Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Sicherheit Backup

Backup Lösung für Aussenstellen

Mitglied: klauser77

klauser77 (Level 1) - Jetzt verbinden

12.03.2009, aktualisiert 14:27 Uhr, 5220 Aufrufe, 14 Kommentare

Lösung um Außenstellen zentral zu sichern

Hallo Leute,
habe mich bei uns im Unternehmen entschlossen die Aussenstellen zentral zu sichern. Zur Zeit steht in jeder Aussenstelle ein Server der die Daten auf dem Server und auf einer USB-Platte sichert. Mein Ziel ist es die Sicherung über die SDSL Leitung auf unseren Server zu sichern damit diese ebenfalls auf Bänder gesichert werden.
Habe mich schon mal umgeschaut und bin auf den Tivoli Manager von IBM und auf Veritas Netbackup gestoßen. Da Tivoli für unser Unternehmen bisschen zu teuer ist bin ich vorallem auf Netbackup von Veritas aus.
Nun meine Frage arbeitet jemand bereits mit Veritas Netbackup und wenn ja könnt ihr das Programm empfehlen?
Mitglied: lindi200000
12.03.2009 um 15:21 Uhr
Frage, welches OS verwendest du denn???
Wir nutzen bei jedem Server ftplicity. Das Packt und verschlüsselt das ganze und schickt es dann auf einen FTP Server.
Vorraussetzung ist natürlich, das auf den Servern von Deiner Außenstelle Linux installiert ist.
Bitte warten ..
Mitglied: klauser77
12.03.2009 um 15:33 Uhr
Verwenden auf beiden Seiten W2k3
Bitte warten ..
Mitglied: ITwissen
12.03.2009 um 15:50 Uhr
Welche Datenmengen?

Systembackup, nur Dateien oder Datenbanken?
Bitte warten ..
Mitglied: klauser77
12.03.2009 um 16:07 Uhr
Also die Überlegung war es ein Vollback(System&Daten) zu machen und dann halt nur inkrementell zu sichern. Zur Zeit wird täglich ein Vollback über ntbackup auf die USB-Platte gefahren.

Es werden so maximal 50 mb täglich zugefügt bzw. geändert
Bitte warten ..
Mitglied: ITwissen
12.03.2009 um 16:56 Uhr
Naechste Frage:

Wie schnell soll das System wieder am Laufen sein, wenn z.B. eine Platte ausfaellt?
Bitte warten ..
Mitglied: klauser77
12.03.2009 um 17:00 Uhr
1 - 2 Tage also nicht ganz so dringend. Es sollen halt die Personalkosten gespart werden, weil sonst jede Woche ein Mitarbeiter ständig wegen der Datensicherung unterwegs wäre
Bitte warten ..
Mitglied: Arch-Stanton
12.03.2009 um 17:26 Uhr
Zitat von ITwissen:
[http://www.symantec.com/business/ghost-solution-suite Symantec Ghost
Solution Suite 2.5] wäre ein Kandidat.

das ist ja wie mit Kanonen auf Katzen...

Verwende doch NTBackup, eine selbstgeschriebene Batch oder aber zdbackup.

Gruß, Arch Stanton
Bitte warten ..
Mitglied: ITwissen
12.03.2009 um 17:30 Uhr
Die wollen Personalkosten einsparen und nicht noch ein Hacker einstellen
Bitte warten ..
Mitglied: klauser77
12.03.2009 um 17:51 Uhr
Hab mir das zdbackup angeschaut scheint von den Funktionen alles zu können was wir benötigen. Nur die Frage ich weiß nicht wie es mit der Sicherung über die SDSL Leitung dann noch schließlich über die DMZ läuft.
Ansonsten müsste ein FTP Server aufgesetzt werden und ein skript geschrieben werden, damit die gesicherten mit auf die tape library kommen.
Arbeitet ihr damit?
Bitte warten ..
Mitglied: aleksandar
13.03.2009 um 07:50 Uhr
Hallo
wenn Ihr auf beiden Seiten W23K Server habt, wurde ich DFS benutzen.
Dies ist beim Windows Server dabei also kosten nichts , und kann man sehr einfach und komfortabel die Festplatte in der Niederlassung zur der Zentrale replizieren.
Dies benutze ich bei uns in der Firma, Vorteil ist das wenn der Server in der Niederlassung ausfahlen sollte trotzdem die Mitarbeiter auf die Daten zugreifen
können. weil Sie nicht auf der Festplatte direkt sondern auf den DFS Stamm zugreifen.
Wurde ich dafür den Win2003 R2 nehmen, den DFS Manager finde ich besser als bei normalen Win 2003.
Bitte warten ..
Mitglied: klauser77
13.03.2009 um 10:04 Uhr
Habt ihr Stammleitungen zu euren Aussenstellen?
Bitte warten ..
Mitglied: aleksandar
13.03.2009 um 12:46 Uhr
Ja wir haben VPN Leitungen zur den Niederlassungen.
Wenn du meinst du kannst es Tagsüber sichern weil ihr nur kleine Leitung habt, kein Problem, die Replizierung kannst du plannen
und das einmal mit welche Bandbreite und die Uhrzeit.
Das heisst du kannst z.B. von 8-16 Uhr nur mit 64kb Replizieren (oder komplet ausschalten) und Abends wenn keine in der Niederlassung arbeitet
gibts du dann voll gas
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows 7
Oneklick Backup unter Windows für Außenstellen?
gelöst Frage von AlternativendeWindows 710 Kommentare

Hallo zusammen, wir haben einige "winzige" Außenstellen in denen wir schon seit geraumer Zeit nach einer vernünfitgen Backuplösung suchen. ...

Netzwerke
Lösung für Backup und Restore gesucht
Frage von thepandapiNetzwerke8 Kommentare

Tag zusammen, ich bin recht neu hier und hätte mal eine Frage. In dem Unternehmen wo ich arbeite gibt ...

Cloud-Dienste
Backup-Lösungen für Dienstleister
Frage von MatsushitaCloud-Dienste8 Kommentare

Hallo Administratoren, aktuell suche ich nach einer mandantenfähigen Backuplösung, die folgendes kann: - Lokale Backups von Servern und Clients ...

Windows Server
Backup Lösung für SBS 2003
Frage von keandeWindows Server4 Kommentare

Kann mir jemand eine gute Backuplösung (Software und Hardware) für einen SBS 2003 empfehlen? Taugt die integrierte Backup-Lösung von ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 2 TagenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 3 TagenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 3 TagenSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 3 TagenSicherheit12 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Firewall
Penetrationstester-Labor - Firewalls
Frage von Oli-nuxFirewall10 Kommentare

Mich würde interessieren warum man beim Einrichten eines Penetrationstester-Labor (VMs) die Firewall der Systeme deaktivieren soll? Hat das nur ...

SAN, NAS, DAS
Wer kennt sich mit QNAP und CISCO aus ?
gelöst Frage von MachelloSAN, NAS, DAS9 Kommentare

Hallo Zusammen hier im Forum, Ich habe ein QNas 451+ und dieses NAS hat zwei GBit Lan Adapter die ...

Netzwerkgrundlagen
IPv6 Inter-VLAN Routing
gelöst Frage von clSchakNetzwerkgrundlagen9 Kommentare

Hi ich befasse mich gerade mit der Implementierung von IPv6 was bisher (in einem VLAN) korrekt funktioniert inkl. DNS ...

Windows Netzwerk
Zugriff auf den Desktop Ordner eines anderen Rechners in der gleichen Domäne
gelöst Frage von JensNomaWindows Netzwerk6 Kommentare

Guten Abend, ich war neulich mit unserem Admin am Tisch gesessen. Er an seinem Notebook angemeldet mit dem Domänen-Admin, ...