Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Backup Exec 12.5 Remote Installation bzw.Remote Update schlägt fehl

Frage Sicherheit Backup

Mitglied: 59613

59613 (Level 1)

21.09.2009 um 11:50 Uhr, 13897 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo,

die Umgebung besteht aus einem Win 2000 Server (DC) auf dem der Medienserver installiert ist und einem Win 2003 Server auf dem der Agent installiert werden soll. Beide verfügen über 2 GB RAM und haben jeweils minimum 3 GB freien Festplattenspeicher. Alle Server sind in einer Domain. Allerdings wird sich auf dem Win 2003 Server mit der lokalen Anmeldung eingeloggt.

Wenn der Remote Installations Dialog aufgerufen wird ist der Zielserver sofort sichtbar und erreichbar. Allerdings erscheint die Fehlermeldung: "Der Versuch eine Verbindung zu Server (Servername.domain) herzustellen, ist fehlgeschlagen. Fehler: Für diesen Vorgang ist nicht genügend Speicher vorhanden."

Jetzt stellen sich für mich die Fragen: Welcher Speicher ist gemeint? Hdd oder RAM?
Außerdem kann es doch eigentlich nicht sein, dass nicht genügend vorhanden ist. So ein Agent brauche doch nicht mehr als 2 GB HDD, oder?

Es gibt auch noch einen weiteren Server (Win 2000) auf dem ein Agent installiert ist, dort sind zB Remote Updates problemlos möglich.

Der Versuch einen Agent manuell auf dem Win 2003 Server zu installieren und dann per Remote Updates einzuspielen schlug von daher fehl, weil immer die Meldung kam "ungültige Verbindungsdaten" obwohl die Verbindungsdaten stimmten. (Habe sowohl die lokalen Anmeldedaten verwendet als auch die Domain-Anmeldedaten)

Bin für jede Hilfe dankbar.

Viele Grüße,
Sebastian
Mitglied: dutchman
21.09.2009 um 12:36 Uhr
hallo Sebastian,

wenn ich dich richtig verstanden habe hast du den Remote Agent von z.B.
"\\servername\C$\Programme\Symantec\Backup Exec\Agents\RAWS32\Symantec Backup Exec Remote Agent for Windows Systems.msi"
manuell installiert, richtig?

dieses solte auch möglich sein, unterhalb des Ordners "Agent" liegen ja die verschiedenen Versionen..
RAW32,RAwin64, halt 32 bit und 64 bit.

Du sprachst von Updates die du noch installiert hast, bezieht sich das auf Update auf den Remote Agent ?
So wie ich das kenne brauchst du das gar nicht, da wenn der Medien Server die Updates installiert auch gleich das Agent Verzeichniss updatet...

gruß
Dutchman
Bitte warten ..
Mitglied: 59613
21.09.2009 um 14:01 Uhr
Hallo Dutchman,

vielen Dank für die Hinweise!

wenn ich dich richtig verstanden habe hast du den Remote Agent von
z.B.
"\\servername\C$\Programme\Symantec\Backup
Exec\Agents\RAWS32\Symantec Backup Exec Remote Agent for Windows
Systems.msi"
manuell installiert, richtig?

genau

Du sprachst von Updates die du noch installiert hast, bezieht sich
das auf Update auf den Remote Agent ?

Ja

So wie ich das kenne brauchst du das gar nicht, da wenn der Medien
Server die Updates installiert auch gleich das Agent Verzeichniss
updatet...

jein. Nachdem ich den Agent installiert habe, wurde die Version mit "Remote Agent Version 12.5 Rev. 2213.0" angezeigt. Der Agent auf dem Medienserver selber hatte aber die Version: "Remote Agent Version 12.5 Rev. 2213.144".
Daher bin ich davon ausgegangen, dass doch noch ein Update notwendig ist.

Viele Grüße,
Sebastian
Bitte warten ..
Mitglied: derhoeppi
11.10.2009 um 17:36 Uhr
Das mit dem Update ist richtig. Diese befinden sich im Unterverzeichnis Update. Entweder man führt Sie manuell aus oder man nutzt die bereits vorhanden *.cmd in der Root der Agents um einen Agent zu installieren.

Gruß
derhoeppi
Bitte warten ..
Mitglied: 59613
12.10.2009 um 12:40 Uhr
Hallo derhoeppi,

vielen Dank für den Tipp. Ich habe die Updates aus dem Update Verzeichnis auf den Server kopiert und installiert.Das hat geklappt. Somit ist wenigstens das Updateproblem schon einmal gelöst, jetzt muss ich nur noch herausfinden warum die Anmeldung fehlschlägt.

Viele Grüße,
Sebastian
Bitte warten ..
Mitglied: derhoeppi
12.10.2009 um 19:36 Uhr
Hallo Sebastian,

welche Anmeldung schlägt fehl?


Gruß
derhoeppi
Bitte warten ..
Mitglied: 59613
12.10.2009 um 20:15 Uhr
Hallo derhoeppi,

wenn ich versuche per push Installation die Updates zu installieren, kommt immer die Fehlermeldung "ungültige Anmeldedaten" obwohl der Server im gleichen AD ist wie ein andere Server auf dem die Updates ohne weiteres eingespielt werden können. Beide haben auch das gleiche BE Benutzerkontos.. Das seh ich leider noch kein Licht..

Viele Grüße,
Sebastian
Bitte warten ..
Mitglied: derhoeppi
13.10.2009 um 14:24 Uhr
Hallo Sebastian,

prinzipiell gilt für die Push-Installation, dass es mit einem Domain Admin Account gemacht werden muss. Zum anderen kann ich sagen, dass ich mir Symantec öfter mal telefoniere und dabei auch schon über Probleme mit der Push Installation gesprochen habe. Bei ISA oder Exchange 2007 Servern z.B. funktioniert die Push Installation schon gar nicht mehr. Symantec hat auf dieses Phänomen nur geantwortet das es Probleme mit der Push Installation gibt, man diese Art jedoch nur als nettes Feature betrachten sollte. Ich installiere somit die Agents immer von Hand. Seltsam ist jedoch das man Updates der Remote Agents vom Medienserver verteilen kann.

Gruß
derhoeppi
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...