Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Backup Exec 2010 meckert über alten Remote Agenten

Frage Sicherheit Backup

Mitglied: tonabnehmer

tonabnehmer (Level 2) - Jetzt verbinden

07.12.2011, aktualisiert 15:09 Uhr, 7927 Aufrufe, 4 Kommentare

Backup Exec 2010 meckert über alten Remote Agenten, obwohl die neueste Version installiert ist.

Hi,

nach dem Update von BE 2010 auf 2010 R3 und anschließendem Live-Update habe ich alle Remote Agenten aktualisiert. So auch auf einem Windows 2003 Enterprise Server 32 Bit. Jedoch meckert BE bei jedem Backup, dass auf besagtem Server eine alte Version des Agenten installiert sei. Das Backup läuft aber durch. Ich habe den Agenten mehrfach sowohl per Push als auch manuell neuinstalliert - auch mit Reboot. Beim Tool für die Push-Installation sagt mir BE auch, dass der Agent erkannt wurde und kein Upgrade erforderlich sei. Hat jemand eine Idee?

Hier die genaue Fehlermeldung:

"Der Auftrag wurde erfolgreich abgeschlossen. Es traten jedoch die folgenden Bedingungen auf:

Auf dem Remote-Computer wird eine ältere Version des Backup Exec Remote Agent ausgeführt. Sie müssen den Remote Agent aktualisieren, um eine sichere Kommunikation zwischen dem Agent und den Backup Exec-Medienservern zu ermöglichen."

Danke und Grüße,
tonabnehmer
Mitglied: Ravers
07.12.2011 um 15:11 Uhr
Moin,

manuell deinstallieren und dann vom Backupserver neu bespielen. Sollte eigentlcih ohne Weiteres gehen.

greetz
ravers
Bitte warten ..
Mitglied: tonabnehmer
07.12.2011 um 15:20 Uhr
Hi Ravers,

leider nicht, es wird immer noch über eine alte Version gemeckert ;-(

Grüße,
tonabnehmer
Bitte warten ..
Mitglied: Ravers
07.12.2011 um 15:23 Uhr
Deinstallieren und in der Reg nach Einträgen suchen und löschen. Auch nach der Installation schaun, ob der Ordner vom BackupExec auch gelöscht wurde.

Hatte zwar auch mal Probs damit, aber in der 10er Version. Dafür gabs damals ein Update. Aber vermute mal bei dir wirds was anderes sein. Ansonsten kann man ja auch gerne den Support anrufen, die können auch manchmal helfen

greetz
ravers
Bitte warten ..
Mitglied: tonabnehmer
14.12.2011 um 13:03 Uhr
Hi,

Deinstallieren, Registry befreien, Push-Installation hat nicht geholfen. Nach Deinstallieren und lokalen Installieren konnte keine Vertrauensstellung zwischen Agent und Medienserver hergestellt werden, es trat ein "Kommunikationsfehler" auf. Irgendwie habe ich es dann doch geschafft. Ich glaube ich hatte auf dem Medienserver den Rechner aus der Windows Resosurcen Liste rausgeschmissen, dann den Agenten lokal neu installiert und dann auf dem Medienserver den Rechner neu in die Windows Liste aufgenommen. Dabei kam dann die Frage, ob man die Vertrauenstellung akzeptiert. Danach wird die installierte Version richtig erkannt und das Backup läuft nun ohne meckern. Im Konfigurationstool des Agenten steht der Medienserver jetzt auch 3x drin:

- IP
- name
- name.domain.local

Problem gelöst, Danke für die Unterstützung!

Viele Grüße,
tonabnehmer
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Backup
Backup Exec: Virtuelles Backup vs. Backup mit Agents
gelöst Frage von ArnoNymousBackup2 Kommentare

Hallo, mal in die Runde gefragt an die Admins, die mittels Symantec Backup Exec ihr Backup machen. Wie sichert ...

Exchange Server
Backup Exec 2010 VSS Fehler
gelöst Frage von ShardasExchange Server4 Kommentare

Liebe Community, seit kurzem "spinnt" unser Backupsystem. Der Auftrag bricht mit der Fehlernummer E000FED1 beim versuch den Exchange zu ...

Backup
Lohnt sich Backup Exec 2014 wenn man schon Backup Exec 2010 R3 hat?
Frage von TobiTobsenBackup3 Kommentare

Hallo zusammen, aktuell bietet ja Symantec für alle Inhaber einer Lizenz von Backup Exec 2010 eine Aktion an, wo ...

Backup
Backup Exec Restore von alten .bkf Daten
gelöst Frage von letstryandfindoutBackup10 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe ein gröberes Problem und stecke leider fest. Ich habe einen Kunden bei dem der komplette ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Autsch: Microsoft bündelt Windows 10 mit unsicherer Passwort-Manager-App

Tipp von kgborn vor 1 TagWindows 107 Kommentare

Unter Microsofts Windows 10 haben Endbenutzer keine Kontrolle mehr, was Microsoft an Apps auf dem Betriebssystem installiert (die Windows ...

Sicherheits-Tools

Achtung: Sicherheitslücke im FortiClient VPN-Client

Tipp von kgborn vor 1 TagSicherheits-Tools

Ich weiß nicht, wie häufig die NextGeneration Endpoint Protection-Lösung von Fortinet in deutschen Unternehmen eingesetzt wird. An dieser Stelle ...

Internet

USA: Die FCC schaff die Netzneutralität ab

Information von Frank vor 2 TagenInternet5 Kommentare

Jetzt beschädigt US-Präsident Donald Trump auch noch das Internet. Der neu eingesetzte FCC-Chef Ajit Pai ist bekannter Gegner einer ...

DSL, VDSL

ALL-BM200VDSL2V - Neues VDSL-Modem mit Vectoring von Allnet

Information von Lochkartenstanzer vor 2 TagenDSL, VDSL2 Kommentare

Moin, Falls jemand eine Alternative zu dem draytek sucht: Gruß lks

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
Kann man mit einer .txt Datei eine .bat Datei öffnen?
gelöst Frage von HelloWorldBatch & Shell20 Kommentare

Wie schon im Titel beschrieben würde ich gerne durch einfaches klicken auf eine Text oder Word Datei eine Batch ...

Router & Routing
OpenWRT bzw. L.E.D.E auf Buffalo WZR-HP-AG300H - update
gelöst Frage von EpigeneseRouter & Routing11 Kommentare

Guten Tag, ich habe auf einem Buffalo WZR-HP-AG300H die alternative Firmware vom L.E.D.E Projekt geflasht. Ich bin es von ...

LAN, WAN, Wireless
WLAN Reichweite erhöhen mit neuer Antenne
gelöst Frage von gdconsultLAN, WAN, Wireless8 Kommentare

Hallo, ich besitze einen TL-WN722N USB-WLAN Dongle mit einer richtigen Antenne. Ich frage mich jetzt ob man die Reichweite ...

Windows Server
Ping auf einen bestimmten Server nicht möglich
gelöst Frage von a.thierWindows Server7 Kommentare

Hallo, ich habe folgendes Problem. srv-dc1: Ping srv-nav > geht Ping srv-exchange > geht nicht srv-exchange: Ping srv-dc1 > ...