Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Backup auf LTO4-Bänder

Frage Sicherheit Backup

Mitglied: Problem-Holgi

Problem-Holgi (Level 1) - Jetzt verbinden

25.02.2014, aktualisiert 13:18 Uhr, 1357 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo Community,

ich habe mal eine blöde Frage und würde gerne wissen, wie "das" bei Euch so gemacht wird.

Wir fahren täglich ein (inkrementelles) Backup unserer noch übrig gebliebenen "echten" Server mit BackupExec (die virtuellen Maschinen werden mit Veeam weg gesichert). Für die inkrementellen Backups reichen 2 LTO4-Bänder. Alles schön und gut.
An Wochenenden fahren wir dann ein "Full-Backup". Als ich gestern dann mal wieder die LTO4-Bänder aus dem Laufwerk genommen habe, habe ich mir überlegt, dass es doch eigentlich nicht sein kann, immer DJ spielen zu müssen und alle mittlerweile immerhin 11 Bänder (ca. 9TB) für das Full-Backup aus dem Laufwerk zu holen und in den (feuerfesten) Safe zu bringen.

Ich habe mich gefragt, wie das bei wirklich grohttp://www.administrator.de/content/edit.php?id=230932#edit-2-tabß ... Unternehmen gemacht wird? Wir haben ca. 400 Mitarbeiter, die fleißig Daten auf die File/Mailserver schreiben. Zusätzlich werden bei dem FullBackup die mit Veeam weggesicherten virtuellen Maschinen mit auf die Bänder gesichert.
400 Mitarbeiter sind ja nun nicht wirklich die Masse. Es gibt ja nun Unternehmen mit weit mehr Beschäftigten

Danke für Euer Feedback
Holger
Mitglied: Coreknabe
LÖSUNG 25.02.2014, aktualisiert um 13:13 Uhr
Moin,

mittlerweile immerhin 11 Bänder (ca. 9TB) für das Full-Backup aus dem Laufwerk zu holen und in den (feuerfesten) Safe zu
bringen.

Ist der auch wasserdicht? Stichwort Löschwasser, schön, dass Feuer den Bändern nix anhaben kann, das Wasser es denen aber richtig besorgt...


Ich habe mich gefragt, wie das bei wirklich grohttp://www.administrator.de/content/edit.php?id=230932#edit-2-tabß ...
Unternehmen gemacht wird? Wir haben ca. 400 Mitarbeiter, die fleißig Daten auf die File/Mailserver schreiben.
Zusätzlich werden bei dem FullBackup die mit Veeam weggesicherten virtuellen Maschinen mit auf die Bänder gesichert.
400 Mitarbeiter sind ja nun nicht wirklich die Masse. Es gibt ja nun Unternehmen mit weit mehr Beschäftigten


Tape Library dürfte das Stichwort heißen... Habe ich aber selbst auch nicht im Einsatz gesehen, denke, dass viele auch mittlerweile auf Plattensystem sichern (NetApp und Co.). Habe jedenfalls lange niemanden mehr gesprochen, der eine Tape Library betreibt.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Problem-Holgi
25.02.2014 um 13:16 Uhr
Naja, ne Tape Library (mit 32 Slots) betreiben wir ja. Die löst aber ja das Problem, dass die Bänder gewechselt werden müssen, nicht

Nein. (Lösch-) wasserdicht ist unser Safe nicht....Wir suchen auch schon seit Monaten nach einer anderen, gangbaren Lösung, drehen uns bei der Findung aber immer im Kreis....
Bitte warten ..
Mitglied: Coreknabe
25.02.2014 um 13:22 Uhr
Naja, ne Tape Library (mit 32 Slots) betreiben wir ja. Die löst aber ja das Problem, dass die Bänder gewechselt werden
müssen, nicht


Nun ja,, die Tapes sollen ja auch aus dem Gefahrenbereich verschwinden und nicht dauerhaft in der Library rumhängen
Bitte warten ..
Mitglied: tkr104
25.02.2014 um 14:13 Uhr
Zitat von Problem-Holgi:

Naja, ne Tape Library (mit 32 Slots) betreiben wir ja. Die löst aber ja das Problem, dass die Bänder gewechselt werden
müssen, nicht

Nein. (Lösch-) wasserdicht ist unser Safe nicht....Wir suchen auch schon seit Monaten nach einer anderen, gangbaren
Lösung, drehen uns bei der Findung aber immer im Kreis....

Moin,

bei den richtig grossen steht die Tape Library in einem anderen Brandabschnitt (oder sogar einem anderen Standort), sodas man dann auch keines der 1.000 Baender wechseln muss.Aber fuer den Hausgebrauch tut es vieleicht auch ne Loesung die das Backup in die Cloud oder an einen anderen Standort repliziert. Veeam [;o)], MS SystemCenter oder Dell AppAssure waeren so Kandidaten, die letzten beiden sichern auch physische Server.
Bitte warten ..
Mitglied: Problem-Holgi
25.02.2014 um 15:08 Uhr
Da wir ja noch ein paar physische Server haben, fällt Veeam leider aus. Grundsätzlich finde ich das aber ein mächtig geniales Backup-Tool....
MS System Center ist doch eine komplette Serververwaltungs-Suite, oder? Das ist vielleicht doch etwas zu oversized, wenn man nur back-uppen möchte

DELL AppAssure klingt sehr interessant. Da werde ich mich mal etwas genauer mit beschäftigen, denke ich.
Danke für den Tip
Bitte warten ..
Mitglied: Anton28
25.02.2014 um 19:28 Uhr
Hi Holger,

warum die Bänder bei Euch lagern ?

Grundsätzlich ist es sinnvoll, die Bänder auszulagern aus der Tape Library.

Aber warum sucht Ihr euch nicht ein Sicherheitsunternehmen, lasst da täglich einen kommen der holt die Bänder ab und bringt abgelaufenen zurück.
Ihr sendet denen täglich eine Mail mit den Bändern die wiederkommen sollen.

Ihr braucht keinen Safe und habt die aktuellen Bänder außer Haus falls es brennt.

Gruß

Anton
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
SAN, NAS, DAS
NAS RAID5 - RAID0 und Backup (7)

Frage von easy4breezy zum Thema SAN, NAS, DAS ...

LAN, WAN, Wireless
Software für Backup oder Datensynchronisation über WAN gesucht (3)

Frage von Rubiks zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Erkennung und -Abwehr
Spam mit eigener Domain (12)

Frage von NoobOne zum Thema Erkennung und -Abwehr ...