Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Backup Exec - Wöchentliche Vollsicherung - letzte Woche des Monat

Frage Sicherheit Backup

Mitglied: lukila

lukila (Level 1) - Jetzt verbinden

10.06.2010 um 13:48 Uhr, 7404 Aufrufe, 6 Kommentare

Auf einem MS W2k8 Standard setze ich Symantec Backup Exec 2010 ein.
Derzeit habe ich neben den täglichen Sicherungen auch 5 Vollsicherungen am Wochentag Freitag angelegt.
Für diese Sicherung ist jeweils ein Band zur Verfügung.
Es besteht ein Überschreibschutzzeitraum von 3 Wochen.

Gleiches Problem tritt auch mit der Vorgänger Version 12.5 auf.

Jetzt zu meiner Frage:
Nicht jeder Monat hat 5 Freitage. In den Zeitplan-Einstellungen des Backupjobs lässt sich jedoch nur letzt. Freitag im Monat auswählen.
Dies ist jedoch manchmal auch nur der 4. Freitag.
Das bedeutet wiederrum, wenn in einem Monat nur 4 Freitage sind, will auch die Freitag5 Sicherung starten.

Welche Möglichkeit gibt es nun, dass die Freitag 5 Sicherung nur in den Monaten durchgeführt wird, in denen auch 5 Freitage sind??

Es wäre sehr schade, wenn man sich über die Ausschlussdaten behelfen müsse.
Mitglied: itholle
10.06.2010 um 14:28 Uhr
Hallo lukila,

ich bin mir nicht ganz sicher ob ich dein Problem verstanden habe.
Es ist so - wenn du 3 Wochen Überschreibschutz hast, dann solltest du auch mindestens (in deinem Fall 5 Bänder für 5 Vollsicherungen an einem Fr) 4 Freitags- Sätze a 5 Bänder haben. Wenn du mehr Übersicht (und Geld ausgeben) willst, legst du dir einen fünften Vollsicherungs-Bändersatz zu. Der kommt dann am fünften Fr zum Einsatz. Du kannst auch alle 4 Wochen immer von vorne anfangen.
Soviel zu den Bändern


Backup Exec lässt sich doch einfach unter Planen/Plandetails bearbeiten/sich wiederholende Wochentage der Tag einstellen. Du musst natürlich alle Freitage anwählen damit er auch an einem fünften Freitag das Backup erstellt (einfach Button Fr anklicken) - anders verhält sich die Sache wenn du den letzten Tag nicht auswählst dann wird er an einem fünften sich wiederholenden Wochentag auch nicht sichern. Gibt es nur 4 Freitage ist es auch egal ob der fünften Hacken gesetzt ist oder nicht. Dabei ist auch entscheidend welche Bänder du einlegst - weil 1 bzw. (wenn du dir den fünften Satz zulegst) 2 Sätze immer überschreibbar sind.

Ich hoffe, dass ich dir weiterhelfen konnte
Bitte warten ..
Mitglied: lukila
10.06.2010 um 14:41 Uhr
Mhh. Es ist jedenfalls so, dass ich für jede Wochensicherung (Freitag) ein eigenes Band habe.
Ebenfalls habe ich für jeden Freitag einen eigenen Sicherungsjob.
Von Fr 1 - 4 ist soweit alles OK.
Beim Freitag 5 Backup-Job tritt das Problem auf.
Wie du schreibst, ist es unter Planen/Plandetails schon möglich die verschiedenen Freitage auszuwählen,
Jedoch mein Problem ist, wenn in einem Monat nur 4 Freitage sind, dann will auch der Sicherungsjob 5 gleichzeitig sichern.

Gibt es hier nicht eine Möglichkeit, dies neben den normalen Ausschlussdaten zu verbieten?
Bitte warten ..
Mitglied: itholle
10.06.2010 um 14:48 Uhr
du hasst also fünf verschiedene Jobs?
warum

Ist es nicht sinnvoll für alle Freitage einen Job einzurichten. Nur dann passt auch meine Beschreibung. Hast du für jeden Fr einen Job dann verhält er sich anscheinend so wie du es beschrieben hast.
Bitte warten ..
Mitglied: Equinox
10.06.2010 um 16:41 Uhr
Die Jobs ( hauptsächlich geht es hier um Job5 ) sind mit dem Rotationsprinzip angelegt oder?

Job 5 sollte nach der Beschreibung nach also eine "Monatssicherung" sein, und die sichert er am letzten Freitag im Monat, das kann somit nach 4 oder nach 5 Wochen sein.
In den Monaten mit 4 Wochen fährt also am Freitag die Job4 und die Job5 Sicherung, was nicht sein sollte.

Wenn du einen Überschreibschutz von nur 3 Wochen hast, warum fährst du dann 5 Sätze?
Job 5 würde ich canceln und nur mit 4 Sätzen fahren mit einem Repeat Interval von 28 Tagen.
Außer natürlich, du willst länger zurücksichern können, aber da kannst du ja den Job5 noch modifizieren und ihn aus der Rotation werfen, und ihm stattdessen einen Repeat Interval geben.
Bitte warten ..
Mitglied: Bolle97
11.06.2010 um 11:33 Uhr
Hallo,

ich mache die Sicherungen ähnlich wie Du, mit einen kleinen Unterschied.
Ich unterscheide "tägliche", "wöchentliche" und "monatliche" Sicherungen.
Dazu habe ich drei Mediensätze "TAG", "WOCHE" und "MONAT" mit entsprechend unterschiedlicher
Schutzfrist.
Weiterhin drei Sicherungsjobs "TAG", "WOCHE" und "MONAT". Der Job "TAG" holt/schiebt die
Medien (Bänder) aus/in dem Mediensatz "TAG", etc.

Die Jobs sind wie folgt geplant:
TAG: Montag bis Donnerstag
WOCHE: die ersten drei Freitage im Monat
MONAT: der letzte Freitag im Monat

Für die Monate, die fünf Freitage haben, schaue ich einmal am Anfang des Jahres
den Planungskalender durch und klicke die "vierten noch fehlenden" Freitage an.
Dauert ca. 5 Minuten, einmal im Jahr, fertig.

Gruß René
Bitte warten ..
Mitglied: Deepsys
15.06.2010 um 22:17 Uhr
Oder du machst es anders:

Nimm den ersten Samstag/Sonntag des (folgenden) Monats.
Damit hast du immer alle Arbeitswochen des Vormonats, egal wann die enden
Sprich, wenn der letzte Arbeitstag ein Donnerstag ist, fehlen in der Monatssicherung die Tage Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, da deine Sicherung der letzte Freitag (also davor) ist.

Das mache ich seit diesem Jahr, macht viel weniger Probleme
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Grafikkarten & Monitore
Tonprobleme bei Fernseher mit angeschlossenem Laptop über HDMI (11)

Frage von Y3shix zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (11)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...