Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Sicherheit Backup

GELÖST

Backup Exec 12 for Windows Server - physischer Datenträger nicht verfügbar

Mitglied: Tiopheles

Tiopheles (Level 1) - Jetzt verbinden

02.05.2011 um 09:37 Uhr, 11907 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo,
ich beschreibe mal ganz kurz das Problem

wir sichern unseren Exchange Server seid einiger Zeit mit "Backup Exec 12 for Windows Server".
Soweit lief auch bis jetzt immer alles einwandfrei.
Doch seid letzte Woche Donnerstag beginnt das Programm die merkwürdigsten Sachen zu machen
und wirre Fehlermeldungen zu schreiben.
Letzte Woche wollte er mir weiß machen er kann nurnoch mit 24MB/min auf dem Server die Datensicherung schreiben, wodurch er 39std für die
Komplette Datensicherung gebraucht hat. Danach habe ich das Backup Manuell nocheinmal starten lassen und neben der Arbeit überwacht.
Es lief danach wieder einwandfrei mit 480MB/min war nach 2,5std durch. Am Freitag lief auch alles wie gewohnt ab und einwandfrei.
Heute komme ich an die Arbeit und denke nur so wie toll, am Sa und So lief wieder alles gegen den Baum. Angeblicher Grund: "P-SRV-008 -- Der Auftrag schlug mit folgendem Fehler fehl: Laufwerk des Wechslers der physischen Datenträger nicht verfügbar." Fehlercode E000810C

--) was will er mir damit sagen? Der Datenträger ist vorhanden und läuft deshalb wundere ich mich, das er den Auftrag mit dieser Fehlermeldung abbricht?
Habe schon ein bisschen was gegoogelt aber noch nichts gefunden, was mir wirklich weiter hilft...
Daher meine Frage: Was mache ich falsch, das er das Ziellaufwerk scheinbar nichtmehr findet? So interpretiere ich das.

cddfed1f3e9b665b165e69bf702d99ad - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Mitglied: Jochem
02.05.2011 um 09:45 Uhr
Moin,

kann es sein, daß das Band "voll" ist (58 GB und ein paar Gequetschte für Verwaltungsinformationen auf einem (vermutlich) 60 GB Band?

Gruß J chem
Bitte warten ..
Mitglied: Tiopheles
02.05.2011 um 10:05 Uhr
Also im 008er direkt haben wir 4x 164 GB drinnen, war eben nochmal nachsehen, aber schreiben tut er das Backup ja auf einen anderen Server, den 007er und der hat eine 3TB und davon noch 320 GB frei.
Deshalb war meine Vermutung, er findet den Weg hin zum 007er Server nicht mehr.

gruß Tio
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
02.05.2011 um 10:31 Uhr
Morgen Jungs,

@Tio,
du kannst doch in BE im Gerätemanager nachschauen, ob alle Sicherungsgeräte, die benötigt werden, online und nutzbar sind.
Dort würde ich das entsprechende Gerät (ist ja wohl ein b-t-d-Ordner) auswählen und inventarisieren.
Danach gibt es auch noch die Chance, über den Probelauf des Auftrages herauszubekommen, was nicht klappt.

BTW:
Eine Geschwindigkeit von 485 MB/min (entspricht ca. 8MB/sec) ist für ein GigaBit-Netzwerk eher langsam.
Selbst auf sehr schmalbrüstige GBit-NASse von Buffalo erreiche ich zwischen 800 und 900 MB/min, auf bessere Geräte (zumeist auch teurer) sind es ca. 1200-1450 MB/min.
Bitte warten ..
Mitglied: Tiopheles
02.05.2011 um 10:47 Uhr
Also...kurzum...danke erstmal kp. was der hatte, warum er den 007er Server als Offline bezeichnet hatte, habe ihn auf Online gestellt und gerade anlaufen lassen und nun scheint es zu funktionieren. Also anlaufen tut er immer so um die 900MB/min, das legt sich aber mit der Zeit. Jetzt liegt es so um die 714MB/min.

Das einzige was ich jetzt noch gerne wüsste aus interesse, wieso er den Server als Offline gezeichnet hatte, obwohl die alle 24std Online sind?

gruß Tio
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
02.05.2011 um 10:56 Uhr
Zitat von Tiopheles:
Das einzige was ich jetzt noch gerne wüsste aus interesse, wieso er den Server als Offline gezeichnet hatte, obwohl die alle
24std Online sind?
Das kann mit Zugriffsproblemen zu tun haben.
Ich hatte so einen ähnlichen Fall, da war ein Samba-Share auf einem NAS auch regelmäßig in BE als Offline gekennzeichnet.
Das konnte manuell immer wieder auf Online gestellt werden.
Der Grund muss irgend wo in den Kerberos-Berechtigungen gelegen haben. Nachdem ich auf dem NAS die einzelnen Benutzer (Domainadmins) mit Berechtigungen auf die Freigaben entfernt und stattdessen die Gruppe (Domainadmins) genommen hatte, war das Problem behoben.
Bitte warten ..
Mitglied: Tiopheles
02.05.2011 um 11:05 Uhr
Muss ich mich mal schlau machen, inwieweit das bei uns daran liegen kann, war halt nur geschockt heute morgen, seid letzter Woche jeden Tag was neues bei der "Dasi"
aber danke nochmal für die schnelle Hilfe ;)
BE läuft immer noch und ich denke jetzt auch durch, wenn er es abgeschlossen hat so in ca. 2 std. kann ich das Thema auch als erledigt betrachten und bin um neues wissen reicher

gruß Tio
Bitte warten ..
Mitglied: Tiopheles
02.05.2011 um 14:08 Uhr
Also die Dasi lief komplett durch hat zwar 3,5std gedauert aber es hat funktioniert, danke goscho
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Speicherpool erkennt Physische Datenträger nicht
gelöst Frage von EichenmannWindows Server5 Kommentare

Hallo Speicherpool erkennt Physische Datenträger nicht Volumen wurde gelöscht Verstehe nicht warum der Speicherpool die Leere Festplatte bei Physische ...

Backup
Backup Exec kein Medienserver verfügbar
Frage von BobderBaumeisterBackup3 Kommentare

Hallo Zusammen, in Backup Exec 12.5 erhalte ich die Fehlermeldung „Bereit; Es stehen keine Medienserver zu Verfügung“ Fehercode: E000E020 ...

Backup
Symantec Backup Exec 12 - wie zu sichernde Quelle ändern?
gelöst Frage von jodantBackup4 Kommentare

Guten Tag, ich habe bisher kaum Erfahrung mit Backup Exec (bin derzeit lediglich Vertretung) - zum Bänderwechseln reichte es ...

Backup
Backup Exec 12 - Probeversion abgelaufen trotz Lizenz?
Frage von derSESOBackup2 Kommentare

Hallo! Wir haben "Backup Exec 12" auf einem Win2003 SBS laufen. Seite ein paar Jahren ohne größere Probleme - ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 1 TagLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 2 TagenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 2 TagenSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 2 TagenSicherheit10 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
Meltdown Microsoft Prüf Script - .zip Datei leider leer
gelöst Frage von MasterBlaster88Batch & Shell13 Kommentare

Hallo zusammen, ich patche gerade unsere Windows Server bzgl. der Meltdown Lücke. Patch vorhanden, Reg Keys gesetzt Um das ...

Batch & Shell
Shell-Skript - Syntax error: Unterminated quoted string
Frage von newit1Batch & Shell13 Kommentare

Hallo Ich schreibe ein Skript das eine CSV-Datei in eine mySQL Datenbank schieben soll. Bekomme nach start des Skrips ...

E-Mail
Erfahrungen mit hMailServer gesucht
Frage von it-fraggleE-Mail10 Kommentare

Hallo, meine neue Stelle möchte einen eigenen Mailserver. Ich als Linuxkind war direkt geistig mit Postfix dabei. Leider wollen ...

Windows Server
DNS Forwarding an andere Domäne
Frage von detox91Windows Server9 Kommentare

Hallo, für Testzwecke haben wir bei uns eine zweite Windows Domäne (B.local) aufgebaut, welche komplett unabhängig und isoliert der ...