Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Backup Exec 2010 R3 auf Netzfreigabe sichern lassen

Frage Sicherheit Backup

Mitglied: JollyJumper83

JollyJumper83 (Level 1) - Jetzt verbinden

19.02.2012 um 18:36 Uhr, 8040 Aufrufe, 5 Kommentare

Moin die Damen u. Herren,

System
Server: SBS 2011 - Backup Exec 2010 R3
NAS: QNAP 410U - 8TB gespiegelt 4TB effektiv
Datenvolumen der Sicherung: Ca: 350 GB


ich habe ein kleines Problem mit dem Programm Backup Exec 2010 R3. Habe mir dieses Programm zugelegt um eine gute und effektive Datensicherung unserer Firmendaten zu realisieren. Nun habe ich folgendes Problem. Ich versuche verweifelt den Speicherort der Sicherungen auf unseren NAS zu legen. Eigentlich war ich der Meinung das ist alltäglich und einfach, aber da hab ich mich getäuscht.

Folgendes habe ich getan. Ich habe auf unseren NAS einen Ordern erstellt (Datensicherung), Kontingent von 2 TB vergeben und diesen dann am Server, auf dem auch das Backup läuft, als Netzlaufwerk (Z:\) freigegeben.
Bin dann in die BE Umgebung gegangen und wollt mittels BE-Assitenten, den Speicherort auf das Netzlaufwerk legen. Problem ist das das Laufwerk gar nicht angezeigt wird.

Jetzt habe ich mich schon durch einige Beiträge gewuselt und glaube zu wissen, das ich eine falsche Einstellung oder eine vergessen haben. Habt Ihr schon Erfahrung mit diesem Programm und könnt mir weiterhelfen.

Wäre euh extremst dankbar.

Mit freundlichem Gruß
Jolly
Mitglied: goscho
19.02.2012 um 21:44 Uhr
Hi Jolly,
dein Vorhaben ist wirklich kein große Sache.
Du erstellst einen neuen Bacup-to-Disk-Ordner, der auf deinem NAS liegt.
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
19.02.2012 um 23:46 Uhr
Hallo.

versuche verweifelt den Speicherort der Sicherungen auf unseren NAS zu legen

Ist nicht der empfohlene Weg von Backup Exec. Da wir eine iSCSI Anbindung empfohlen.

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
20.02.2012 um 08:48 Uhr
Morgen
Zitat von GuentherH:
> versuche verweifelt den Speicherort der Sicherungen auf unseren NAS zu legen

Ist nicht der empfohlene Weg von Backup Exec. Da wir eine iSCSI Anbindung empfohlen.
Du irrst dich leider, Günther.
ISCSI-Anbindung wird empfohlen, wenn shared folders von einem NAS gesichert werden müssen.

Ansonsten kann man ja mal hier nachlesen:
Backup-to-Disk Best Practices

Beim Erstellen des b-t-d-Ordners muss man wirklich nur den Freigabepfad eingeben oder auswählen. Wichtig ist noch, dass der Sicherungsuser (zumeist Administrator) Zugriffsrechte auf das Share auf dem NAS (Sicherungsziel) hat.
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
20.02.2012 um 10:27 Uhr
Hi.

Wichtig ist noch, dass der Sicherungsuser (zumeist Administrator) Zugriffsrechte auf das Share auf dem NAS (Sicherungsziel) hat.

Und genau da liegt das Problem, da die meisten Billig NAS auf Samba Basis sich nicht sauber in das AD integrieren lassen. Und dann eckt es mit den Berechtigungen an allen Ecken und Enden.

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
20.02.2012 um 12:39 Uhr
Zitat von GuentherH:
Hi.
Ein Helau nach Österreich
> Wichtig ist noch, dass der Sicherungsuser (zumeist Administrator) Zugriffsrechte auf das Share auf dem NAS (Sicherungsziel)
hat.

Und genau da liegt das Problem, da die meisten Billig NAS auf Samba Basis sich nicht sauber in das AD integrieren lassen. Und dann
eckt es mit den Berechtigungen an allen Ecken und Enden.
Meine Erfahrungen sind sogar genau anders herum.
Wenn ein Billig-NAS ohne Option zur AD-Integration genutzt wurde, hat man eine Freigabe mit Schreibberechtigungen für jeder eingerichtet und die Sicherung klappte problemfrei.

Bei einigen NASsen mit AD-Integration (Buffalo/QNAP) hatte ich schon öfter Probleme mit dem (natürlich für die Sicherung speziell angepassten) Zugriff auf die Sicherungsziele.
Das ist wohl ein allgemeines Samba-Problem in Verbindung mit Windows-Domänen-Authentifizierung.

Aber letztendlich habe ich bisher alle NASse dazu bewegen können, als Sicherungsziel von BE oder BESR zu arbeiten. Ich habe aber auch noch nie welche mit Windows-Systemen gehabt (Homeserver, Storage-Server).
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Backup
Backup Exec 2010 R3 mit LTO6 sehr langsam (10)

Frage von leguan zum Thema Backup ...

Backup
gelöst Symantec Backup Exec 2015: Fehler beim Sichern der Exchange-Datenbanken (4)

Frage von 10TechFlo64 zum Thema Backup ...

Exchange Server
gelöst Backup Exec 2010 VSS Fehler (4)

Frage von Shardas zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (22)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (19)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...