Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Backup Exec - USB-Platte nicht überschreibbar?

Frage Sicherheit Backup

Mitglied: zersys

zersys (Level 1) - Jetzt verbinden

27.06.2007, aktualisiert 10:55 Uhr, 9135 Aufrufe, 6 Kommentare

Guten Morgen zusammen.

Folgende Situation:

Habe auf einem Win2003 Server Backup Exec (11d, Demo) eingerichtet. Hier werden sämtliche Daten auf eine USB-Platte gesichert (Austauschbarer Backup-To-Disk Ordner).

Soweit so gut - das erste Backup funktioniert auch. Der Job soll allerdings täglich durchgeführt werden.

Hier kommt das Problem: Das Backup hängt die neuen Daten an und überschreibt die alten Daten nicht - somit läuft die Platte halt schnell voll...

In den Jobeinstellungen wird auch nur "... nicht überschreibbar" bei diesem USB-Platten-Ziel angezeigt.

Wie bekomme ich es hin, dass BE die Daten "von gestern" überschreibt und dafür die Daten "von heute" sichert?

Bin für jede Hilfe dankbar...
Mitglied: keksprinz
27.06.2007 um 08:50 Uhr
Hey,

du hast in deinem erstelleten Auftrag die Möglichkeit unter Ziel und Medium einen Button zu setzten (1. Medium überschreiben, 2. An Medium anhängen ...)

Schau mal nach.

Gruß

Keksprinz
Bitte warten ..
Mitglied: Bolle97
27.06.2007 um 08:54 Uhr
Hallo,

schau Dir im Veritas-Handbuch "BeAdmin_de.pdf" mal den gesamten Abschnitt "Verwenden von Backup-to-Disk-Ordnern und -Dateien" an, besonders den Punkt "Löschen einer Sicherungsdatei". Ich habe zwar nur Version 10.1, aber ich denke in V11 hat sich da nichts geändert.

Gruß - René
Bitte warten ..
Mitglied: zersys
27.06.2007 um 09:01 Uhr
Danke für die schnelle Antwort.

Genau das ist ja das Problemchen...

Der Haken "Medium überschreiben" ist gesetzt. Allerdings bekomme ich trotzdem die Meldung:

"Legen Sie ein überschreibbares Medium in das Backup-to-Disk-Gerät ein."


Wäre für weitere Ideen sehr dankbar

So ... werde dann mal eine Lesestunde mit dem schönen Handbuch starten....
Bitte warten ..
Mitglied: ElSnoopy
27.06.2007 um 09:21 Uhr
Dein Problem ist nicht der Job
sonden Du musst bei Deinen Medien schauen.
Sprich überprüfe mal die Einstellungen bei maximale Anzahl von Sicherungssätzen bei deinem Backup to Disk Ordner
Bitte warten ..
Mitglied: zersys
27.06.2007 um 09:29 Uhr
Dies sind meine Einstellung:

Maximale Größe der B2D Dateien: 1GB

Maximale Anzahl von Sicherungssätzen: 100

Speicherplatzreserve deaktiviert

Geräteeinstellungen automatisch erkennen
Bitte warten ..
Mitglied: ElSnoopy
27.06.2007 um 10:55 Uhr
Ja mach doch mal maximale Anzahl auf 1
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Symantec BackUp Exec: Datenbank nicht bereitgestellt: (6)

Frage von Dorian zum Thema Windows Server ...

Backup
Backup Exec 2015 FP5 und Exchange 2013 CU 15 (2)

Frage von dng-alt zum Thema Backup ...

Backup
gelöst Backup Exec 16 Geräte erkennen hängt (3)

Frage von Chonta zum Thema Backup ...

Neue Wissensbeiträge
Batch & Shell

Batch zum Zurücksetzen eines lokalen Profils

Tipp von Mr.Error zum Thema Batch & Shell ...

RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
VPN Tunnel aufbauen (16)

Frage von Hajo2006 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Router & Routing
ASUS RT-N18U mit VPN Client hinter Fritzbox - Portforwarding (14)

Frage von marshall75000 zum Thema Router & Routing ...

Microsoft Office
Saubere HTML aus Word-Dokument (14)

Frage von peterpa zum Thema Microsoft Office ...

E-Mail
gelöst Probleme beim E-Mail Empfang (12)

Frage von TommyB83 zum Thema E-Mail ...