Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Backup per FTP

Frage Sicherheit Backup

Mitglied: rallenet

rallenet (Level 1) - Jetzt verbinden

02.06.2006, aktualisiert 16.06.2006, 6253 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo zusammen

Ich würde gern regelmässig ( jede Nacht ) von einem W2000-PC 2 komplette Verzeichnisse per Internetverbindung ( FTP ? ) auf einem Server mit W 2003 Server sichern.
Das ganze sollte nach Konfiguration natürlich automatisch laufen.
Natürlich genügt es, wenn nur die geänderten oder neuen Verzeichnisse/Datein übertragen werden.
Vorteilhaft, aber nicht zwingend notwendig, wäre ein reines kopieren der Dateien - also keine Wandlung in ein BackUpProgramm-spezifisches Format.
Sendenetz DSL 3000 - Empfangsnetz DSL 6000.
Beider Rechner natürlich immer in Betrieb und jeweils Flatrate.

Für ein paar kreative Vorschläge oder Programmtips wäre ich dankbar.

In einer der letzten ct´s war mal ein interessanter Bericht über BackUp und ebenso ein Softwaretest - letzterer war dann doch eher ernüchternd.

Vielleicht geht das ganze per xcopy - Batch.

Programmierer bin ich allerdings nicht.

vielen Dank schon mal für euer Interesse

Ralf
Mitglied: verkehrsberuhigt
02.06.2006 um 18:35 Uhr
1.)
siehe: www.administrator.de/Automatisches_Backup_auf_FTP-Server.html

2.)
Sieh' Dir mal die folgenden Programme an (googeln macht schlank): a) FTP-Watchdog b) Netdrive c) Robocopy - Daraus lassen sich Sachen basteln, die auch Dich glücklich machen werden.
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
02.06.2006 um 18:44 Uhr
Hi,

und wenn es nicht unbedingt FTP sein muss, kannst Du auch automatisch nachts eine (Windows)
VPN Verbindung zum 2. Server über das Internet aufbauen (wenn keine festen IPs vorhanden
sind musst Du dazu eine DynDNS Lösung verwenden) und dann einfach ein Netzlaufwerk
mounten und per copy/xcopy/robocopy kopieren. Halte ich für die bessere Lösung,
gerade mit Robocopy und einem Logfile ist das sicherer.
Und alles mit Boardmitteln realisierbar.

Gruß

cykes
Bitte warten ..
Mitglied: ratzla
02.06.2006 um 19:41 Uhr
In einer der letzten ct's war ein Artikel über das sichern mit rsync und hardlinks unter Windows.
Das Verfahren ist genial und spart wirklich riesig Speicherplatz.

Wir haben intern eine Maschine mit derzeit 600GB Daten (ca. 500.000 Dateien) welche ich mit diesem Verfahren in 20 Generationen sichere. Dafür benötige ich ganze 650 GB auf der Sicherungsfestplatte (wie gesagt, darauf sind alle Dateien 20 mal gespeichert).

Die Übertragung geht auch in vernünftiger Zeit. Bei 600 GB und einer halben Millionen Dateien braucht das etwa 2-3 Stunden im 100 MBit Netzwerk. Auf einem Internetserver werden aber kaum 600 GB an daten liegen sodass es sicherlich auch mit einer 2MBit Leitung gut getan ist. Nur das erste mal muss alles übertragen werden.

Unter Windows haben wir das noch nicht getestet (wir arbeiten mit Linux auf den Servern), aber rsync gibt es genauso für Windows.
Bitte warten ..
Mitglied: Andynix
16.06.2006 um 16:32 Uhr
ACHTUNG !
Pfade nur 256 Zeichen lang !
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Hyper-V
Altaro VM Backup auf RDX

Frage von smeclnt zum Thema Hyper-V ...

Windows Server
gelöst BackupExec 2016 Fehler beim Backup von Windows 2016 (1)

Frage von Looser27 zum Thema Windows Server ...

Windows Tools
Automatischer FTP-Upload ohne angemeldeten Benutzer (5)

Frage von SarekHL zum Thema Windows Tools ...

Vmware
Veeam für VM Ware Backup Fehler (2)

Frage von JoergN1968 zum Thema Vmware ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (34)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...