Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Backup Exec Management Console auf Windows 2008 R2 Server? Wann oder jetzt schon möglich?

Frage Sicherheit Backup

Mitglied: Mastermind1

Mastermind1 (Level 1) - Jetzt verbinden

20.05.2011 um 10:23 Uhr, 7017 Aufrufe, 12 Kommentare

wollte Backup Exec Management Console auf Windows 2008 R2 Server installieren.
Fehlermeldung: falsches Betriebssystem

Wollte Backup Exec Management Console (neueste Version) auf Windows 2008 R2 Server installieren. Fehlermeldung: falsches Betriebssystem
Lt. Internetrecherche arbeitet Symantec (Seit Januar!) daran das Programm auf win 2008 zu bekommen.

Gibt es wirklick keine Möglichkeit die Software zum laufen zu bewegen?

Ansonsten muss ich den Server (dort läuft eine Warenwirtschaft) entweder mit der Backup Exec DESKTOP Edition (diese funktioniert )sichern.... oder auf Windows Sicherung zurückgreifen?

Ich glaub ich spinne.... und Symantec verkauft die Protection Suite (Vorteilspaket) mit "Windows 2008 R2 Ready"....

Kann ich die Sicherungen die ich mit der Desktop Edition mache, später in die richtige Management Console einlesen/integrieren?
Mitglied: Deepsys
20.05.2011 um 11:59 Uhr
Hallo Mastermind,

ganz einfach: 2010 R2 verwenden.

Die läuft.

Allerdings vertauchst du da was, die Console ist nur eine Konsole zum Verwalten, die kann auch auf einem anderem Server oder PC laufen.
Der Dienst Backup Exec Server (+ einigen anderen) ist der eigentlich Backup Exec Medienserver. Das ist der, der die Kiste sichert und auf Platten oder Bänder schreibt.

Und ja, bei mir läuft 2010 R2 auf einem 2008 R2 und sichert auch die R2s.

Update:
Laut Symantec Software Compatibility List (SCL) ( http://www.symantec.com/business/support/index?page=content&id=TECH ... ) sollte aber auch 2008 gehen.... oder 32bit genommen?

VG
Deepsys
Bitte warten ..
Mitglied: Deepsys
20.05.2011 um 12:00 Uhr
Noch was:
Du hast nicht zufällig die 32bit Version bei dir installieren wollen ???
Bitte warten ..
Mitglied: Mastermind1
20.05.2011 um 12:28 Uhr
Sorry, bringe die Bezeichnungen von Symantec gerade ein wenig durcheinander.

Ich hab versucht (für Disaster Recovery) Backup Exec System Recovery Server 2010 auf dem win 2008 r2 zu installieren.
als INHALT soll "Backup Exec System Recovery Server Edition 2010" dabei sein....
ich schau mir die beigelegten CDs nochmals an. vielleicht habe ich echt die falsche CD (32bit?) erwischt.


Da nur ein Server vorhanden ist, läuft erstmal alles auf einem Server (auch die Konsole).
Bitte warten ..
Mitglied: Deepsys
20.05.2011 um 12:53 Uhr
Ach so, dazu kann ich dir leider nichts sagen, außer das ich das mal getestet habe und wohl Acronis nehmen werde.

Und das heißt mittlerweile auch anders: Symantec System Recovery Server.
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
20.05.2011 um 13:25 Uhr
Mahlzeit Jungs,
darf ich euch ein wenig helfen?

@Mastermind1,
die Management Console von BESR musst du nur installieren, wenn du richtige viele BESR-Installationen (50+) verwalten möchtest.

Da ich aber schon lange kein gelbes Paket mehr verkauft habe (geht bei uns nur über Lizenzen mit Downloadlink), kann ich überhaupt nicht sagen, wie die passende CD heißt.
Du musst nur das Programm installieren und das geht auch mit deiner Version (BESR2010) bereits.
Solltest du jedoch eine Version mit Support gekauft haben, so empfehle ich dir, die aktuellste (Symantec System Recovery 2011) herunterzuladen.
Wenn du fragen hast, wie das geht, helfen wir doch gern.
Bitte warten ..
Mitglied: Deepsys
20.05.2011 um 13:28 Uhr
Danke Goscho, hatte mir doch gedacht du da Ahnung von hast
Bitte warten ..
Mitglied: Mastermind1
25.05.2011 um 14:06 Uhr
danke für die Hilfe.... Bin davon ausgegangen (das ein Paket das mit VOLLPAKET beworben wird, und von BACKUP EXEC Server die Rede ist).
das dies auch enthalten ist..... leider nicht, da wir nur das 10 Client Paket gekauft haben (Symantec Protection Suite Advanced Business) in diesem ist keine SERVER Backup Exec Lizenz enthalten...
Erst ab der 50CLIENT Version der Suite...

Nun gut.... nachdem dies nicht explizit auf der Webseite zu erkennen war... verabschieden wir uns von Backup Exec.... wir haben uns jetzt ein Acronis Server Paket bestellt (ist vor allem gleich mit Disaster Recovery für Server).

Nun gut... das nächste mal bei SYMANTEC LESEN, LESEN, LESEN und am besten schriftlich beim Hersteller nachfragen - vor dem Kauf....

Trotzdem VIELEN DANK für die HILFE.
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
25.05.2011 um 17:25 Uhr
Zitat von Mastermind1:
danke für die Hilfe.... Bin davon ausgegangen (das ein Paket das mit VOLLPAKET beworben wird, und von BACKUP EXEC Server die
Rede ist).
Naja, es ist von Backup Exec System Recovery die Rede. Aber du hast Recht, beworben wird diese Suite mit einer Lizenz von BESR (jetzt SSR) für Server.
das dies auch enthalten ist..... leider nicht, da wir nur das 10 Client Paket gekauft haben (Symantec Protection Suite Advanced
Business) in diesem ist keine SERVER Backup Exec Lizenz enthalten...
Erst ab der 50CLIENT Version der Suite...
Das musst ich auch erst bei Symantec nachfragen.
Und ich war ebenso erstaunt wie du, denn ich ging bisher davon aus, dass diese Server-Lizenz auch bei kleineren Mengen gekaufter Lizenzen dieser Suite (10-25) inklusive wäre.

Du hast bestimmt folgendes gekauft:
SYMANTEC Protection Suite Adv. Business Edt. 3.0, 10 User Small Business Box inkl. Basic Maintenance 12 Monate (ML)
Diese Suite ist vor allem erst einmal eine Firmen-AV-Suite mit Zusätzen, wie Device- and Application Control, Mailserverschutz (Mailsecurity for Exchange, Premium Antispam), hat aber auch für 10 Clients das Backuptool dabei.
Allerdings ist der Preis für 10 User mit ca. 650,- € ziemlich günstig für eine derartige Komplettsuite. Allein das von dir angesprochene BESR (SSR) für Server (nicht SBS) kostet laut Liste über 700,- €

Nun gut... das nächste mal bei SYMANTEC LESEN, LESEN, LESEN und am besten schriftlich beim Hersteller nachfragen - vor dem
Kauf....
Warum fragt ihr nicht bei autorisierten Fachhändlern vor solchen Käufen nach?
Bitte warten ..
Mitglied: Mastermind1
25.05.2011 um 17:44 Uhr
Fachhändler hat normal kein Symantec im Portfolio. (hier wurde die komplette Hardware samt OS usw. gekauft.
Nun gut... wir haben dem Fachhändler die Artikelnummer genannt und bestellt -> Unser fehler.

Da Backuptool sind übrigens 3x Lizenzen für die Clients. (keine 10 Stück) - auch so en Streitthema - aber egal... zum sichern der Chef Clients + Chef Notebook passt es.

Hinsichtlich der Virenschutzlösung usw. für die Clients + 3x Desktop Sicherungsmöglichkeiten preislich trotzdem immer noch interessant. Von daher.

Jetzt kommt ein Acronis Produkt zur Sicherung (mit diesem hatte ich bereits "in vorgängerversionen" gute Erfahrungen - speziell Disaster Recovery auf anderer Hardware.
Preislich gar nicht mal so teuer.... etwa 400€ .
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
25.05.2011 um 18:41 Uhr
Zitat von Mastermind1:
Fachhändler hat normal kein Symantec im Portfolio. (hier wurde die komplette Hardware samt OS usw. gekauft.
Nun gut... wir haben dem Fachhändler die Artikelnummer genannt und bestellt -> Unser fehler.

Da Backuptool sind übrigens 3x Lizenzen für die Clients. (keine 10 Stück) - auch so en Streitthema - aber egal...
zum sichern der Chef Clients + Chef Notebook passt es.
Bist du da ganz sicher?
Ich habe andere Infos, wonach das BESR (SSR) für alle CLients dabei sein soll. Allerdings kenn ich mich mit den eingepackten gelben Schachteln nicht mehr gut aus und verkaufe vorwiegend Lizenzen.
Diese sind zudem meist noch besser (oder preiswerter) als die 10er oder 25er Packs?
Hinsichtlich der Virenschutzlösung usw. für die Clients + 3x Desktop Sicherungsmöglichkeiten preislich trotzdem
immer noch interessant. Von daher.
Sag ich doch, speziell wenn du die anderen Funktionen brauchst (Mailsecurity).
Jetzt kommt ein Acronis Produkt zur Sicherung (mit diesem hatte ich bereits "in vorgängerversionen" gute
Erfahrungen - speziell Disaster Recovery auf anderer Hardware.
Preislich gar nicht mal so teuer.... etwa 400€ .
Was für einen Server habt ihr, SBS2011 oder W2K8?
Warum nimmst du nicht das System Recovery für Server dazu?
Dann hast du die selbe Konsole wie für die Clients und könntest sogar die Management-Konsole einsetzen (obwohl für 10 Client eher übertrieben).
Auch ohne die Managementkonsole kannst du von einer Maschine aus alle anderen verwalten, indem du dich mit dem passenden Agenten dieses PCs/Servers verbindest.

Bei Interesse an weiteren Infos, schick mir eine PN.
Bitte warten ..
Mitglied: Mastermind1
26.05.2011 um 07:28 Uhr
Es sind 3x Lizenzaufkleber für Backup Exec System Recovery Desktop im Paket enthalten, von daher gehe ich davon aus das hiermit 3x Lizenzen gemeint sind.

Server: Win 2008 R2 Standard

System Recovery für Server ist "zu teuer" - dafür sind die Daten mittelmäßig wichtig.
Exchange wird extern betrieben und gesichert.
Warenwirtschaft läuft zwar auf diesem Server, wird aber auf ein NAS repliziert und auf ein weiteres ausgelagert in anderer Brandschutzzone.
(Anlagenbuchhaltung usw. übernimmt der Steuerberater=

Es wäre ein arbeiten ohne Server möglich (theoretisch). Von daher sollte das Acronis Produkt ausreichen.
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
26.05.2011 um 09:15 Uhr
Zitat von Mastermind1:
Es sind 3x Lizenzaufkleber für Backup Exec System Recovery Desktop im Paket enthalten, von daher gehe ich davon aus das
hiermit 3x Lizenzen gemeint sind.
NE, das hat damit nichts zu tun. Diese 3 Aufkleber sind auch in einem Einzelpaket von BESR dabei.
Ich denke mal, dass auch nur eine Lizenznummer ist. Diese dürft ihr AFAIR auf 10 Desktops/Notebooks einsetzen.
Server: Win 2008 R2 Standard

System Recovery für Server ist "zu teuer" - dafür sind die Daten mittelmäßig wichtig.
Es wäre ein arbeiten ohne Server möglich (theoretisch). Von daher sollte das Acronis Produkt ausreichen.
Das Acronis-Produkt (B&R + Universal Restore) ist idR ähnlich, sowohl vom Preis als auch von der Leistung.

Schick mir bei Bedarf eine PN und ich schau, was ich preismäßig für dich bei Symantec rausholen kann.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Windows 2008 R2 Backup Domaincontroller als Primary DC heraufstufen (2)

Frage von adrian138 zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Oracle ODBC Treiber in Windows 2008 R2 (3)

Frage von kschi12 zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Windows 2008 R2 RODC zum DC machen (4)

Frage von derLenhart zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (34)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...