Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Backup Exec: Bänder verhalten sich anders als Mediensatz

Frage Sicherheit Backup

Mitglied: schleudertrauma

schleudertrauma (Level 1) - Jetzt verbinden

16.11.2006, aktualisiert 20.11.2006, 11926 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo zusammen,

obwohl ich jetzt schon eine ganze Weile mit Backup Exec arbeite, gibt mir dieses Programm doch immer wieder Rätsel auf. Folgendes Beispiel:

Ich benutze einen Autoloader und Backup Exec 9. Alle meine Bänder befinden sich in einem Mediensatz, in dem der Überschreibschutzzeitraum und der Anhängzeitraum definiert sind. Anhängen darf er immer, Überschreiben erst wieder nach 4 Wochen. Nun habe ich leider das Problem, dass einige meiner Bänder diese Angaben nicht übernehmen. In den Eigenschaften steht dann:

"Unbegrenzt - Überschreiben nicht ermöglichen" und "Nicht anhängbar".

Das ist sehr ärgerlich weil ich dann de fakto nicht z.B. 7 sondern nur 4 Bänder in meinem Loader habe. Schließlich können die anderen 3 nicht beschrieben werden. Dieses Phänomen zeigt sich bei allen Bändern, egal welchen Alters.

Was könnte das also sein? Irgendwie kann ich mir keinen Reim darauf machen.

Vielen Dank schonmal für hilfreiche Tipps.

Gruß Daniel
Mitglied: Bolle97
16.11.2006 um 16:44 Uhr
Hallo,

welchen Patchlevel hat Deine Version 9?
Für diesen Fehler gibt es einen Patch von Veritas, am besten das letzte aktuelle Servicepack installieren.
Als Workaround kann man selbst die Schutzfrist ausrechnen und die obsoleten Bänder in den temporären Pool verschieben.

Gruß - Bolle97
Bitte warten ..
Mitglied: schleudertrauma
16.11.2006 um 16:57 Uhr
Danke das werde ich direkt versuchen. *saug*

Edit: Super! Es hat geklappt. Das nenn ich mal schnelle Hilfe. Danke.
Bitte warten ..
Mitglied: daSnoop
18.11.2006 um 13:33 Uhr
Hi
bin recht neu auf dem gebiet backup. habe folgende frage

wenn ich nen mediensatz definier mit anhängezeitaum 1 tag und löschzeitraum 14 tage und dann aufträge erstell für sonntags vollsicherung und alle anderen tage inkrementelles backup und in beiden den selben mediensatz definiere dann klappt es doch das ich jeden tag nen neues band einleg und nach 14 tagen wieder das erste oder?

oder was muss ich einstellen das es so funktioniert? habe leider grad kein bandlaufwerk da deshalb muss ich es mit backup2disk machen. es scheint aber so zu gehen denn wenn ich manuell das datum änder legt er dann bei ner neuen sicherung nen nenues medium an.

kann man eigentlich irgendwie nen bandlaufwerk emulieren?

thx für jeden tip!!!
Bitte warten ..
Mitglied: Bolle97
20.11.2006 um 09:03 Uhr
Hallo,

damit kommst Du aber nicht mehr als 14 Tage zurück, im professionellen Umfeld reicht das nicht aus. Ich poste mal hier mein Beispiel:
Mediensatz TAG: Schutzfrist 13 Tage Differenzsicherung
Mediensatz WOCHE: Schutzfrist 41 Tage Vollsicherung
Mediensatz MONAT: Schutzfrist 174 Tage Vollsicherung

Backup-to-Disk ist prinzipiell o.k. wenn es auf einen anderen Server bzw. auf ein NAS oder SAN gespeichert wird. Allerdings müssen obsolete Sicherungssätze von Hand gelöscht werden.
Bandlaufwerk emulieren verstehe ich nicht.

Gruß - Bolle97
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...