kommentare

Mein persönlicher Kommentar zum Thema "Limux-Ende". Die SPD-Politikerin Anne Hübner hat die Richtung von München ganz klar definiert: "Wir ...

Router & Routing
Zwei Netzwerke erstellen
Frage von bunteblumeRouter & Routing14 Kommentare

Hallo Zusammen, Ich möchte gerne ein backup von einem bestimmten Folder welcher auf dem Server regelmässig synchronisiert wird auf ...

Windows Server
Kann man im KMS nachschauen , wieviele Clients den Key in Anspruch genommen haben
gelöst Frage von rainergugusWindows Server14 Kommentare

Hallo, wir haben einen KMS Windows 10 Key. Dieser ist ja W7 kompatibel. Aber unser Windows 7 Pool registriert ...

Off Topic
Fachkräftemangel in Deutschland? - Talentschmiede schreibt alle 2 Tage die gleichen Stellen aus
Frage von Penny.CilinOff Topic12 Kommentare

Hallo, haben wir in Deutschland Fachkräftemangel? Die Talentschmiede schreibt gefühlt alle zwei Tage dieselben Stellen aus. Und das schon ...