Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Backup mit Backup exec 12.5 auf Tandberg Bandlaufwerk

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: MichaelSLS

MichaelSLS (Level 1) - Jetzt verbinden

24.09.2009 um 09:21 Uhr, 10122 Aufrufe, 2 Kommentare, 1 Danke

Also erstmal vorab, installiert ist Windows Server 2003 Prof und Backup Exec 12.5. Sicherungslaufwerk ist ein Tandberg LTO - 2 Bandlaufwerk.


Ich will meine Festplatte D: auf einem Band sichern.
Wenn ich alles so einstelle wie ich es gerne hätte und die Sicherung direkt ausführe, funktioniert es meistens. Wenn ich aber einen geplanten Auftrag irgendwann nachts ausführen möchte, bleibt er meistens bei einer Warnmeldung hängen. Wie z.B.: "Medium xyz ist schreibgeschützt". Obwohl 1. die meschaniche Schreibsicherung draussen ist und 2. ich extra in Backup exec eingestellt habe, dass das Medium überschrieben werden soll. Hier fragt er mich nun ob ich dennoch fortfahren möchte. Bestätige ich nun mit "Ja" fängt die Sicherung an und er überschreibt das Band. Backup Exec bietet mir im Fenster der Warnmeldung an diese Warnmeldung immer mit "Ja" zu beantworten. Dieses habe ich auch so eingestellt, nur irgendwie tut er dies nicht automatisch.

Desweiteren habe ich festgestellt, dass Backup Exec manche Bänder nicht annimmt und Sie direkt wieder auswirft. Liegt das evnt an dem Tandberg Laufwerk. Auf diese Bänder zu sichern, ist auch mit dem Manuellen starten einer Sicherung unmöglich.

Was mache ich falsch? Was muss ich tun?



Gruß Michael
Mitglied: Jochem
24.09.2009 um 14:42 Uhr
Moin,
#1) Wenn der geplante Auftrag nicht anläuft bzw. mit einer Fehlermelddung abbricht, liegt das meistens an einer fehlenden/unzureichenden Berechtigung für die Daten, die gesichert werden sollen oder den Pool, in dem sich das Sicherungsband befindet. Auch beleibt ist ein Tippfehler beim Passwort für den Job, da dort keine Fehlermeldung zurückgegeben wird.
#2) "Schreibschutz " auf dem Band kann von einem fehlenden Update kommen. Bei CA war das so, daß die Bänder erst nach dem Einspielen eines Patches fehlerfrei erkannt wurden. Evtl hilft auch das einmalige Initialisieren aller Bänder mit dem Bandlaufwerk.
#3) Die Bestätigung für die Warnmeldung gilt nur während des Jobs, sobald ein neuer Job gestartet wird, beginnt die Geschichte von vorn.
#4) "Bänder raus und wieder rein" kann am Bandlaufwerk liegen, daher mal das Laufwerk reinigen und wie oben schon geschrieben, alle Bänder mit dem Laufwerk initialisieren. Evtl. "frisst" das Laufwerk die Bänder erst im dritten oder vierten oder nten Versuch.

Sorry, nicht alles sehr ermutigend, aber weitere Erfahrungen hab ich mit den Laufwerken sonst auch nicht.

Gruß J chem
Bitte warten ..
Mitglied: informiert.tv
14.01.2011 um 10:59 Uhr
Ich habe hier genau das gleiche Problem.

Allerdings auf nem LTO-3.
Mit den Tandberg Tools hab ich die Tapes geprüft und alle sind ok.

Nur wirft er mir immer alles Tapes beim Start der Sicherung wieder aus und sagt, die wären nicht beschreibbar.

Vieleicht hat ja nun schon jemand nen Lösungsansatz.
Wurde auch alles schon neu installiert usw.

Auch der Tandberg Support wusste keinen Rat.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Peripheriegeräte
Backup Exec und Tandberg - Sicherung ok, Bänder leer
gelöst Frage von karin1511Peripheriegeräte8 Kommentare

Hallo, vielleicht hat jemand eine Idee oder hatte das Problem schon mal. Ich sichere mehrere Windows 2008 R2-Server mit ...

Windows Server
Backup Exec 12.5 auf SQL Server Express 2012
Frage von hubi82Windows Server2 Kommentare

Hallo, wir haben auf unserem Server 2008 R2 Backup Exec 12.5 laufen, dessen Datenbank noch auf SQL Server EXpress ...

Backup
Symantec Backup Exec 15 Bandlaufwerk entfernen
Frage von 14634Backup13 Kommentare

Hallo zusammen, ich nutzte Symantec Backup Exec 15 mit B2D -> B2T auf einem 2012R2 Server jetzt wollte ich ...

Server-Hardware
Bandlaufwerk Tandberg LTO 4 funktioniert nach Controllerwechsel nicht richtig
Frage von a-za-zServer-Hardware2 Kommentare

Hallo! Wir haben einen HP ProLiant Server mit VMWare drauf und Windows Server 2012 R2. Mit Yosemite Server Backup ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Autsch: Microsoft bündelt Windows 10 mit unsicherer Passwort-Manager-App

Tipp von kgborn vor 7 MinutenWindows 10

Unter Microsofts Windows 10 haben Endbenutzer keine Kontrolle mehr, was Microsoft an Apps auf dem Betriebssystem installiert (die Windows ...

Sicherheits-Tools

Achtung: Sicherheitslücke im FortiClient VPN-Client

Tipp von kgborn vor 1 StundeSicherheits-Tools

Ich weiß nicht, wie häufig die NextGeneration Endpoint Protection-Lösung von Fortinet in deutschen Unternehmen eingesetzt wird. An dieser Stelle ...

Internet

USA: Die FCC schaff die Netzneutralität ab

Information von Frank vor 16 StundenInternet2 Kommentare

Jetzt beschädigt US-Präsident Donald Trump auch noch das Internet. Der neu eingesetzte FCC-Chef Ajit Pai ist bekannter Gegner einer ...

DSL, VDSL

ALL-BM200VDSL2V - Neues VDSL-Modem mit Vectoring von Allnet

Information von Lochkartenstanzer vor 19 StundenDSL, VDSL1 Kommentar

Moin, Falls jemand eine Alternative zu dem draytek sucht: Gruß lks

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkmanagement
Mehrere Netzwerkadapter in einem PC zu einem Switch zusammenfügen
Frage von prodriveNetzwerkmanagement21 Kommentare

Hallo zusammen Vorweg, ich konnte schon einige IT-Probleme mit Hilfe dieses Forums lösen. Wirklich klasse hier! Doch für das ...

Hardware
Links klick bei Maus funktioniert nicht
gelöst Frage von Pablu23Hardware16 Kommentare

Hallo erstmal. Ich habe ein Problem mit meiner relativ alten maus jedoch denke ich nicht das es an der ...

Windows Server
Anmeldung direkt am DC nicht möglich
Frage von ThomasGrWindows Server16 Kommentare

Hallo, ich habe bei unserem Server 2016 Standard ein Problem. Keine Ahnung wie das auf einmal passiert ist. Ich ...

TK-Netze & Geräte
VPN-fähige IP-Telefone
Frage von the-buccaneerTK-Netze & Geräte14 Kommentare

Hi! Weiss noch jemand ein VPN-fähiges IP-Telefon mit dem man z.B. einen Heimarbeitsplatz gesichert anbinden könnte? Habe nur einen ...