Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Sicherheit Backup

Backup Exec 2012 - VMs werden als physikalische Server angezeigt

Mitglied: ofodag

ofodag (Level 1) - Jetzt verbinden

07.06.2013 um 09:12 Uhr, 3777 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo zusammen,

wir nutzen seit einem halben Jahr Symantec BE 2012 und werden leider (wie so viele andere auch) nicht richtig warm damit.

Wir sichern diverse pysikalische Server, was erstaunlicher weise wunderbar und problemlos funktioniert, und auch virtuelle Maschinen (vmWare).

Leider haben wir diverse virtuelle Maschinen die in der Übersicht als physikalische Server angezeigt werden. Anfangs dachten wir das sei nicht weiter dramatisch und es wir nur ein anderes Symbol angezeigt.

Mittlerweile wissen wir das BE durch die "Identifizierung" die Backupmechanismen definiert, weswegen unsere Sicherung immer "Mit Ausnahmen" abgeschlossen wird. Lauf dem Symantec Forum sind wir nicht die einzigen die das Problem haben ... leider gibt es keine wirkliche Antwort bzw. Lösung des Problems.

Folgende Lösungsansätze haben wir schon versucht:

http://znil.net/index.php?title=BackupExec:BackupExec_2012_-_Keine_Wied ...

Des Weiteren die klassischen Versuche: Remoteagent deinstallieren, neu installieren, Maschine aus der Console entfernen und neu hinzufügen, aber das Symbol bzw. die Erkennung der Maschine bleibt immer falsch.

Hat hier jemand noch eine Idee. Könnte es helfen, das gesamte vCenter neu hinzuzufügung? Leider sind dann alle meine Backupsätz weg und ob es hilft weiss ich nicht.

Bin für jeden Tipp dankbar.

Mfg,
Oliver

PS: Hier noch mal das Problem eines anderen Admins der die Problembeschreibung im Symantec Forum bebildert hat:
http://www.symantec.com/connect/de/forums/be2012-erkennt-virtuelle-serv ...
Mitglied: Deepsys
07.06.2013 um 11:20 Uhr
Hi,

Zitat von ofodag:
Bin für jeden Tipp dankbar.
Downgrade auf BackupExec 2010 R3 und virtuelle Maschinen mit Veeam Backup&Replication sichern

Nee, sorry, ich bin immer noch bei BE2010 R3 und finde wohl immer mehr Gründe das es auch so bleibt.

Was sagt den indische Symantec Support dazu?


VG
Deepsys
Bitte warten ..
Mitglied: ofodag
20.06.2013 um 15:57 Uhr
Der Support sagt leider bisher gar nichts, aber ich konnte das Problem selber lösen.

Bei mir hat folgendes geklappt:

- Falsch angezeigten Server aus der Backup Exec Console entfernen
- Backup Exec Remote Agent direkt auf dem Server deinstallieren (Systemsteuerung - Software)
- Danach über das vCenter den Server sichern (der Job muss nicht fehlerfrei durchlaufen)
- Danach den Backup Exec Remote Agent lokal auf dem Server installieren RAWS Verzeichnis lokal kopieren
- Server in der Backup Exec Console neu hinzufügen - jetzt wird er als virtuelle Maschine angezeigt und hat endlich wieder vollen GRT Support.

Ich hoffe, dass ich damit einigen Kollgen viel Zeit und Nerven spare

Gruss,
Oliver
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Vmware
Backup Exec 2012 und ESXi 5.5
gelöst Frage von mongostylesVmware3 Kommentare

Hallo, wir haben ein Backup Exec 2012 und dem VMware und Hyper-V Agenten. Sehe ich das richtig, dass wir ...

Windows Server
Backup Exec 12.5 auf SQL Server Express 2012
Frage von hubi82Windows Server2 Kommentare

Hallo, wir haben auf unserem Server 2008 R2 Backup Exec 12.5 laufen, dessen Datenbank noch auf SQL Server EXpress ...

Backup
Backup Exec 2012 extra Backup User, welche Rechte
gelöst Frage von deniska93Backup3 Kommentare

Hallo zusammen, habe auf einem SBS2011 Backup Exec 2012 for SBS installiert. Dort verlangt er ja bei der Installation ...

Windows Server
Deduplication von VMs in Server 2012 R2
gelöst Frage von lupitaWindows Server3 Kommentare

Hi zusammen Ich hab langsam auf meinem Hyper-V Host wenig Speicher und die Slots für Disks sind alle voll. ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 20 StundenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 1 TagTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 1 TagSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 1 TagSicherheit9 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Sicherheit
Meltdown und Spectre: Die machen uns alle was vor
Information von FrankSicherheit25 Kommentare

Aktuell sieht es in den Medien so aus, als hätten die Hersteller wie Intel, Microsoft und Co den aktuellen ...

Netzwerke
Packet loss bei "InternetLeitungsvollauslastung"
gelöst Frage von Freak-On-SiliconNetzwerke17 Kommentare

Servus; Ja der Titel klingt komisch, is aber so. Wenn die Internetleitung voll ausgelastet ist, hab ich extreme packet ...

Ubuntu
Ubuntu - Starter für nicht vertrauenswürdige Anwendungen
Frage von adm2015Ubuntu17 Kommentare

Hallo zusammen, Ich verwende derzeit die Ubuntu Versionen 17.10 bzw. im Test 18.04. Ich habe mehrere .desktop Dateien in ...

Windows 10
Automatische daten kopieren, USB zu USB unter Win10 im Hintergrund
Frage von DerEisigeWindows 1016 Kommentare

Hallo Leute, ich bin auf der Suche nach einem Skript, dass von einem USB Stick automatisch nach dem einstecken ...