Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Backup Exec verlangt Medium obwohl noch Platz vorhanden ist

Frage Sicherheit Backup

Mitglied: Seiphedias

Seiphedias (Level 1) - Jetzt verbinden

24.07.2008, aktualisiert 19.09.2008, 12460 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo Zusammen!

Ich habe ein Problem mit Backup Exec 9.1 (mit allen Updates) und einem "Quantum SuperLoader 3 LTO-2 HH". Bis vor einiger Zeit wurde die Datensicherung ohne Probleme auf ein LTO-Band (100GB/200GB) geschrieben.

Der Sicherungsauftrag hat ein Gesamtvolumen von ca. 160 GB.

Manchmal sichert BE (Backup Exec) den Auftrag ohne Probleme und manchmal kommt die folgende Backup Exec-Meldung: Wechsler einlegen (Server:"XYZ) (Auftrag:"03 Mittwoch") Benutzen Sie den Importierbefehl, um ein überschreibbares Medium in den Wechsler einzulegen. Während der Auftrag bei einem Sicherungsvolumen von 146 GB steht.


Überschreibschutz für Medien:
Medium Überschreiben

Komprimierungstyp:
Hardware (falls vorhanden, sonst Software)

Überschreibschutzstufe:
Teilweise - Nur zugewiesene Medien schützen

Standardmedienkennung beim Überschreiben
Medien Typ: LTO
Präfix: LTO Folgender Wert: 1 Stellen:6

Die Komprimierung beim Wechsler (unter BE - Geräte - Wechsler - QUANTUM 1) ist aktiviert:
Blockgrösse (pro Gerät): 64 KB
Puffergrösse (pro Gerät): 64 KB
Pufferzahl: 10
Oberer Schwellenwert: 0

Bitte kann mir jemand weiterhelfen? BE verlangt ein überschreibbares Medium obwohl auf dem alten noch Platz vorhanden sein sollte.

Besten Dank schon mal im Voraus!

Mfg Seiphedias
Mitglied: gelbeseiten
24.07.2008 um 10:30 Uhr
Hi Seiphedias,

verschiebe mal alle \"Bänder\" unter BE in den temporären Ordner, zu finden unter --> Medien

Wie sieht es dann aus?
Hast Du einen Überschreibschutz aktiv? Auch unter Medien zu finden, unter dem definierten Mediensatz, rechten Mausklick und Eigenschaften.

Gruß

Volkmar
Bitte warten ..
Mitglied: Seiphedias
24.07.2008 um 10:46 Uhr
Hallo Volkmar!

Besten Dank für deine schnelle Antwort!

Alle Bänder sind auf Mediensätze verteilt. Dies hat den Grund, dass wir pro Tag ein Tape haben. Wenn ich alle Bänder in den Temporären Ordner verschiebe, nimmt es dann willkürlich ein Tape oder bleibt alles beim alten? (ausser, dass es nicht mehr 2 Tapes braucht)

Ja die Mediensätze sind schreibgeschützt weil es sonst einen Teil auf das Tape von z.B. "Montag" schreibt und das was nicht mehr auf "Montag" platz hat direkt auf "Dienstag" geschrieben wird.

Verwendest du auch die Version 9.1? Falls ja, weisst du ob ich da ohne Probleme LTO2 Bänder verwenden kann? Ich habe im Internet nach Problemen mit dieser Version und LTO2 Bändern gesucht aber nur die Inkompatibilität zu Netvault-Bändern gefunden (meine währen Quantum). Was mich etwas stutzig macht, ist, dass ich nirgends eine Option im BE habe wo ich LTO2 einstellen kann... es taucht immer nur LTO auf.

mfg Seiphedias
Bitte warten ..
Mitglied: gelbeseiten
24.07.2008 um 11:03 Uhr
Hi,

ich benutze 12 D, habe mirgriert von 10d auf 11d und dann auf 12d.
9.1 ist schon etwas her!
Erst ab 9.1 ist BE mit einem bestimmten Pachtlevel, auf 2003 installierbar.
Wie lange läuft das denn schon?

Hast Du denn mehrere Mediensätze? Für jeden Tag eins?
Und, wenn Du sowieso jeden Tag auf ein anderes Band sicherst, dann macht der Überschreibschutz eh keinen Sinn. Bedenke, beim Verschieben in die temporären Ordner, geht der Überschreibschutz verloren.

Wie alt sind die Bänder denn? Man sagt ca. 1 Jahr, dann vernichten/wegwerfen, denn sonst sind die Bänder zu gedehnt. Aber das nur am Rande.

Gruß

Volkmar
Bitte warten ..
Mitglied: Seiphedias
24.07.2008 um 13:11 Uhr
Von solchen Versionen vermag ich nicht mal zu träumen ^^

Das BE 9.1 läuft bei uns schon seit mehreren Jahren, wurde aber vor ein paar Monaten neu installiert weil wir das Bandlaufwerk wechseln mussten.

Ja, 1 Tape pro Tag. Der Überschreibschutz macht Sinn weil wir einen Wechsler mit 8 (theoretisch 16)Slots haben, das heisst es sind alle Bänder jederzeit verfügbar (und nur der Überschreibschutz verhindert, dass er auf andere Bänder übergreift).

Die Bänder sind mehr als 1 Jahr alt... Diesen Gedanken habe ich mir eben auch schon gemacht -> Der Umstieg auf LTO2 Bänder sollte das Problem eigentlich umgehen weil da doppelt so viel Speicherplatz vorhanden ist.

Ich sollte nur vorher wissen, ob es wirklich funktioniert mit den LTO2 Bändern bevor ich für € 300.- neue Bänder kaufe ;)

BE ist bei uns auf einem WIN2K Server installiert.

Danke nochmals für deine Unterstützung!!!

Mfg Seiphedias
Bitte warten ..
Mitglied: Seiphedias
19.09.2008 um 14:30 Uhr
Habe die LTO2 Bänder gekauft und es funktioniert super! Keine Probleme mehr und die Backups laufen wie gewünscht!

Mfg Seiphedias
Bitte warten ..
Mitglied: gelbeseiten
19.09.2008 um 14:41 Uhr
Hi Seiphedias,

schön, dass es die Lösung war!

Wünsche Dir noch ein schönes erfolgreiches Wocheende!

Gruß

Volkmar

P.S.: Denke bitte dran, dies als gelöst zu markieren! ;)
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...